Befestigung Heizbett

Nichts in der Suche gefunden? Keine Ahnung welche Kategorie euer Problem betrifft? Dann eröffnet hier ein Thema. Gegebenenfalls werden die Moderatoren das Thema dann in die entsprechende Kategorie verschieben
Antworten
Benutzeravatar
Walkabout77
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 84
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 22:12

Befestigung Heizbett

Beitrag von Walkabout77 »

Ich wollte nochmals nachfragen ob Ihr das Heizbett auch nur auf die Kunststoffbolzen (Peek) legt. Das hat mich beim Zusammenbau etwas irritiert. Sind die Gewinde nur dazu da um die Keramikplatte beim Transport / Service zu fixieren? Bei ruckartigen Bewegungen kann sich das Heizbett so verschieben...
RF1000 Bausatz, Firmware 0.91.48 :woohoo:
Benutzeravatar
Zaldo
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 630
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:38
Wohnort: Raum Frankfurt

Re: Befestigung Heizbett

Beitrag von Zaldo »

Richtig, die Gewinde sind nur zur Transportsicherung mit den beiliegenden Kunststoffmuttern. Da mich der gleiche Einwand geritten hat, und ich zudem die Druckplatte Feinjustage Mod habe (http://www.rf1000.de/viewtopic.php?f=62&t=961) habe ich in den Leerraum zwischen Schraube und Bohrung in der Keramikplatte Pattex "One for All" Montagekleber gespritzt. Der ist fest genug um die Platte sicher zu halten, und elastisch genug um die Höhe an den vier Ecken noch einstellen zu können.

Wenn man auf die Fräsoption spekuliert ist das natürlich nicht unbedingt die beste Wahl...
· Besserer Z-Referenzschalter · Druckbett Feinjustage · Platinenkühlung · Weiße Bauraumbeleuchtung · Not-Aus
· Dauerdruckplatte · Temperaturgeregelte Einhausung · Repetier Server auf Raspberry · MK8 Vorschubritzel
Benutzeravatar
Walkabout77
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 84
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 22:12

Re: Befestigung Heizbett

Beitrag von Walkabout77 »

Zaldo hat geschrieben: Da mich der gleiche Einwand geritten hat, und ich zudem die Druckplatte Feinjustage Mod habe
Da hat aus meiner Sicht Conrad noch etwas nicht ganz fertig gemacht an dem Drucker... So eine Feinjustage/Fixierung sollte eigentlich von Haus an dran sein, meiner Meinung nach. Danke für den Link. Ich habe es jetzt fertig gebracht die Platte über alles in c.a. 0.15 mm auszurichten, ich denke das ist nicht schlecht, da die Platte auch nicht 100% gerade ist. Aber wenn der Tisch dann verrutscht beim Drucken ist das nicht so toll.
RF1000 Bausatz, Firmware 0.91.48 :woohoo:
Benutzeravatar
RAU
Supporter
Supporter
Beiträge: 683
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 19:16
Wohnort: NRW

Re: Befestigung Heizbett

Beitrag von RAU »

Ich habe in meiner Kramkiste Schrauben mit sehr flachem Kopf gefunden, den ich noch zusätzlich abgeschliffen habe. In Kombination mit einer Dauerdruckplatte ergibt sich dann keine Erhöhung mehr:
P1020167.jpg
P.S: Die Dauerdruckplatten (MTplus) gibt es inzwischen auch in besser passender Größe, aber man kann ja trotzdem Ausschnitte oder Löcher für die Schrauben machen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Walkabout77
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 84
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 22:12

Re: Befestigung Heizbett

Beitrag von Walkabout77 »

Auch eine gute Lösung, aber ich finde das schon ein bisschen merkwürdig, dass Conrad hier so ein murks macht. Das passt nicht zum Rest des Druckers...

Gibt es eigentlich eine offizielle Stelle wo man seine Kritik vorbringen kann? Ich meine ich habe meinen Drucker erst kürzlich gekauft und viele Probleme sind scheinbar schon lange bekannt. Wieso Macht Conrad nicht ein Upgrade seiner Bausätze?
RF1000 Bausatz, Firmware 0.91.48 :woohoo:
Antworten

Zurück zu „Sonstiges“