Digits 5000+ Problem ?

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF1000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Digits 5000+ Problem ?

Beitrag #11 von Digibike » Do 3. Sep 2015, 20:51

Hmmh!

Ausgehend von den 200 (PLA) bis 260 (ABS) Grad, was sind da 60 Grad?
Dazu kommt noch der Windchill-Effekt bei bewegter Luft, wenn die Punktell
das PLA/ ABS oder was auch immer trifft, wo wird wohl der Abkühlungseffekt
am stärksten sein...? ;)

Kalt ist immer relativ zu sehen... Klar ist mit zunehmender Temperatur die
aufnahmekapazität geringer an Wärmeenergie wird, aber es fließt auch ungleich
mehr Luftmasse vorbei... So ein kleiner Lüfter bewegt etliche Liter pro Stunde an
Luftmasse. Das würd ich nicht so auf die leichte Schulter nehmen...

Du erzeugst mit jedem Luftstrom in einem geschlossenen Raum auch Wirbel...
Dadurch ändert sich das Temperaturgefüge teilweise vehement.
Darauf wollte ich nur hinweisen. Ist immer abwägungssache und viel hilft nicht
immer auch viel... ;)

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

hal4822
Developer
Developer
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 15:19
Wohnort: kann aus Nickname entschlüsselt werden
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Digits 5000+ Problem ?

Beitrag #12 von hal4822 » Do 3. Sep 2015, 20:59

Ich sagte ja: Motor-Kühlungsluft nicht auf das Werkstück blasen lassen.
Wenn ich manchmal den Extruder von einem Eck ins andere rasen sehe, dann denke ich auch schon an Wirbelschleppen und ob man die mit Spoilern mildern sollte ;-)

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Digits 5000+ Problem ?

Beitrag #13 von Digibike » Do 3. Sep 2015, 21:05

... und ich meinte ja nur, daß es nicht unbedingt ein Zyklon-Gebläse mit 1200 Watt marke Dyson sein muß, es tut
schon 0,14 Watt... ;)

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

hal4822
Developer
Developer
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 15:19
Wohnort: kann aus Nickname entschlüsselt werden
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Digits 5000+ Problem ?

Beitrag #14 von hal4822 » Fr 4. Sep 2015, 07:15

Digibike hat geschrieben: ...es tut schon 0,14 Watt... ;)

Gruß, Christian


...plus ein zu druckendes Abluft-Teil :yes: - wenn´s sowas nicht eh schon bei Thingiverse gibt, dann kann es ja von einem von uns kommen :victory:


Zurück zu „Extruder“