Filamentvorschub ohne Funktion

Hier gehts um die Elektronik des RF1000. Damit sind Kabel, Platinen, Endschalter und das Display gemeint.
SlowJam
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: So 30. Aug 2015, 14:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Filamentvorschub ohne Funktion

Beitrag #1 von SlowJam » Do 3. Sep 2015, 21:38

Hallo Forum,

ich habe den Bausatz gerade erst zusammen gebaut. Leider funktioniert die Steuereung des Filamentvorschubmotor nicht.
Bei der manuellen Bedienung per PC oder via der Tasten, natürlich nach aufheizen des Extruders , bewegt sich der Motor nicht. Ich habe dann den Motor an den Anschluss des z-Motors angeschlossen. Über diesen habe ich den Motor steuern können. Anschließen habe ich die Firmware neu drauf geladen. Leider immer noch kein Erfolg.
Wenn ich einen Druckvorgang starte Funktioniert alles nur der besagte Motor nicht :dash:
Was könnte es noch sein? Muss ich die Hauptplatine wechseln? :weinen:

Gruss Michael

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Filamentvorschub ohne Funktion

Beitrag #2 von Digibike » Do 3. Sep 2015, 21:55

Düse auf über 160 Grad geheizt? Sonst sperrt die FW nämlich den Extrudermotor - selbstschutz...

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

SlowJam
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: So 30. Aug 2015, 14:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Filamentvorschub ohne Funktion

Beitrag #3 von SlowJam » Do 3. Sep 2015, 21:58

hi,
ja die Düse hatte bei meinen test so 220 grad.

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Filamentvorschub ohne Funktion

Beitrag #4 von Digibike » Do 3. Sep 2015, 22:03

Sorry, überlesen! Also dein Extruder ist auf Temperatur?

Hmmh! Stecker alle richtig verrastet und richtig eingesteckt (am Board und am Extruder).
Kabel könnte man mal durchohmen.
Du könntest auch mal am Board das Kabel für den X-Motor abstecken und dort den Extrudermotor
einstecken. Wenn er dann läuft, weißt auf jedenfall, daß das Kabel ok ist. Sollte das nicht
funktionieren, hat das Kabel einen Schuß weg...
Das wäre die einfachste variante. Wenn du den X-Motor am Extrudereingang anschließt (also
Kreuztausch am Board - Achtung kein Homing oder ähnliches machen - sonst hast Totalschaden...!)
und den Extruder über die Tasten am Drucker kurz fördern läßt, sollte X anfangen zu laufen.
Wenn er das tut, weißt auch, daß das Board läuft.

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

SlowJam
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: So 30. Aug 2015, 14:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Filamentvorschub ohne Funktion

Beitrag #5 von SlowJam » Do 3. Sep 2015, 22:17

Stecker habe ich mehrfach Kontrolliert und den Motor auch schon auf den Z Motor gelegt und da lief er über die Handsteuerung (Tasten Rauf/Runter)
Temp. vom Extruder und vom Druckbrett zeigt er mir auch im Display richtig an. Lüfter Funktioniert auch wenn ich ihn einschalte ,
laut Beschreibung kann man ja nur den Lüfter am Extruder falsch anschließen .

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Filamentvorschub ohne Funktion

Beitrag #6 von Digibike » Do 3. Sep 2015, 22:30

Die Frage stellt sich halt noch, ob das Kabel vom Extrudermotor auch ok ist....
Kann ja auch sein, daß das einen "Schuß" weg hat....
Daher mein Gedanke mit dem Kreuztausch...
Will ja nicht ausschließen, daß die Kabel im Stecker mal vertauscht sind -
dann funzt der Motor nämlich auch nicht.

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

SlowJam
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: So 30. Aug 2015, 14:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Filamentvorschub ohne Funktion

Beitrag #7 von SlowJam » Do 3. Sep 2015, 22:46

Ach ok erst beim zweiten mal Lesen verstanden was du meinst :P
Habe jetzt Stecker X12 (Motor Y) mit Stecker 17 (Motor Extr.) getauscht und wenn ich die Tasten
betätige bewegt sich das Druckbett auch nicht .....

SlowJam
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: So 30. Aug 2015, 14:05
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Filamentvorschub ohne Funktion

Beitrag #8 von SlowJam » Do 3. Sep 2015, 23:04

Ach ok erst beim zweiten mal Lesen verstanden was du meinst :P
Habe jetzt Stecker X12 (Motor Y) mit Stecker 17 (Motor Extr.) getauscht und wenn ich die Tasten
betätige bewegt sich das Druckbett auch nicht .....
Extr. Motor kann ich jetzt über die steuerung für Y einwandfrei fahren , also alle kabel i.o. :dash:
Also Platine .........!?

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Filamentvorschub ohne Funktion

Beitrag #9 von Digibike » Do 3. Sep 2015, 23:08

Ok, Temperatur hast du ja immer noch, vermute ich.
(Sonst würde das kreuztauschen ja nix bringen, da die FW dicht macht...).
Wenn du die Kabel über kreuz tauscht, läuft das Druckbett (Y-Motor) mit den Tasten Filament vor und zurück nicht,
aber der Extrudermotor funzt mit den kabeln der Achsen.
Motor können wir also als Fehlerquelle ausschließen.
bewegt sich den der Extruder mit dem Y-Kabel?
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Filamentvorschub ohne Funktion

Beitrag #10 von Digibike » Do 3. Sep 2015, 23:11

Sieht fast so aus...
Hmmh! Du kannst noch in der FW umswitchen auf den 2.ten Extruderausgang und Ihn dort reinstecken.
Damit kannst dann zumindest schonmal drucken...
Allerdings würde ich das auch gleich reklamieren und austausch bei Lieferung mit dem Kundendienst
aushandeln... Sonst wartest eventuell 2 bis 3 Wochen oder noch länger...

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!


Zurück zu „Elektronik“