Meine ersten Druckversuche

Fotos fertiger Produkte. Die maximale Grösse eines Fotos ist vorerst auf 2MB begrenzt. Es werden alle möglichen Formate unterstützt.
Forumsregeln
Die Teile/Modelle/Bilder/Download ect dürfen nur für private Zwecke verwendet werden und sind hier ausdrücklich unter der Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 3.0 Lizenz veröffentlicht. Das Urheberrecht bleibt beim Uploader/Ersteller. Das bedeutet das die Verwendung und Veränderung der Dateien erlaubt ist und die Weitergabe NUR unter dieser Lizenz erlaubt ist. Komerzielle Nutzung der Daten ist verboten. Wer damit nicht enverstanden ist, soll bitte keine Daten hoch- oder runterladen.
Benutzeravatar
Walkabout77
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 84
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 22:12
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: POT Beispiel von SD Karte

Beitrag #11 von Walkabout77 » Mi 16. Dez 2015, 20:29

Habe mal versucht ein Arduino Gehäuse herzustellen mit meiner CNC Töpfermaschine...

Mit dem Gehäuse bin ich sehr zufrieden:

20151216_202057.jpg


Aber der Reset Button schmilzt nur so vor sich hin :oops: Wäre wohl besser, den mit dem Gehäuse zusammen zu drucken, damit die Schichten genug Zeit haben um abzukühlen, oder wie macht Ihr das, bei so filigranen Teilchen?

20151216_202029.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
RF1000 Bausatz, Firmware 0.91.48 :woohoo:

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: POT Beispiel von SD Karte

Beitrag #12 von Digibike » Mi 16. Dez 2015, 23:13

Hast mal versucht, 2 gleichzeitig zu drucken, sozusagen einen als Ersatz oder Dummy?
Geschwindigkeit etwas runter, dafür Temp. etwas runter, Lüfter höher schalten oder einschalten,
Pro Layer min. Zeit erhöhen bzw. einstellen, falls dein slicer das unterstützt...
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

DasBasti
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 55
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 14:25
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: POT Beispiel von SD Karte

Beitrag #13 von DasBasti » Do 17. Dez 2015, 14:51

und möglichst weit auseinander plazieren. Evtl die Reisegeschwindigkeit runter... dann klappt das mit den dünnen Stäbchen

Benutzeravatar
Walkabout77
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 84
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 22:12
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: POT Beispiel von SD Karte

Beitrag #14 von Walkabout77 » Fr 18. Dez 2015, 00:16

Super vielen Dank für die Tips, habe mir gerader Simplify3D zugelegt und muss mich noch einarbeiten, habe aber schon viel gelesen dass sich die Software lohnt...

Dann drucke ich sonst 4 aufs mal, in jeder Ecke einen oder so :-) Oder einfach mit dem grossen Teil zusammen, dann gibts auch genug Pausen dazwischen.
RF1000 Bausatz, Firmware 0.91.48 :woohoo:

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: POT Beispiel von SD Karte

Beitrag #15 von Digibike » Fr 18. Dez 2015, 09:55

Hi!

Hast schon einen Sockel unter deiner X-Schleppkette? Wenn nein, laß das lieber... Du bist erst sehr kurz hier und ich weiß nicht,
ob du deine X-Kette schon auf dem Extruderschlitten hochgesetzt hast. Wenn nicht, maltretierst die Kabel nämlich bis zum Exitus...
2 Stück und linkslastig (Homeseitig) reichen - er braucht nur ein paar sekunden länger zum abkühlen, das ist alles.

Zu Simplify gibt es hier eine deutsche Anleitung, falls du noch nichts
gefunden hast. Tust dich vermutlich etwas leichter, auch wenn es sich nur auf 2.X bezieht, aber die Änderungen in 3.X hast schnell
intus...

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
Walkabout77
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 84
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 22:12
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: POT Beispiel von SD Karte

Beitrag #16 von Walkabout77 » Sa 19. Dez 2015, 12:32

Digibike hat geschrieben:Hast schon einen Sockel unter deiner X-Schleppkette?


Den habe ich bereits gedruckt und montiert :yes: Ich habe jedoch das Gefühl, dass dieser eher ein bisschen zu hoch ist, oder es wäre besser wenn man noch ein paar Glieder mehr hätte. Auf jedenfall viel besser als Original.. Danke! (Da waren wohl theoretiker am Werk)

Und vielen Dank für den Link... Ich habe einen sehr guten Eindruck von Simplify3D, die Verwaltung der Einstellungen finde ich jedoch ein bisschen merkwürdig. Aber daran werde ich mich wohl auch noch gewöhnen :coolbubble:
RF1000 Bausatz, Firmware 0.91.48 :woohoo:

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: POT Beispiel von SD Karte

Beitrag #17 von Digibike » Sa 19. Dez 2015, 13:37

Hmmh! Hab ich bisher noch nicht beobachtet... Aber liegt vielleicht auch daran, daß ich mit Dual nicht soweit nach außen komme...
Hat noch jemand die Beobachtung gemacht? Wenn ja, kann ich ja ein paar mm den Single kürzen - würde sagen, so 5 mm...
Ist ja kein Hexenwerk...

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
RAU
Supporter
Supporter
Beiträge: 683
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 19:16
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: POT Beispiel von SD Karte

Beitrag #18 von RAU » Sa 19. Dez 2015, 13:57

Wenn man ganz an den rechten Rand fährt, ist das oberste Glied schon etwas stärker geknickt. Ob 5mm Höhe da was ausmachen, müsste man ausprobieren, wäre möglich.
Da der Extruder sich nur ganz selten in dieser Zone aufhält (bei mir jedenfalls nicht, meine Dauerdruckplatte ist zu klein ;)), Ist die Entlastung insgesamt deutlich größer bei maximaler Höhe.
P1020170.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: POT Beispiel von SD Karte

Beitrag #19 von Digibike » Sa 19. Dez 2015, 22:36

Hmmh! Wie gesagt, bei Dual-Betrieb komm ich eh nicht so weit raus, da der 2.te da eh nicht drucken kann und derzeit mein Lüfter
für den Extruder dann mit dem Gehäuse in Konflikt käme - muß ja dummerweise wegen 2-3 mm in X obendrein ausrichten...
Werd ich aber noch ändern, dann siehts vielleicht etwas anders aus - mal schauen. Werd dann aber wohl Lüfter und Düse verkleben
müssen, da Schrauben wohl nicht mehr gehen wird, wenn ich die Düse um 3 mm abschleife...

Aber nichts desto trotz, die 5 mm würden den Knick doch deutlich reduzieren. Stell es bei dem Single mal mit zur
Verfügung... Ist ja kein Akt und ich will ja nicht, daß ein neues Problem auf Dauer aufkommt (Kettenglied im Eimer...). Aber zusätzliches
Glied wäre wohl eine gute Verbesserung, um die Höhe auszukosten. Kann ich ja machen - hab noch ´ne Kette über... :zwinkern:

Aufjedenfall mal ein herzliches Dankeschön für die Rückmeldung! Dann kann man auch optimieren - wie man sieht, hat nicht jeder
die gleichen Vorraussetzungen, ergo ist das, was bei dem einen funzt, bei dem anderen noch lange nicht gut - aber korrigierbar allemal! :good:

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
Walkabout77
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 84
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 22:12
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: POT Beispiel von SD Karte

Beitrag #20 von Walkabout77 » Do 24. Dez 2015, 00:44

Könnte man den Titel dieses Beitrags ev. in "meine ersten Druckversuche" oder so ändern.... passt ja irgendwie nicht mehr mit dem POT ;-)
RF1000 Bausatz, Firmware 0.91.48 :woohoo:


Zurück zu „Fotos“