Der RF2000 ist da!

Hier könnt Ihr Lob, Kritik, Verbesserungen oder Änderungen anregen und diskutieren.
Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1704
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Der RF2000 ist da!

Beitrag #11 von rf1k_mjh11 » Fr 13. Nov 2015, 19:50

Hier, damit man es besser sehen kann:





Eindeutig dual extruder. Abstand der Düsen ca. 45-55mm. Der Notaus war auch schön zu sehen.

Erstaunlich, was die einfachsten Bildbearbeitungsprogramme so hergeben. :cheer:

Übrigens, so sind die Filamentspulen bei mir seit dem ersten Tag.

mjh11
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

Benutzeravatar
JoBo
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 448
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 13:30
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Der RF2000 ist da!

Beitrag #12 von JoBo » Fr 13. Nov 2015, 19:57

Irgendwie kommt mir auch das Konzept, das Filament an das Vorschubritzel zu drücken bekannt vor.

JoBo
Think positive, flaps negative

Stefan baut Zeug
Developer
Developer
Beiträge: 103
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 14:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Der RF2000 ist da!

Beitrag #13 von Stefan baut Zeug » Fr 13. Nov 2015, 20:32

Wollte dieses mal die SPS-IPC auslassen mal sehen vielleicht schau ich doch mal vorbei.

Das Gehäuse scheint unverändert.

Die Bauteil Belüftung sieht brauchbar aus.

Somit denke ich könnte es einen Umbausatz auf dual ziemlich bald auch für die RF1000 geben. Der Bauraum in x wird dann allerdings ordendlich schrumpfen.

IMHO: Dass der Drucker in der Oberklasse mitspielen kann hätten Sie meines Erachtens allerdings einen Extruder ala e3d mit Kühlung verbauen müssen mit ordentlicher Einhausung, des weiteren hätten Sie die Lastmessdosen Konstruktion ändern müssen die leider die Genauigkeit verschlechtert.

Immerhin auf den ersten Blick nur positive Veränderungen wenn auch nicht alles was man sich erhofft :)

mfg,
Stefan

Benutzeravatar
RAU
Supporter
Supporter
Beiträge: 683
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 19:16
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Der RF2000 ist da!

Beitrag #14 von RAU » Fr 13. Nov 2015, 21:00

Die Druckplatte ist nicht mehr das Keramikteil. Sieht jetzt aus wie Glas, kann man aber nicht sicher sagen. Die Auflagen sind auch nicht mehr aus Kunststoff.
RF1000, Sidewinder X1, 4Max Pro, Mars

Stefan baut Zeug
Developer
Developer
Beiträge: 103
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 14:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Der RF2000 ist da!

Beitrag #15 von Stefan baut Zeug » Fr 13. Nov 2015, 21:19

Die Keramikplatte hab ich sowieso schon durch Carbon ersetzt nachdem die sich langsam aufgelößt hat.

Es gibt ja schon Preise: http://www.voelkner.de/products/845830/ ... usatz.html 2000 Euro und fertig nochmal 300 drauf.

Recht mutige Preisgestaltung, aber vielleicht haben Sie ja den Z-Schalter mit upgegradet :zwinkern:

mfg,
Stefan

Benutzeravatar
RAU
Supporter
Supporter
Beiträge: 683
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 19:16
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Der RF2000 ist da!

Beitrag #16 von RAU » Fr 13. Nov 2015, 21:25

Mit dem Dual Extruder kann man schon etwas mehr nehmen. Den Rest frisst das Board, das sich ja leider von 200 auf 350€ verteuert hat, da kann man halt nichts machen. ;)

Völkner: Lieferbar ab 18.12. - ja ja das Weihnachtsgeschäft. Das wird aber knapp und im üblichen Chaos enden. Wir können ja gelassen zuschauen.
RF1000, Sidewinder X1, 4Max Pro, Mars

Benutzeravatar
druckttoll
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 245
Registriert: So 7. Dez 2014, 21:28
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Der RF2000 ist da!

Beitrag #17 von druckttoll » Fr 13. Nov 2015, 23:20

Yes! Ich freue mich schon auf's Pimpen meines RF1000, der 2000er sieht gar nicht viel anders aus!

Hier einmal etwas aufgehellt:


Ciao for now
druckttoll
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Zaldo
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 629
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:38
Wohnort: Raum Frankfurt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Der RF2000 ist da!

Beitrag #18 von Zaldo » Sa 14. Nov 2015, 01:48

Stefan baut Zeug hat geschrieben:
Das Gehäuse scheint unverändert.
[...]
Somit denke ich könnte es einen Umbausatz auf dual ziemlich bald auch für die RF1000 geben. Der Bauraum in x wird dann allerdings ordendlich schrumpfen.


Der Bauraum ist beim RF2000 demnach dann genauso kleiner, wenn das Gehäuse ansich nicht größer ist. Aber warum sollte C jetzt noch einen Umbausatz für den RF1000 rausbringen, wenn es jetzt den RF2000 gibt? Man will ja jetzt schließlich den neuen Drucker verkaufen, auf den wir alle schon sehnsüchtig gewartet haben. Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, die haben den RF1000 jetzt lange genug von der Community fertig entwickeln lassen, und das, was Sie alles für den RF1000 versprochen haben, kommt dann im RF2000. Und damit wir uns auch alle schnell den RF2000 kaufen, schreibt man bei den ganzen schönen RF1000 Ersatzteilen schonmal "Nicht mehr lieferbar" dahinter.
· Besserer Z-Referenzschalter · Druckbett Feinjustage · Platinenkühlung · Weiße Bauraumbeleuchtung · Not-Aus
· Dauerdruckplatte · Temperaturgeregelte Einhausung · Repetier Server auf Raspberry · MK8 Vorschubritzel

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Der RF2000 ist da!

Beitrag #19 von 3D » Sa 14. Nov 2015, 07:36

Was auch neu ist, kann man auf dem Bild nicht so gut erkennen, aber auf der linken Seite von dem am Rande platzierten Notausschalter, da ist noch etwas… Was könnte da wohl sein?
Damit wäre der Drucker, wenn der sicher von der Breite dem RF1000 gleicht, damit etwas breiter…

Ich denke, dass die Ersatzteile für RF2000 zu dem RF1000 auch passen würden.
Also alle die RF1000 haben, nicht verzweifeln! :grinsen:

Noch etwas:
Die Filamentrollen hängen einfach so auf der Stange. Tun die dann nicht im Betrieb einfach von links nach rechts und umgekehrt "tanzen"?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Zaldo
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 629
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:38
Wohnort: Raum Frankfurt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Der RF2000 ist da!

Beitrag #20 von Zaldo » Sa 14. Nov 2015, 10:22

Nicht zwingend, so wie ich das verstanden habe, gibts ja schon keine Extrudermotoren mehr, auch wenn Sie noch als Lieferbar angezeigt werden. Und wenn die im Dual Extruder andere sind, wirds schwierig,

Was ich bemerkenswert finde, der RF1000 wird ja aktuell von Conrad noch immer verkauft, obwohl einige Ersatzteile schon jetzt nicht mehr lieferbar sind. Zwar gibt es im deutschen Recht entgegen der landläufigen Meinung keine Verpflichtung für einen Zeitraum X Ersatzteile liefern zu können, aber dem Grundsatz von Treu und Glauben nach kann der Käufer vom Verkäufer sehr wohl die Ersatzteilverfügbarkeit für einen angemessenen Zeitraum verlangen (Nachvertragliche Pflicht). Aber das ist ja offensichtlich schon jetzt nicht mehr gegeben,

Schade dass sich der 3D-PRINTHUB dazu nicht mal selber äußert, für die ist das hier anscheinend eine reine Werbeplattform.
· Besserer Z-Referenzschalter · Druckbett Feinjustage · Platinenkühlung · Weiße Bauraumbeleuchtung · Not-Aus
· Dauerdruckplatte · Temperaturgeregelte Einhausung · Repetier Server auf Raspberry · MK8 Vorschubritzel


Zurück zu „RF1000 Forumstalk“