Bin auch "neu" dabei

Hier könnt Ihr euch vorstellen und allen Anderen einen kleinen Überblick über eure Person geben (Vorname wäre auch schön :P ) und vielleicht schreiben wie Ihr hierher gefunden habt.
olima
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 26
Registriert: Di 9. Jun 2015, 13:13
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Bin auch "neu" dabei

Beitrag #1 von olima » So 14. Jun 2015, 15:13

Hallo
Mein Name ist Oliver und ich komme aus Worms in RLP. Ich habe mir einen RF1000 als Bausatz gekauft und auch erfolgreich aufgebaut. Die Kalibrierung und die ersten Drucke habe ich ebenfalls zufriedenstellend absolviert. ;). Ein erstes Problem mit der Kommunikation konnte ich auch schon mit diesem Forum lösen :good:
Ebenfalls habe ich direkt eine 2. Führung der Y-Achse verbaut. Was mich nun noch stört sind die mechanischen Endschalter , vor allem der Z-Achse. Evtl. kann man hier ja mal was basteln. (z.B. Gabellichtschranke oder Reed-Kontakt)
Im großen und ganzen ist der RF1000 ein wirklich klasse Drucker. Ich habe seit ca. 2 Jahren einen Protos V2 (GRR) im Einsatz und kann nur sagen da liegen Welten zwischen. (Außer bei den Enschaltern :yes: )

Noch ein schönes WE

Gruß

Oliver

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2190
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Bin auch "neu" dabei

Beitrag #2 von Digibike » So 14. Jun 2015, 16:13

Hi und willkommen!

Ja, die wenig geliebten Endschalter.... Bin da auch noch nicht recht glücklich mit...
Lichtschranken sind eine Möglichkeit, aber da ist zu bedenken, daß bei Streulicht
die ganz schnell einen Müll produzieren.... Bin grad ein wenig am schauen und überlegen -
Per Hall sowas wäre eigentlich genial, aber da gibts meines Wissens nichts fertiges...

Gruß und viel Spaß mit deinem neuen Drucker und hier im Forum! :good:

Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

olima
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 26
Registriert: Di 9. Jun 2015, 13:13
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bin auch "neu" dabei

Beitrag #3 von olima » So 14. Jun 2015, 16:34

Hallo Christian

Doch die gibt es :

http://www.2printbeta.de/Elektronik/Sen ... ::326.html ... ::326.html

habe die an meinem Protos ohne Probleme im Einsatz. Die Frage ist aber ob die Elektronik des RF1000 damit klar kommt


Oli

Benutzeravatar
wolle.s
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 48
Registriert: Do 19. Feb 2015, 17:37
Wohnort: Korb
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bin auch "neu" dabei

Beitrag #4 von wolle.s » Mo 15. Jun 2015, 18:29

Hallo Oliver,

herzlich willkommen in der Filamentarier-Gemeinde :zwinkern:

Hier bist Du genau richtig. Ohne diese Anlaufstelle hier, hätte ich bestimmt schon das eine oder andere graue Haar mehr... ;)
Viel Spaß und immer gute Haftung...
Sonnige Grüße aus dem Remstal...
Wolfgang

Benutzeravatar
Pedritoprint
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 116
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 15:19
Wohnort: Wängi/TG [CH]
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Bin auch "neu" dabei

Beitrag #5 von Pedritoprint » Di 16. Jun 2015, 11:10

olima hat geschrieben:Hallo Christian

Doch die gibt es :
http://www.2printbeta.de/Elektronik/Sen ... ::326.html ... ::326.html
habe die an meinem Protos ohne Probleme im Einsatz. Die Frage ist aber ob die Elektronik des RF1000 damit klar kommt
Oli

Wird bestimmt auch machbar sein, der einzige Nachteil, es braucht die zusätzliche Spannungsversorgung zum Sensor, d.h. einen dritten Draht zum "Endschalter"....
oder man missbraucht die Masseleitung neu als Speisung und nimmt die Masse vom Gehäuse. B)
Gruss Peter


Zurück zu „Vorstellungen“