Bedienungsanleitung

Nichts in der Suche gefunden? Keine Ahnung welche Kategorie euer Problem betrifft? Dann eröffnet hier ein Thema. Gegebenenfalls werden die Moderatoren das Thema dann in die entsprechende Kategorie verschieben
fms
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 41
Registriert: Di 8. Dez 2015, 09:11
Danksagung erhalten: 1 Mal

Bedienungsanleitung

Beitrag #1 von fms » Di 8. Dez 2015, 10:50

Hallo,
ich nenne seit gestern einen RF1000 mein eigen. Leider habe ich in dem Karton keine Anleitung gefunden. Mir ist dementsprechend auch nicht klar, wofür die Tasten auf der Maschine zu gebrauchen sind. Ich habe die Maschine dann trotzdem mit dem RF Repetier Host zu laufen bekommen.
Hier meine Fragen: wo finde ich
- eine brauchbare Beschreibung und Bedienungsanleitung
- eine Liste der G-Codes mit Beschreibung der Funktionen
Vielen Dank für die Hilfe

Benutzeravatar
JoBo
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 448
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 13:30
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Bedienungsanleitung

Beitrag #2 von JoBo » Di 8. Dez 2015, 10:54

Hi,

die Anleitung ist auf der SD-Karte, die dem Drucker beliegen sollte, zu finden. GCodes kannst du hier finden: http://reprap.org/wiki/G-code

JoBo

PS: Bei Conrad gibt's die Anleitung, neben anderem, auch zum Download: https://www.conrad.de/de/renkforce-rf10 ... 07507.html

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1704
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Gcodes

Beitrag #3 von rf1k_mjh11 » Di 8. Dez 2015, 10:59

fms,

Willkommen im 'Klub'.

Anleitung:
Gibt es im Internet bei Conrad zum herunterladen. Da ist die Zusammenbauanleitung, samt Software-Einführung, usw. enthalten.

Liste der GCodes: Habe ich wahrscheinlich hier schon einmal zum Besten gegeben. Bevor ich es finde, bin ich schneller mit dem neu-Anhängen.
Die Datei wurde aus der Firmware selbst erstellt, da die RF1000-Firmware viele spezielle Kommandos enthält. Es sind vielleicht ein paar neuere Befehle hinzugekommen, die Fräs-spezifisch sind.

mjh11
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

fms
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 41
Registriert: Di 8. Dez 2015, 09:11
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bedienungsanleitung

Beitrag #4 von fms » Di 8. Dez 2015, 11:31

Hab's gefunden. Vielen Dank

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Bedienungsanleitung

Beitrag #5 von 3D » Fr 11. Dez 2015, 17:05

Kennt jemand eine ausführliche(re) Liste der G-Kodes? = aber natürlich mit DEUTSCHEN Erklärungen! ?

Benutzeravatar
RAU
Supporter
Supporter
Beiträge: 683
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 19:16
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Bedienungsanleitung

Beitrag #6 von RAU » Fr 11. Dez 2015, 18:23

Kurze Antwort: nein.

Ausführliche Antwort: Auch die deutsche open-source community dokumentiert (wie der Name schon sagt) in Englisch. Da kann ich dich nur ermuntern, man lernt noch was dabei, und das technische Englisch ist auch nicht so schwierig wie ein Shakespeare. Eine deutsche Übersetzung wäre nach einigen Monaten schon wieder veraltet, wer soll das auf dem neusten Stand halten? So würde es mehr Schaden und Verwirrung anrichten als helfen.

Die Liste, die mjh11 hochgeladen hast, findest du immer aktuell in jeder Firmware im File RF1000.h .

Das Wiki wurde ja auch schon erwähnt, die Hauptseite ist:
https://github.com/repetier/Repetier-Firmware/wiki

und dort ist insbesondere das hier sehr interessant:
https://github.com/repetier/Repetier-Fi ... nt-quality

Hat zwar nichts mit G-Codes, aber schon mit dem Thread-Thema zu tun ;)

Benutzeravatar
RAU
Supporter
Supporter
Beiträge: 683
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 19:16
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Bedienungsanleitung

Beitrag #7 von RAU » Fr 11. Dez 2015, 20:43

Ich korrigiere mich:
1. die G-Codes (und M-Codes) stehen verteilt in den Files Repetier.ino UND RF1000.h
2. was ich erst jetzt sehe, die Quellen sind in der Datei von mjh11 angegeben, da hätte ich gar nicht suchen müssen ;)

hal4822
Developer
Developer
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 15:19
Wohnort: kann aus Nickname entschlüsselt werden
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bedienungsanleitung

Beitrag #8 von hal4822 » Sa 12. Dez 2015, 07:33

RAU hat geschrieben:... und das technische Englisch ist auch nicht so schwierig wie ein Shakespeare. ...


Mal angenommen jemand weiß nicht, was "trimpot" (z.B. in M907 zu finden) heißt und benutzt einen Online-Übersetzer. Da ist er vielleicht überrascht, dass "trim" auf deutsch "sauber/gepflegt" heißt, obwohl er vielleicht eher an seine verdreckten Sportsachen vom Trimmpfad denkt.

Zur zweiten Silbe "pot" kämen dann vielleicht auch zahlreiche Übersetzungen (nur keine, die was mit Potential oder so zu tun hat), aber das schenkt sich der Übersetzer und denkt fürsorglich an die zahlreichen Legastheniker, die vielleicht "tripod" gemeint haben könnten.

Da ist der Shakespeare vielleicht doch leichter übersetzt :evil:
_______________________________________________


Bremer freuen sich sicher über M580: Select Roland - da macht ihnen keiner was vor!

Außer vielleicht die Jedi-Ritter :
Clone wars: Academia Jedi/es
* Nombre: '''Roland'''

Wenn man "Roland" auf der Seite mit den g-codes im Suchfeld eingibt, dann kommt unter den vielen Funden natürlich auch ein brauchbarer Hinweis.
Zuletzt geändert von hal4822 am Sa 12. Dez 2015, 07:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Bedienungsanleitung

Beitrag #9 von 3D » Sa 12. Dez 2015, 07:40

Trotzdem danke @RAU für deine Mühe, auch wenn das nicht gerade für mich besonders hilfreich ist.
Dort könnte genauso alles chinesisch erklärt sein...

Ich hatte mal nur so gemeint..., wenn die Deutschsprachigen das verwenden würden, dann ergebe sich von selbst, dass das immer gepflegt und ergänzt wäre.

Bei Bildschirmgrößen u. ä. gibt es die Größen auch in Zoll! Wer misst hier bei uns in Zoll!
Also warum einfach wenn es komplizierter auch geht!? :sauer:

Schönen Tag noch allerseits!


P.S.: Zustimmung @hal4822 !

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1704
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Bedienungsanleitung

Beitrag #10 von rf1k_mjh11 » Sa 12. Dez 2015, 08:28

hal4822,



hal4822 hat geschrieben:...Mal angenommen jemand weiß nicht, was "trimpot" (z.B. in M907 zu finden) heißt und benutzt einen Online-Übersetzer.....

...Bremer freuen sich sicher über M580: Select Roland - da macht ihnen keiner was vor!
...


Weder M907, noch M580 tauchen in der von mir übermittelten Liste auf, denn diese Befehle werden vom RFx000 nicht unterstützt.

Es gibt dutzende GCodes, die von den verschiedenen Firmware-Varianten verwendet werden, aber keine Variante unterstützt alle GCodes.
Auch wenn es ein GCode-Befehl gibt, dass durch die Repetier-Firmware als unterstützt gilt, heißt dass noch nicht, das der RFx000 diesen Befehl unterstützt. Der Renkforce x000 hat verwendet eine modifizierte Version der Repetier Firmware.

Deutsche Übersetzung:
Die Jungs von der RF-Truppe (die, die die Firmware adaptiert haben) müssten das am besten können. Schließlich müssen sie verstehen, worum es da geht.

mjh11
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.


Zurück zu „Sonstiges“