Temperatur Sensor fällt währendem dem Druck aus

Hier gehts um die Elektronik des RF1000. Damit sind Kabel, Platinen, Endschalter und das Display gemeint.
buutscrew
Frischling
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 18:20

Temperatur Sensor fällt währendem dem Druck aus

Beitrag #1 von buutscrew » Di 13. Okt 2015, 08:05

Hallo
Bei mir fällt der Temperatursensor beim Drucken aus. (def)
Nach Restart erkkent er die Temperatur wieder.
Die Position XY ist immer gleich.
Ich habe schon der zweite Extruder moniert.
Kommt das Problem von Kabel oder von der Platine?

Benutzeravatar
JoBo
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 448
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 13:30
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Temperatur Sensor fällt währendem dem Druck aus

Beitrag #2 von JoBo » Di 13. Okt 2015, 08:19

Scheint ein Kabelbruch zu sein, wenn's immer an derselben Stelle passiert. Wobei dabei die X position entscheiden ist. Lässt sich aber prüfen, indem du die X-Stellung per Hand anfährst und die Anzeige beobachtest.

JoBo
Think positive, flaps negative

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1692
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

Re: Temperatur Sensor fällt währendem dem Druck aus

Beitrag #3 von rf1k_mjh11 » Di 13. Okt 2015, 10:03

buutscrew,

JoBo spricht natürlich von einem Kabelbruch der vermutlich irgendwo im Schleppkabelbereich sein wird. Da würde auch ein Extrudertausch keine Verbesserung bringen.

mjh11
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

Stefan baut Zeug
Developer
Developer
Beiträge: 103
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 14:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Temperatur Sensor fällt währendem dem Druck aus

Beitrag #4 von Stefan baut Zeug » Di 13. Okt 2015, 10:32

Hat mich auch lange genervt dieses Problem. Bei mir ist es auch nur sporadischer Unterbruch gewesen im Schleppkabel, der nur bei schnellen Bewegungen in X-Achse aufgetreten ist.

Probier mal Extruder aufheizen auf 260 Grad und dann den Kopf schnell rechts links bewegen wenn dann die Temperatur stark einbricht = Unterbruch wenn du gleich auf def kommst ist es eh klar.

mfg,
Stefan

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2177
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Temperatur Sensor fällt währendem dem Druck aus

Beitrag #5 von Digibike » Di 13. Okt 2015, 10:48

Hi Buutscrew,

ich fürchte auch, dass du Kabelbruch hast.
Hast du die Schleppkette Orginal auf die Konstruktion des Extruderschlittens geschraubt?

Der Radius ist nämlich viel zu eng für die Kabel! Die meisten (hoffe ich doch...) haben mitterweile
einen Sockel auf das Alu-Blech und darauf erst die Schleppkette geschraubt. Ich hab bei mir
zur Zeit einen etwas eigenwilligeren Dualumbau, für den Ich eine 2.te Schleppkette für X installiert
habe. Paßt sogar mit 2.ter Kette unter die Orginaleinhausung.
Würde dir sowas Empfehlen, sonst kannst warten, bis vermutlich das nächste Kabel sich verabschiedet...Oder
du druckst extrem linkslastig, daß entlastet die Kabel auch ungemein - nach rechts werden Sie halt schon extrem
vergewaltigt... Merkst aber schon, wenn den Wagen von Hand nach rechts schiebst, wie er das letzte Drittel deutlich
schwerer läuft.

Falls du interesse hast, kann ich dir gern meinen Sockel zum ausdrucken schicken - allerdings müßt ich kurz dann
was ändern - ich vermute, du hast keine 2.te Schleppkette - da würde das Teil etwas komisch aussehen... ;)


Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2177
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Temperatur Sensor fällt währendem dem Druck aus

Beitrag #6 von Digibike » Di 13. Okt 2015, 19:59

So, wie versprochen hab ich mal die Daten überarbeitet.

Ich hab jetzt mal beide Varianten eingestellt. Wie gesagt, paßen auch unter die orginal Einhausung und Aussparungen für
die Kabelbinder an den Schleppketten-Enden sind auch mit eingeplant - sozusagen Plug and Play... ;)
Hilft dir bei deinem aktuellen Kabelbruch zwar nicht mehr viel, aber in Zukunft und bei den restlichen Kabeln sicher...

Du brauchst aber dafür noch Schrauben in geeigneter Länge - für den Hauptsockel müßen Sie 25 mm länger als die
Orginal sein. Dann paßt es genau. Sollte also M3 *30 bzw. M3 * 35 mm sein. Orgrinal sind es M3*6 mm Senkkopf, aber nach unten ist etwas Platz, von daher wären die 35mm langen kein Fehler, aber 30 mm sollte auch gerade noch so gehen...

Ich hab, falls du oder ein mitleser auch eine 2.te Schleppkette montieren möchte/muß (modifiktationen, dickere Kabel etc..),
hab ich die 2.te Variante ebenfalls eingestellt. Position ist hinten im Eck neben der Falzkannte (etwa 3-4 mm Luft - reicht).
Auf die Weise braucht man am X-Endschalter nichts ändern und hat deutlich mehr platz.

Wichtig!!! Bitte nicht aus PLA oder ähnlichem Drucken! Schon gar nicht bei Einhausungen! Das ist nur anfangs Stabil, wird es aber nicht lange sein...! Hierfür ABS oder ähnliches Verwenden!

Gruß, Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
Walkabout77
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 84
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 22:12
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Temperatur Sensor fällt währendem dem Druck aus

Beitrag #7 von Walkabout77 » Do 10. Dez 2015, 00:45

Bei mir waren Fehler in der Datei vorhanden, ich habe diese mal neu gezeichnet....

Sockel_Energiekette_X_Neu.STL
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
RF1000 Bausatz, Firmware 0.91.48 :woohoo:


Zurück zu „Elektronik“