Temperatursensor kaputt?

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF1000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
simon
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: Di 9. Jun 2015, 08:13

Temperatursensor kaputt?

Beitrag #1 von simon » Mi 10. Jun 2015, 18:45

Hallo

Ich habe ein Problem mit dem Extruder.
Jedes mal wenn der Extruder anfängt zu heizen bricht er etwa bei 136°C ab und zeigt die meldung "def / 160B def"

Das Druckbett konnte ich aufheizen ohne problem.

Hatte jemand das Problem schon?

LG Simon

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 473
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Temperatursensor kaputt?

Beitrag #2 von R3D3 » Mi 10. Jun 2015, 22:54

Nee, selber nicht, aber klingt wie ein Kabelbruch mit Aderkontakt bei kälterem und Kontaktabbruch bei wärmerem Extruder, z.B. wegen thermischer Ausdehnung. Ist aber leicht spekulativ.
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Temperatursensor kaputt?

Beitrag #3 von Digibike » Mi 10. Jun 2015, 23:16

Hi!

Hört sich für mich genauso an! Der geht plötzlich gegen unendlich, weshalb diese Meldung mit Abbruch kommt.
Sind verdammt dünne Käbelchen im inneren. Davon wird eins gerissen sein. Hat kontakt, solange er kühl genug ist, aber
ab einer bestimmten Temperatur (Wärmeausdehnung) reißt es wieder ab.
Hast du einen Ersatz-Extruder um den mal zu wechseln? Dann könntest das bestätigen...
Alternativ kannst ihn auch bis er aussteigt aufheizen und dann gleich stecker vom Thermistor abziehen und mit
Ohmmeter durchmessen - dürfte dann auf unendlich gehen - dann weißt es definitiv!
Allerdings mußt schnell sein, da er in der Abkühlphase irgendwann ja wieder kontakt herstellt - kannst ja spaßeshalber mal messen, ab wann das wieder der Fall ist.

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

simon
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: Di 9. Jun 2015, 08:13

Re: Temperatursensor kaputt?

Beitrag #4 von simon » Do 11. Jun 2015, 08:24

Hi,

Ja dann werde ich mal dem kabel nachgehen.
Ich hab keinen Ersatz Extruder. Ich habe nur einen zweiten an dem das Heizelement nicht mehr funktioniert.
Falls es mit dem Kabel nichts wird versuch ich die zwei Extruder zu einem Ganzen zu fusionieren.

Danke vielmal für die Antworten.
LG Simon

Benutzeravatar
georg-AW
Developer
Developer
Beiträge: 520
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 14:43
Wohnort: Schweiz Nordost
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Temperatursensor kaputt?

Beitrag #5 von georg-AW » Do 11. Jun 2015, 10:02

Ja dann viel Erfolg. Wir beten alle während du frickelst. Aber manchmal geschehen Wunder. Meist hast du Einzelteile in der Hand welche in keinster Weise zu reparieren sind. Zb Thermistor. Heizwicklung etc.

ciao Georg


Zurück zu „Extruder“