Simplify3D RF1000 Druckerauswahl fehlt!

S3D ist ein sehr komplexer und für den RFx000 ausgelegter Slicer. Es können viele Einstellungen sogar auf Layerbereiche begrenzt, gemacht werden. Das Programm ist jedoch nicht kostenlos.
3dprint67
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 20:58

Simplify3D RF1000 Druckerauswahl fehlt!

Beitrag #1 von 3dprint67 » So 4. Jan 2015, 13:08

Hallo,
ich habe mir die Software Simplify3d gekauft, insbesondere weil der RF1000 unter den "Supported Printers" aufgeführt ist. Leider ist dieser bei der Erstkonfiguration dann doch nicht auswählbar. Kann jemand bei den Einstellungen helfen?
Gruß
Stefan

Benutzeravatar
obseus
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 41
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 20:20
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Simplify3D RF1000 Druckerauswahl fehlt!

Beitrag #2 von obseus » So 4. Jan 2015, 13:11

Hi Stefan

Nimm dieses hier und viel Spass mit S3D!




gruss
obseus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

3dprint67
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 20:58

Re: Simplify3D RF1000 Druckerauswahl fehlt!

Beitrag #3 von 3dprint67 » So 4. Jan 2015, 17:09

Hallo obseus,

vielen Dank für die Datei. Ich habe diese angepasst für ABS und versuche gleich mal einen Probedruck. Wie ist deine Erfahrung mit S3D und ABS?

Gruß

Stefan

Benutzeravatar
obseus
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 41
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 20:20
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Simplify3D RF1000 Druckerauswahl fehlt!

Beitrag #4 von obseus » Sa 31. Jan 2015, 13:00

Sorry, erst jetzt gesehen.
Hab bisher nicht mit ABS gedruckt. Bin noch am PLAen....

Sapier
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 77
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 17:18
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Simplify3D RF1000 Druckerauswahl fehlt!

Beitrag #5 von Sapier » Sa 31. Jan 2015, 14:59

Standard ABS, naja ohne Einhausung oder sehr gut geheiztem Raum um Hochsommer kannst Objekte mit wenigen cm drucken ohne das es sich verzieht. Alles was über 3-4 cm hinaus geht wölbt sich an den Rändern zum Teil drastisch hoch.

Angeblich gibts "besseres" ABS das sich weniger verziehen soll, heisst dann z.B. smart abs. Hab ich aber noch nicht ausprobiert ob das nur Marketing is oder wirklich klappt.

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2190
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Simplify3D RF1000 Druckerauswahl fehlt!

Beitrag #6 von Digibike » Sa 31. Jan 2015, 23:51

Ist zwar Off Topic, aber ich verwende Smart ABS - Jetzt im Winter... ;)
Bilder? Siehe mein Umbau des Spielzeugboots in ein Rennboot mit separaten Seitenrudern über Lenktrapez hier im Forum.
Funktioniert tadellos. Allerdings habe ich auch zum drucken derzeit Provisorisch den Drucker eingehaust (einfach ringsrum Plexiglas hingestellt), damit keine Zugluft hin kommt und sorge für mollige 25 Grad aufwärts... Ergebnis siehe Fotos Thema Junior´s Powerboot gepimpt... Da bin ich grad überschwenglich am Drucken, nachdem das Renkforce ABS mir so übel die Düsen zu gepflastert hatte...

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!


Zurück zu „Simplify 3D“