Conrad senkt Preise vom RF1000

Hier könnt Ihr Lob, Kritik, Verbesserungen oder Änderungen anregen und diskutieren.
hal4822
Developer
Developer
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 15:19
Wohnort: kann aus Nickname entschlüsselt werden
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #21 von hal4822 » Sa 24. Okt 2015, 13:41

Stefan baut Zeug hat geschrieben:Ich versteh den "C" nicht mehr..
Mfg
Stefan

PS: Sollte mein Platine defekt werden Bau ich ein ramps 1.4 rein. Das kostet um die 50€ inklusive allem.. Auf die Lastmessdosen verzichte ich gerne :)


Zu 1.: das versteht jeder BWL-Student (aber eher auch nur dieser)
Zu 2.: ich wollte auch schon auf diese Möglichkeit hinweisen, aber so komme ich ungestraft davon :zunge:

Stefan baut Zeug
Developer
Developer
Beiträge: 103
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 14:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #22 von Stefan baut Zeug » Sa 24. Okt 2015, 13:46

ZB: http://m.ebay.at/itm/3D-Printer-Kit-RAM ... nav=SEARCH ... nav=SEARCH

Oder halt eine vergleichbare Kombi das Ding mit 24V zu betrieben ist auch kein Hexenwerk..

hal4822
Developer
Developer
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 15:19
Wohnort: kann aus Nickname entschlüsselt werden
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #23 von hal4822 » Sa 24. Okt 2015, 13:49

3D hat geschrieben:Welches "ramps 1.4" und wie soll ein Ding um vielleicht 7 Euro die superteure Platine "ersetzen"?


Bei entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen setzt man immerhin schlimmstenfalls nur 7€ in den Sand :tanzen2:

Benutzeravatar
Zaldo
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 629
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:38
Wohnort: Raum Frankfurt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #24 von Zaldo » Sa 24. Okt 2015, 13:56

Und da sind sogar Kühlkörper DABEI!
· Besserer Z-Referenzschalter · Druckbett Feinjustage · Platinenkühlung · Weiße Bauraumbeleuchtung · Not-Aus
· Dauerdruckplatte · Temperaturgeregelte Einhausung · Repetier Server auf Raspberry · MK8 Vorschubritzel

Benutzeravatar
mt-checker
Developer
Developer
Beiträge: 68
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 16:02
Wohnort: Schweinfurt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #25 von mt-checker » Mi 28. Okt 2015, 11:29

Übrigens: Conrad verkauft auch bei eBay.
So kostet die Hauptplatine dort immer noch 200€ (ein bisschen mehr als damals bei Conrad selbst wegen den Gebühren)

EBAY-Artikel

Gruß Marco

miregal89
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 17
Registriert: So 14. Sep 2014, 20:29
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #26 von miregal89 » Mi 28. Okt 2015, 12:39

Ach übrigens führt Conrad auch eine spezielle Seite für den RF1000 und dort sind noch die alten Preise angeboten. Nach einer Zeit wird sich das wohl ändern. Also schlagt zu solange Sie noch heiß sind.

PS: Habe mir schon die Leitungen für das Hotend (Temp + Heiz) für den alten Preis bekommen.

https://3d-printhub.de/ersatzteile/renk ... rce-rf1000 ... rce-rf1000

Benutzeravatar
mt-checker
Developer
Developer
Beiträge: 68
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 16:02
Wohnort: Schweinfurt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #27 von mt-checker » Mi 28. Okt 2015, 13:07

miregal89 hat geschrieben:Ach übrigens führt Conrad auch eine spezielle Seite für den RF1000 und dort sind noch die alten Preise angeboten. Nach einer Zeit wird sich das wohl ändern. Also schlagt zu solange Sie noch heiß sind.

PS: Habe mir schon die Leitungen für das Hotend (Temp + Heiz) für den alten Preis bekommen.

https://3d-printhub.de/ersatzteile/renk ... rce-rf1000 ... rce-rf1000


Das kannte ich zum Beispiel noch nicht :good:

Sehr interessant finde ich, dass dort ein 3mm Extruder des RF1000 für 49,99€ angeboten wird.
Es steht aber leider nicht dort, ob es sich um einen V1 oder einen V2 handelt.
Da normalerweise beim neuen immer V2 dabei steht, kann es sich durchaus noch um den alten handeln

Extruder 3mm

Vielleicht ist das ja was für Steffen (legend)?

Benutzeravatar
legend
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 38
Registriert: Di 29. Sep 2015, 11:02
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #28 von legend » Mi 28. Okt 2015, 15:50

Danke für den Link.
Ich hab einfach mal einen Extruder bestellt und wenn es für 50€ ein V2 wird kann ich die Düsen verkraften. ;)

Mal schauen ob es bei der Lieferzeit bleibt.^^

Gruß Steffen

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #29 von 3D » Mi 28. Okt 2015, 17:27

Ja, so lange noch die Preise die alten sind, schlagt mal zu!

Ich habe mal "vorsichtshalber" die Hauptplatine doch mal bestellt und sie heute erhalten. Auf der Rechnung steht also noch 199,00 Euro für diese "Hauptplatine I851 CTC V2.1 komplett".
Und ebenso heute schaue ich auf die österreichische CONRAD-Website, und der Preis steht jetzt schon dafür mit 359,00 Euro!
Für 160 Euro günstiger also habe ich sie noch gekriegt.
Man weiß nie, wann man sie doch brauchen wird, wenn es mal mit Laser was schief gehen würde…

Nur wenn CONRAD so weiter mit den Preisen macht, werden die Leute auf viel günstigere Alternativprodukte ausweichen! …

Sonderbarerweise ist der Preis für RF1000-Bausatz immer noch (nach wie vor) 1.499,00 Euro.
Vielleicht ist das auch nur eine Frage von Zeit, wann sich der Preis ändert (in die Höhe "angepasst wird")… (?)

Gruß, 3D

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Conrad senkt Preise vom RF1000

Beitrag #30 von 3D » Fr 30. Okt 2015, 17:48

Hauptplatine in Deutschland kostet derzeit 349,00 Euro und in Österreich 389,00 Euro.
"Dank" EU und der freien Marktwirtschaft ist den Österreichern nicht erlaubt bei CONRAD-DE zu bestellen, zumal die 40 Euro Unterschied doch auch erheblich sind…
(Zum Glück brauche ich das auch nicht, aber ich meine es nur. Weil der gewaltiger Preisunterschied schreit zum Himmel!).
Also leider nix immer mit dem "Conrad senkt Preise vom RF1000"!

Auch diese m. E. dumme Sache mit z. B. dem Extruder aber nur im Gesamtpaket mit etlichem Zeug, welcher kein As braucht, aber welche nur dazu dient, den Kunden auszunehmen=? :(

Weil die 1499 Euro (in A+D also derzeit GLEICH!) werden mit inzw. so erheblicher (unterschiedlicher) Preissteigerung für die Platine und Extruder und…, wohl den Drucker nicht weiterhin auf dem Preisniveau von einst halten können?
Oder ist die neue Preispolitik: Kauf mehr dann bekommst du die Einzelteile erheblich billiger?
Aber warum dann der Drucker kostet bei A+D das gleiche, aber die Einzelteile eben erheblich unterschiedliche Preise aufweisen?

Wann gibt es wieder bei "C" gerechte (auch internationalgerechte) Preisangebote?


Zurück zu „RF1000 Forumstalk“