Extruder-Problem

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF2000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
bluelife23
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 01:02
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Extruder-Problem

Beitrag #11 von bluelife23 » Di 19. Jan 2016, 18:43

Vielen Dank für die Auseinandersetzung mit dem Thema. Das Problem ist aber, dass der 1. Extruder einwandfrei funktioniert!!! Wären die Kabel vertauscht, würde der 1. Extruder bei einem einfarbigen Druck auch nicht funktionieren.

bluelife23
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 01:02
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Extruder-Problem

Beitrag #12 von bluelife23 » Mi 20. Jan 2016, 22:48

Zur Info:
Hab nun nochmals den Extruder ausgetauscht. Mal schauen, ob es jetzt klappt!

bluelife23
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 01:02
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Mein Erstbericht zum RF2000

Beitrag #13 von bluelife23 » Do 28. Jan 2016, 23:04

Hallo,
ich habe weiterhin ein Problem mit den Extrudern (siehe unter Kategorie Extruder). Hab ja zweimal den Extruder umgetauscht, da sie nach zweimal Testdruck über den Jordan gingen. Beim Conrad haben sie sie dann auch angeschlossen und funktionierten auch dort nicht mehr. Nun hab ich den Dritten und trau mich gar nicht alles mögliche auszuprobieren, da ich immer noch Probleme mit Repetier-Host habe. Die Extruder sind richtig angeschlossen, mehrmals überprüft! Heize ich am Display vor, funktioniert jeder Extruder einzeln. Wenn ich bei Repetier-Host 1 Figur und Extruder 1 (links) auswähle, dann nimmt er trotzdem den zweiten Extruder (rechts). Wenn ich 2 Figuren wähle für Dual, Figur Nr. 1 mit Extruder 1 (links) und Nr. 2 mit Extruder 2 (rechts), dann heizt er nur den 1. Extruder, manuell muss ich dann den 2. Extruder hochheizen und in Repetier-Host bei manueller Kontrolle einschalten. Hat jemand Tipps oder ´ne Idee, was ich falsch mache? Welchen Slicer benutzt ihr in Repetier-Host, kann jemand die Einstellungen in Repetier-Host posten?

Brauche Hilfe!!!! Heul!!!

Edit von Zaldo: Verschoben

MagWeb
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 76
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:06
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Extruder-Problem

Beitrag #14 von MagWeb » Fr 29. Jan 2016, 00:55

Aus einem anderen Thread zitiert:
bluelife23 hat geschrieben:Hallo,
ich habe weiterhin ein Problem mit den Extrudern (siehe unter Kategorie Extruder). Hab ja zweimal den Extruder umgetauscht, da sie nach zweimal Testdruck über den Jordan gingen. Beim Conrad haben sie sie dann auch angeschlossen und funktionierten auch dort nicht mehr. Nun hab ich den Dritten und trau mich gar nicht alles mögliche auszuprobieren, da ich immer noch Probleme mit Repetier-Host habe. Die Extruder sind richtig angeschlossen, mehrmals überprüft! Heize ich am Display vor, funktioniert jeder Extruder einzeln. Wenn ich bei Repetier-Host 1 Figur und Extruder 1 (links) auswähle, dann nimmt er trotzdem den zweiten Extruder (rechts). Wenn ich 2 Figuren wähle für Dual, Figur Nr. 1 mit Extruder 1 (links) und Nr. 2 mit Extruder 2 (rechts), dann heizt er nur den 1. Extruder, manuell muss ich dann den 2. Extruder hochheizen und in Repetier-Host bei manueller Kontrolle einschalten. Hat jemand Tipps oder ´ne Idee, was ich falsch mache? Welchen Slicer benutzt ihr in Repetier-Host, kann jemand die Einstellungen in Repetier-Host posten?

Brauche Hilfe!!!! Heul!!!


Hast Du mal im Gerätemenu nachgesehen welcher Deiner Extruder der gerade aktive ist? (Menu>Extruder>AktiveExtruder)-Ich komme mit dem alten RepetierHost am MAC nicht ganz zu Potte, drucke somit von SD - Aber wenn AktiveExtruder auf 0 steht wird ein Monochromdruck mit dem linken, bei AktiveExtruder auf 1 mit dem rechten Extruder gedruckt (wenn nicht die Extruderwahl durch den G-Code explizit gesetzt wird - d.h. mit einer "T0" oder "T1" Zeile).

Edit von Zaldo: Verschoben und angepasst

bluelife23
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 01:02
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Extruder-Problem

Beitrag #15 von bluelife23 » Fr 29. Jan 2016, 17:14

das komische ist, dass der aktive Extruder beim Einschalten 0 ist, aber beim drucken sich dann auf 1 wechselt. Bei Objektplatzierung kann man ja den Extruder auswählen, Standardfarbe 0 = blau, 1 = Orange. Vor dem slicen ist es das Objekt blau, beim drucken zeigt es orange. Welchen Slicer soll ich denn in Repetier-Host hernehmen?

P4P
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 17:11

Re: Extruder-Problem

Beitrag #16 von P4P » Do 4. Feb 2016, 17:06

Hi.
Hatte das Problem beim Dualdruck auch und dann festgestellt, dass der individuelle gcode für das Hochheizen buggy Ist. Zuerst schaltet er auf extruder 0 heizt auf Sollwert, dann schaltet er extruder 1 aktiv und heizt hier.... Und dann druckt er fleißig los.ggf. mit dem falschen Extruder, deswegen ist das Modell auch orange in der Anzeige... Ein einfaches "T0" in die freie. Zeile nach dem Absatz der Heizbefehle hat das Problem bei mir behoben.

bluelife23
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 11
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 01:02
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Extruder-Problem

Beitrag #17 von bluelife23 » Do 4. Feb 2016, 18:46

Vielen Dank für den Tipp. Leider funktioniert nun der nächste Extruder nicht mehr und Conrad bekommt von mir morgen Besuch und der RF2000 geb ich vertrauensvoll zurück!

Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2269
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 832 Mal
Danksagung erhalten: 597 Mal

Re: Extruder-Problem

Beitrag #18 von Nibbels » Mi 28. Sep 2016, 00:05

Mich hats auch wieder erwischt.
Bei einem Dual-Druck mit Ooze-Prevention dT=-40°C ging auf einmal der Druck nicht mehr weiter.
Status:

"wait for Extruder 1" (T0)
+ Zieltemperatur 230 °C
+ Temperatur 30°C
+ 100%

Umgesteckt hat der geheizt, also ist bis zum Extruder oben alles in Ordnung.

Heizung T0: unendlich Ohm
Heizung T1: 18.3 Ohm

Tempsensor T0: 88.4 kOhm
Tempsensor T1: 44,8 kOhm, aktuell noch steigend.

Aktuell habe ich pech...
Allerdings zeigt der "Sensor-Eingang" bei einem 82kOhm Widerstand jetzt saubere Fake-26°C an und Extruder 2 (T1) heizt normal hoch.

LG
RF2000
Firmware Mod 1.45.00.Mod - geht SD wieder 100%?

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW <= 1.43.99 aktuell meiden.


Zurück zu „Extruder“