Cura und Fäden bei Reise...

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF1000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
STRunner
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 15
Registriert: Di 20. Okt 2015, 07:19

Re: Cura und Fäden bei Reise...

Beitrag #11 von STRunner » Fr 30. Okt 2015, 12:53

sorry bin echt noch newbee in Sachen 3d druck...

was bedeutet Repetier+Slir3D ?

repetier host ist mir klar...aber was ist Slir3D?

Anbei mal ein bild wie die platte hochkommt, was kann das nun wieder sein?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

T1230
Developer
Developer
Beiträge: 139
Registriert: So 5. Apr 2015, 14:29
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Cura und Fäden bei Reise...

Beitrag #12 von T1230 » Fr 30. Okt 2015, 14:54

Zum Ablösen: Das Bild ist ziemlich unscharf, aber verwendest du irgendwelche Haftverbesserer? Bluetape, Malerkrepp, Dauerdruckplatte (such im Forum nach Dauerdruckplatte - von MTplus gibt's da ganz was feines....

Zum Tropfen: wenn es selbst nach 10 min aufheizen noch tropft, würde ich sagen, dass du viel zu heiß drückst. Dazu gibt's auch einen Beitrag, der noch im Forum unter aktuelles zu finden sein sollte.

Und das würde ich dir am ehesten raten: bevor du viel Zeit (und Filament) verschwendest, würde ich mir einen Nachmittag nehmen, und das Forum hier quer lesen. Das kann sehr viel Frust ersparen, ich hab das auch gemacht, und danach erst meine Verständnisprobleme dazu gepostet.

Bzw. Slicer3d ist ein kostenpflichtige Gode Generator, vgl. slic3r.

LG Thomas

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1289
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal
Kontaktdaten:

Re: Cura und Fäden bei Reise...

Beitrag #13 von riu » Fr 30. Okt 2015, 15:28

Thomas meinst du Simplify3D? Slic3r ist ne andere Software zum slicen.

Lieben Gruß,
Udo

T1230
Developer
Developer
Beiträge: 139
Registriert: So 5. Apr 2015, 14:29
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Cura und Fäden bei Reise...

Beitrag #14 von T1230 » Fr 30. Okt 2015, 18:34

Ups, ja, meinte simplify3d - und vergleiche slic3r (gratis)


Zurück zu „Extruder“