Christbaumkugel -schmuck zum ausdrucken

Hier könnt Ihr eure Modelle vorstellen oder teilen. Die Angabe zum verwendeten Konstruktionsprogramm sollte neben dem Bauraum der Benutzt wurde, mit angegeben werden.
Forumsregeln
Die Teile/Modelle/Bilder/Download ect dürfen nur für private Zwecke verwendet werden und sind hier ausdrücklich unter der Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 3.0 Lizenz veröffentlicht. Das Urheberrecht bleibt beim Uploader/Ersteller. Das bedeutet das die Verwendung und Veränderung der Dateien erlaubt ist und die Weitergabe NUR unter dieser Lizenz erlaubt ist. Komerzielle Nutzung der Daten ist verboten. Wer damit nicht enverstanden ist, soll bitte keine Daten hoch- oder runterladen.
Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1936
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal

Christbaumkugel -schmuck zum ausdrucken

Beitrag #1 von rf1k_mjh11 » Mo 4. Jan 2016, 13:03

Habe eben eine 'Christbaumkugel gezeichnet und ausgedruckt. Sieht nett aus, ist sehr leicht, und im zerlegten Zustand im Briefkuvert per Post zustellbar (für die, die es nicht wissen, das ist Mail, ohne vorangestelltes 'e').
Die Teile werden bloß zusammengesteckt, ohne Kleber, daher wieder zerlegbar.

Ich weiß, die 'Saison' ist vorbei, dafür bleibt mehr Zeit für Probedrucke, bevor es eng wird. Da ist mehr als genug Zeit, sämtliche Kugeln für den 2016-er Baum selbst zu drucken. :)

Siehe Downloadbereich für die STLs. Es gibt zwei Varianten: eine wo alle Teile schon gruppiert sind (damit lässt es sich nur 'einfarbig' ausdrucken). Eine Zweite Variante enthält alle Dateien getrennt. Damit kann man die einzelnen Teile mit unterschiedlichen Farben ausdrucken - sieht auch nett aus. Die zugrunde liegende Idee ist ausbaufähig, die Segmente können leicht abgewandelt werden, um weitere Effekte zu erzielen.
Zuerst zwei Fotos der 'Originalversion':
IMGP0048_640.jpg
IMGP0051_640.jpg

Mögliche Varianten:
XmasOrnamentBall(2).jpg

und mit geänderten Segmenten:
XmasOrnamentBall(2a).jpg


Ich habe das STL mit dem modifizierten Segment nicht hochgeladen. Da überlasse ich noch etwas für eure Phantasie.

Hier der Link zum Downloadbereich (All-In-One und Einzelteile).

Druckparameter
Ich verwendete 3mm PLA von colorFabb, Farbe 'Violet Transparent'.
Und hatte eine 0.4mm Düse. (Es gibt eine sehr kleine Nase wo die Teile zusammenschnappen, ich kann nicht garantieren, dass eine 0.5-er Düse das schafft.)
Bei der Layerhöhe kann man toll 'schummeln'. Wichtig ist einfach, dass man in Summe auf 1mm kommt, da alle Teile so dick sind. Nimmt man eine Layerhöhe von 0.25mm, gehen sich genau 4 Layer aus. Ich verwendetet 0.26mm, dafür ein erstes Layer von nur 80%, was 0.22mm ergibt (also, in Summe: 3 X 0.26 + 0.22 = 1mm!)
Montage
Beim Zusammenbau ging ich wie folgt vor:
  • Zwei gegenüberliegende Segmentteile in den kleinsten Ring einpassen (der Ring ist dabei 'unten')
  • Den großen, mittleren Ring montieren (mit der 'Hängeöse')
  • Nacheinander die Segmentteile im kleinen Ring 'einhängen' und nach oben 'klappen, und in den mittleren Ring einfädeln
  • Zum Schluss den letzten Ring über die freien Enden fädeln (ein wenig fummelig).
Ich konnte die Teile direkt vom Bett, ohne Nacharbeit montieren. Es hilft, wenn die Teile ein wenig streng gehen - zu streng ist natürlich gar nicht gut.


mjh11
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

Zurück zu „Modelle“