V2 0.3 mm Extruder Problem

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF1000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
schnibli
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 73
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 15:39
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

V2 0.3 mm Extruder Problem

Beitrag #1 von schnibli » Fr 18. Sep 2015, 17:51

Hallo zusammen,

Ich habe heute den 0.3 mm Extruder erhalten:
Link
Und verwende Folgendes Filament:
Link

Nun habe ich das Problem das kurz das Filament fliest und anschliessend kommt kein Filament mehr durch die düse...
Drucktemparatur ca. 230°
Nottle Diameter in Simplify habe ich auf 0.3 eingestellt

Danke für die Hilfe

Kann mir jemand sagen wass ich nicht richtig mache?

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: V2 0.3 mm Extruder Problem

Beitrag #2 von Digibike » Fr 18. Sep 2015, 19:01

Hi!

Kurze Antwort? Nein! Mit den Parametern kann man nicht viel anfangen...

Lange Antwort: 230 Grad ist an der obersten Grenze bzw. sogar darüber... Warum gehst du so hoch?
Was hast du sonst noch eingestellt?
Fördert das Ritzel noch, oder gräbt es sich ein...
(übrigens meintest du sicher 0.3er Düse - vor dem Link schleuderte ich nämlich weil du 0,3er Extruder schriebst... - so fein
kenn ich das noch gar nicht... ;) )
Hast du mal einen kurzen Film gemacht, damit man mal genauer sehen kann, was da abläuft?
Factory-File wäre sicher auch kein Fehler... Da kann man dann die Einstellungen recht schnell überfliegen....
Hast du mal gemesen, was für einen Durchmesser das Filament im Schnitt real hat und entsprechend angepaßt?
Handelt es sich überhaupt um PLA? Schon geprüft? Hab nämlich auch schon eine Pulsuhr mit Fahrradcomputer
als "Kabelbinderset" im Versand verkauft bekommen... Wenn falsch eingelagert, wird auch gnadenlos falsch ausgeliefert - da schaut keiner mehr hin, ob das sein kann.. ;)

Wie gesagt, mit den 2 Daten wird dir hier keiner helfen können... Ist einfach viel zu komplex, was da abläuft und schief
gehen kann... Da mußt du uns schon etwas mehr verraten - oder vielleicht hast du´s ja auch schon gefunden, woran´s hebt? Hab ja ein paar Sachen schon aufgezählt...

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!


Zurück zu „Extruder“