E3D-V6 Umbausatz (gedruckt)

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF1000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
zero K
Elite 3D-Drucker
Elite 3D-Drucker
Beiträge: 532
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: E3D-V6 Umbausatz (gedruckt)

Beitrag #91 von zero K » So 5. Apr 2020, 13:53

Hallo Webwolli

Dass das Display gelegentlich verschwindet liegt oft an der fehlenden Isolation von Masse am Gehäuse und dem Display Modul.
Auch bei meinem RF2000 v2 trat diese Erscheinung ein paar mal auf.
Ein beschriebener "Würgaraund" ist mehrfaches Drücken der Playtaste - 8 bis 12 mal.

Etwas korrekter dürfte die wirksame Isolation des Display-Modules von der Masse am Gehäuse sein.
Bei mir habe ich Kunststoff-Abstandhalter, wie sie zum Stapeln von Platinen oder elektronischen Modulen zur Anwendung kommen, zwischen Gehäuse und Displayplatine gebaut.

Zu Deiner Firmware auf dem 1000er und den möglichen Wechsel zum Community-Mod möchte ich jetzt nix sagen, das sollten besser AthlonXP und Nibbels tun - den 1000er kenne ich zu wenig.

Gruß zero K

webwolli99
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 27
Registriert: Do 15. Jun 2017, 21:34
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: E3D-V6 Umbausatz (gedruckt)

Beitrag #92 von webwolli99 » So 5. Apr 2020, 15:31

Hallo zero_k,

vielen Dank für deine Antwort.

Ich habs versucht mit dem Drücken der Playtaste.
Der Drucker hängt, er bootet nicht hoch. Am Display sind die oberen beiden Zeilen voll mit den
weißen Rechtecken
Er reagiert überhaupt nicht, auch nicht beim Drücken der Tasten.

Kann es sein das ich den Drucker softwaremäßig gekillt habe?
Zur Not hab ich hier noch ein neues, unbenutztes Mainboard, schlimmstenfalls muss ich dies Einbauen.

Sorry, ich glaub dies gehört mittlerweile nicht mehr in diesen Thread.
RF-1000
Firmware 1.39
2. Y-Schiene
E3D-V6

zero K
Elite 3D-Drucker
Elite 3D-Drucker
Beiträge: 532
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: E3D-V6 Umbausatz (gedruckt)

Beitrag #93 von zero K » So 5. Apr 2020, 16:30

Hallo Webwolli

webwolli99 hat geschrieben:Sorry, ich glaub dies gehört mittlerweile nicht mehr in diesen Thread.

Ja, aber gefühlt 150 von 100 Beiträgen befinden sich nicht in dem Thread in den sie eigentlich hineingehören - duck und wech ..... :grins:

Ein neuer Thread ist sicher hilfreich.

Auf Wiedersehen im neuen Thread

webwolli99
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 27
Registriert: Do 15. Jun 2017, 21:34
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: E3D-V6 Umbausatz (gedruckt)

Beitrag #94 von webwolli99 » So 5. Apr 2020, 18:41

So, neuer Thread ist eröffnet.

:yes:

Vg
RF-1000
Firmware 1.39
2. Y-Schiene
E3D-V6

webwolli99
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 27
Registriert: Do 15. Jun 2017, 21:34
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: E3D-V6 Umbausatz (gedruckt)

Beitrag #95 von webwolli99 » So 12. Apr 2020, 15:50

Eine kleine Frage noch zu dem Halter für den Bauteilelüfter, irgendwie passt das nicht ganz.

Der Lüfterhalter steht am Heatblock an. Ich habe den Heatblock so montiert das die Heizpatrone nach links zeigt.

Der Lüfterhalter müsste nach rechts etwas verlängert werden so das er nicht mehr am Heatblock anstehen kann.

Auf Thingiverse hab ich leider nichts passendes gefunden.

Grüße webwolli99
RF-1000
Firmware 1.39
2. Y-Schiene
E3D-V6

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 2028
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 530 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal

Re: E3D-V6 Umbausatz (gedruckt)

Beitrag #96 von AtlonXP » So 12. Apr 2020, 16:58

Hallo webwolli99,
das Thema hier ist älter, als ich hier bin.

Ich glaube nicht, dass hier jemand deuten kann, was du für ein Problem hast.
Welche STL hast du verwendet und wo ist das Problem?

Bilder wären hier hilfreich.
Aber ich glaube das Hochladen der Bilder, geht mal wieder nicht.

LG AtlonXP

nikibalboa
Donator
Donator
Beiträge: 95
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 11:12
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: E3D-V6 Umbausatz (gedruckt)

Beitrag #97 von nikibalboa » So 12. Apr 2020, 17:40

Hallo,

Ich hatte das selbe Problem, es dürfte eine neue Version vom Heizblock geben. Ich drucke aber seit ca. einem Jahr einfach ohne Lüfter und das eigentlich ganz erfolgreich.

Bei kleinen Objekten setze ich einen Temperaturturm ein damit der eigentliche Druck auskühlen kann.

Lg nikibalboa
Rf1000 Bausatz mit allen wichtigen Optimierungen + Umbau auf E3dv6.

Fw1.44.01Mod

geri1403
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 23
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 10:20
Wohnort: Steiermark
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: E3D-V6 Umbausatz (gedruckt)

Beitrag #98 von geri1403 » So 12. Apr 2020, 19:55

Hallo,

da ich jetzt mehr Zeit habe, habe ich auch auf E3D umgestellt.
Falls es ein Radiallüfter sein darf, hätte ich da was. Heizpatrone auf der rechten Seite, Hotendlüfter original.
Hab's auf Thingiverse hochgeladen: https://www.thingiverse.com/thing:4280865

LG
Gerald

IMG_20200412_193904.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

webwolli99
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 27
Registriert: Do 15. Jun 2017, 21:34
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: E3D-V6 Umbausatz (gedruckt)

Beitrag #99 von webwolli99 » So 12. Apr 2020, 21:26

Hallo,

zwischenzeitlich hab ich mir ein Behelf gedruckt.
Den Verfahrweg in X musste ich auf 217mm reduzieren, so das ich auf der rechten Seite nicht anstoße.

20200412_203044.jpg


20200412_203106.jpg


Vielen Dank Gerald, das ist genau sowas was ich gesucht habe.
Dadurch kann ich dann wieder die ganze Breite in X nutzen.
:tanzen2: :danke:

Damit ist die kleine Odysee beendet :zwinkern:

Viele Grüße
Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
RF-1000
Firmware 1.39
2. Y-Schiene
E3D-V6

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 2028
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 530 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal

Re: E3D-V6 Umbausatz (gedruckt)

Beitrag #100 von AtlonXP » So 12. Apr 2020, 21:50

Am Leute,
ihr werdet doch euren Lüfter Ausgang nicht verblassen wollen? ^^
Wieviel Leistung hat die Turbine?

Egal, das packt der Ausgang am X24 Port (12V) auf Dauer eh nicht! :coolbubble:

Hier die Problematik dazu:

viewtopic.php?p=25943#p25943

LG AtlonXP


Zurück zu „Extruder“