Extruder V2

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF1000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
Benutzeravatar
obseus
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 41
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 20:20
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Extruder V2

Beitrag #111 von obseus » Di 3. Mär 2015, 11:07

Die bestellten V2Hotends sind bei mir vor einer Woche angekommen.
Eingebaut, gedruckt, kaputt.
Der erste hörte nach ca. 3 h Druck auf zu heizen.
Der zweite ebenfalls. Ich stand da grad am drucker, als die Temeratur während des Drucks abfiel.

Wohl die Heizung tot.

Ich verabschiede mich hiermit aus der Welt des zement-ummantelten Schmelztiegels und steige auf full metal jacket E3D hotends um.

Benutzeravatar
obseus
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 41
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 20:20
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Extruder V2

Beitrag #112 von obseus » Di 3. Mär 2015, 13:40

Korrektur!
Das Hotend ist gar nicht putt.
Nachdem der Drucker 2-3 Stunden lang ausgeschaltet rumlag, hab ich die Hotend-Temperatur auf 210 raufgestellt und sie da. Es heizt wieder.

D.h. beim Drucken vorhin waren 210 eingestellt (auf Display rechts) aber die gemessene Temp sank - und der Vorschub begann bei errreichen von 160 auch zu harzen - also es wurde wirklich kalt.

Wie das?

Benutzeravatar
obseus
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 41
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 20:20
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Extruder V2

Beitrag #113 von obseus » Di 3. Mär 2015, 13:47

Problem gefunden.
Zieht man an den zwei linken Kabeln, die aus dem Zementkörper kommen, beginnt die Temp zu sinken.
Schiebt man sie rein, geht die Temp wieder rauf.

Wackelkontakt....

Benutzeravatar
Robotniks
Developer
Developer
Beiträge: 53
Registriert: Mo 6. Okt 2014, 11:25
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Extruder V2

Beitrag #114 von Robotniks » Mi 4. Mär 2015, 13:31

Hallo,

das darf bei den neuen Extrudern nicht mehr vorkommen!
Bitte den Extruder zurückschicken an Conrad, Du bekommst einen neuen Extruder.
Sie sollen den defekten Extruder ins CTC weitergeben zur Prüfung.
Ich denke das er nicht sauber vercrimpt ist!

Benutzeravatar
obseus
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 41
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 20:20
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Extruder V2

Beitrag #115 von obseus » Mi 4. Mär 2015, 13:35

Problem doch nicht gefunden.
Trotz fixierung der Kabel mit Sekundenleim, hört das Hotend nach ca 2Min drucken auf zu heizen.

Benutzeravatar
Robotniks
Developer
Developer
Beiträge: 53
Registriert: Mo 6. Okt 2014, 11:25
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Extruder V2

Beitrag #116 von Robotniks » Do 5. Mär 2015, 10:53

Lass es tauschen!
Ich habe hier mehrere V2 und die drucken 1a seit mehreren Wochen.
Deiner hat einen defekt an der Heizung :-(

Benutzeravatar
Strahlerk5
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 114
Registriert: So 7. Sep 2014, 08:10
Wohnort: Erlenbach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Extruder V2

Beitrag #117 von Strahlerk5 » Fr 6. Mär 2015, 06:52

Vllt hast du es auch schon ausprobiert aber wollte trotzdem kurz meine Erfahrung schreiben.

ich hatte das gleiche Problem, habe mir darauf einen V2 bei C bestellt als erstaz (innerhalb von 1 Werktag war der da) weil ich auch dachte das die Heizung defekt sei.

hast du schon das Kabel im Schlepp überprüft?
bis Endtemperatur liegen 24V an danach ist es eine getaktet Spannung.

das war bei mir das Problem, wenn das das Problem sein sollte, dann heißt es im moment ein eigenes Kabel anzufertigen, denn C hat genau auf dieses Teile, das jetzt so angsam bei allen kaputt geht, wieder mal 5 wochen Lieferzeit.

Benutzeravatar
obseus
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 41
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 20:20
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Extruder V2

Beitrag #118 von obseus » Fr 6. Mär 2015, 07:52

Strahler: was meinste mit "Kabel im Schlepp überprüfen"?
Meinst du dran ziehen? An den Heizungskabeln, die aus dem Hotend kommen?


obseus

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 473
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Extruder V2

Beitrag #119 von R3D3 » Fr 6. Mär 2015, 09:19

Vermute, er meint das Kabel in der X-Energiekette...
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
Strahlerk5
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 114
Registriert: So 7. Sep 2014, 08:10
Wohnort: Erlenbach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Extruder V2

Beitrag #120 von Strahlerk5 » Fr 6. Mär 2015, 11:39

Danke R3D3

ja genau ich meine die Leitung 19 im Kabelschlepp der X Achse, denn wenn ich dich richtig verstanden habe obseus, hast du schon mehrere Extruder ausprobiert mit dem gleichen fehlen.

an den Kabel am Extruder ziehen ist immer eine schlechte idee, da hier keine Zugentlastung vorhanden ist, kann es schnell geschehen das du die Heizungskabel oder Temp-Fühler kabel abziehst und dann funktioniert der extruder nicht mehr, und leider nur schwer reparabel.


Zurück zu „Extruder“