Onshape - Gratis 3D CAD Programm (Cloud-basiert)

Solidworks, AutoCAD, Blender & Co können hier diskutiert werden.
hal4822
Developer
Developer
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 15:19
Wohnort: kann aus Nickname entschlüsselt werden
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Onshape - Gratis 3D CAD Programm (Cloud-basiert)

Beitrag #11 von hal4822 » So 13. Sep 2015, 23:23

rf1k_mjh11 hat geschrieben:hal4822,

...
Ich weiß nicht von welchem Bild gesprochen wird, jenes im Beitrag 7539?
....

mjh11


Kann ich jetzt auch nicht sagen, anscheinend hat die Beiträge schon jemand verschoben.
Es ging mir aber auch garnicht um das Kugelventil, sondern um die Berechtigung von CAD-Programmen allgemein und Onshape im Besonderen.
Leider bin ich noch nicht weiter dazu gekommen - habe ja noch nichtmal das Video bis zum Ende ansehen können, das ich selbst verlinkt habe. Das muss warten bis zur nächsten Schlechtwetterperiode.

Würde mich freuen, wenn bis dahin bei Onshape eine kleine deutschsprachige Gemeinde gegründet wurde. Der Schöpfer des Videos bringt ja dann vielleicht deutsche Untertitel - auch wenn seine Schwierigkeiten mit der englischen Sprache recht amüsant sind.

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2190
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Onshape - Gratis 3D CAD Programm (Cloud-basiert)

Beitrag #12 von Digibike » So 13. Sep 2015, 23:52

Hi!

Wie vorgeschlagen, habe ich in der Rubrik "Hardware/sonstiges" einen neuen Thread "Kugelventil" aufgemacht und dorthin verschoben... Im Browser einfach ein 2.tes Fenster mit dem Thread aufmachen, dann kannst parallel lesen und antworten.
Ging euch ja hier um das Programm Onshape bzw. mittlerweile auch um die Alternative dazu.

Hoffe das war so in Ordnung? Aber nachdem der To selbst schon den Vorschlag brachte...

Kugelventil

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1707
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Onshape - Gratis 3D CAD Programm (Cloud-basiert)

Beitrag #13 von rf1k_mjh11 » Mo 21. Sep 2015, 20:35

Alle,

Habe probeweise den RF1000 (Baukastensystem) als ganzes in Onshape hochgeladen.

Da es in der Cloud ist, ging es ein wenig zähe, bis es da war. Die Datei ist noch immer 'privat', es kann also kein anderer darauf zugreifen.

Aber so sieht es aus:




mjh11
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

hal4822
Developer
Developer
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 15:19
Wohnort: kann aus Nickname entschlüsselt werden
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Onshape - Gratis 3D CAD Programm (Cloud-basiert)

Beitrag #14 von hal4822 » Di 22. Sep 2015, 08:02

rf1k_mjh11 hat geschrieben:...kein anderer darauf zugreifen...

mjh11


"...zugreifen..." lässt sich hoffentlich besser erklären.
Man kennt die Einstellmöglichkeiten von Windows bezüglich Rechteverteilung. So wird man sich dieses umfangreiche Werk bei Onshape doch wenigstens ansehen dürfen?
Download dürfte ja wohl bei allen weniger zäh verlaufen.

Im Onshape-Forum beklagt sich einer, dass er unerwünschte Teile nicht löschen kann und somit bereits sein 100 Megabyte - Guthaben aufgebraucht habe.
Wäre interessant, ob Gruppenmitglieder ihre Guthaben auf ein einzelnes Projekt vereinen können.

Bearbeitungsrechte stelle ich mir wie bei Wikipedia vor, damit nicht jeder Blödsinn gleich für immer verwirklicht wurde.

Der Verlauf dieses Thread hier ist schließlich ein sehr abschreckendes Beispiel für nicht funktionierende Teamarbeit.

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1707
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Onshape - Gratis 3D CAD Programm (Cloud-basiert)

Beitrag #15 von rf1k_mjh11 » Di 22. Sep 2015, 13:50

hal4822,

"..kein anderer darauf zugreifen." bedeutet dass nur ich diese Zeichnung(en) sehen und bearbeiten kann.
Diese Zeichnung stammt auch nicht von mir sondern vom User Firefox.
Mir ist nicht klar, wie die Lizenzsituation unter Onshape gehandhabt wird, und da ich nicht die Erlaubnis von Firefox habe, kann ich diese Datei(en) nicht für alle freigeben.

Ich werde die Zeichnungen auch bald wieder löschen, sicherheitshalber.

Ich könnte aber andererseits, falls Interesse besteht, die Modelle/Zeichnungen, die ich selbst erstellt habe, hineinstellen. Das wären die X-Platte, der V2 Extruder (Hot End), Kugellagerhalterung (=Andrückplatte), usw.

mjh11
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

hal4822
Developer
Developer
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 15:19
Wohnort: kann aus Nickname entschlüsselt werden
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Onshape - Gratis 3D CAD Programm (Cloud-basiert)

Beitrag #16 von hal4822 » So 1. Nov 2015, 09:14

rf1k_mjh11 hat geschrieben:.....
Ich weiß nicht von welchem Bild gesprochen wird, jenes im Beitrag 7539?


Dank der "Neunummerierung" wird das auch für andere User immer ein Geheimnis bleiben, aber das in Beitrag #1 genannte Ziel der Zusammenarbeit ist ja nun eh sonnenklar im Eimer.

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1707
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Onshape - Gratis 3D CAD Programm (Cloud-basiert)

Beitrag #17 von rf1k_mjh11 » Do 4. Feb 2016, 13:56

hal4822 hat geschrieben:Im Onshape-Forum beklagt sich einer, dass er unerwünschte Teile nicht löschen kann und somit bereits sein 100 Megabyte - Guthaben aufgebraucht habe.


Also... ich musste die CAD Dateien von User Firefox wieder löschen. Da hatte ich keine Probleme damit. Ebenso habe ich heute (20160204) problemlos eine Datei 'gekillt'. Folglich haben die OnShape Leute das Problem gelöst, falls es nicht 'USER ERROR' war.

Ich habe nun die meisten Teile der X-Achse nach gezeichnet und wieder in OnShape hineingestellt und dem CAD-System entsprechend aufbereitet. Da die Modelle von mir stammen, können diese 'ewig' dort bleiben. Obwohl die Baugruppe aus 14 Teilen besteht, wird es nur als 1 Dokument gerechnet (man darf max. 10 'private' Dokumente anlegen). Das Dokument, bzw. die Baugruppe belegt nur ca. 1MB des möglichen 100MB-Guthabens. In der Baugruppe sind, unter Anderem, die X-Platte, der Führungswagen samt -schiene, das V2 Hot End, die Motorhalterung, das Vorschub Basisteil, die Extruderhalterung, die zwei Wägemesszellen, die Führungswagenplatte und der Vorschubhalteblock.

Für die, die sich ein wenig in ein CAD System hinein schnuppern wollen, steht die Datei zur Verfügung. Dazu wird eine PN an mich nötig sein, samt der eMail-Adresse, mit der man sich bei OnShape angemeldet hat oder sich anmelden wird. Dadurch kann ich explizit die Datei dem User zur Verfügung stellen.
(Falls sich Dutzende melden, mache ich die Datei 'öffentlich', das ändert aber noch immer nichts an der Tatsache, dass man sich bei OnShape anmelden muss, um die Datei zu sehen/bearbeiten. Das ist so ähnlich wie hier im Forum: 'keine Anmeldung - keine Fotos, kein Download'.)

Mit OnShape könnte man dann tatsächlich im Team arbeiten. Unter Mithilfe von einem der Gratis-Web-Seminar Anbieter könnte man glatt live-Schulungen und Designprüfungen abhalten.







Name
max. Teilnehmeranzahl
MeetingBurner
10
AnyMeeting
200
Fuzebox
3
Join.me
10
Zoom
50
StudyStream . (deutscher Server)
75
Google Hangouts
10


Ich würde empfehlen, dass man sich die Tutorial-Videos ansieht und sich die Hilfe als PDF herunterlädt. Da die Software und die Hilfe zur Zeit leider nur in Englisch vorhanden ist, tut man sich mit der PDF einfach leichter.

mjh11
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1707
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Re: Onshape - Gratis 3D CAD Programm (Cloud-basiert)

Beitrag #18 von rf1k_mjh11 » Mo 22. Feb 2016, 18:38

Ich bekam heute Nachmittag ein Anruf von den OnShape Leuten, um zu sehen, wie ich damit zurechtkomme.

Ich habe denen zwar erzählt, dass ich eigentlich zur Zeit meist ein anderes CAD Programm verwende, habe aber die Gelegenheit dennoch genutzt, selbst Fragen zu stellen.

Wann kommt ein deutsches User Interface?
Es ist in Arbeit. Es wird im Augenblick an Chinesisch und Deutsch gearbeitet, die als erstes angeboten werden.


Kann man in einer Zusammenbauzeichnung Neuteile hinein zeichnen?
Nein, aber die Nützlichkeit wurde erkannt und es ist auf der To-Do-Liste


Gibt es bald Support für Geomagic Design (das Programm dass ich verwende)?
Nein, damit ist nicht zu rechnen


Nebenbei wurden mir einige Tips gezeigt/erklärt, womit man Teile aus einem anderen Dokument in das aktuelle 'überspielt'.

OnShape erlaubt auch direkten Zugriff auf einen Slicer (kiri:moto, bzw. Grid.Space), der wie ein App eingebunden wird. Der Slicer ist Web-basiert, etwas gewöhnungsbedürftig und eingeschränkt, was Support-generierung anbelangt. Ich habe es mir nicht so genau angesehen, aber es könnte sein, dass es die Repetier-Firmware nicht direkt unterstützt, womit es für RFx000-besitzer nicht sehr brauchbar wäre. Dafür bietet es scheinbar gleich Laser- und CAM-unterstützung an. Ebenfalls wie ein App lassen sich zwei weitere CAM-Applikationen einbinden.

mjh11
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

Wessix
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 415
Registriert: Sa 18. Okt 2014, 22:20
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Onshape - Gratis 3D CAD Programm (Cloud-basiert)

Beitrag #19 von Wessix » Fr 4. Nov 2016, 19:00

Wichtig! Habe eine E-mail bekommen, Onshape ändert sein Bezahlmodel / Bedingungen im Dezember. Ab dann wird es für nichtzahler keine privaten Dateien mehr geben sondern nur noch öffentliche, dafür fällt die Beschränkung was größe angeht weg.

Schade, aber mit solchen Entwicklungen muss man immer rechnen. Für den Hobby 3D Druck bereich noch verkraftbar aber trotzdem bringt es Probleme mit sich was nutzung von anderen bereitgestellten Daten betrifft.
E3DV6+Titan Total Conversion
Aluheizbett + MTPlus + zweite Y-Schiene mit Wagen
Z-Kette
X-kette
Platinenlüfter
X19 Schaltung LED
pi-Octopi+ Cam
Ritzel-Kühler
Firmware Mod 1.45.00

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1707
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal

Onshape - Gratis 3D CAD Programm (Cloud-basiert) DEUTSCH

Beitrag #20 von rf1k_mjh11 » Mi 30. Nov 2016, 18:35

Alle CAD-Interessierte,

Nach der nicht so tollen Meldung Wessixs habe ich was Positives nachzureichen. Eben wurde ich wieder von OnShape kontaktiert (wollten halt wissen, wie es mir nach einem ganzen Jahr so gefällt), habe ich gleich den Punkt der Interface-Sprache aufs Tapet gebracht.
Anscheinend haben die Leute das schon seit einigen Monaten implementiert - man kann das Interface auf DEUTSCH umstellen!
Damit gibt es fasst keinen Grund mehr, es nicht zu probieren. Kostet nichts und ist eigentlich sehr leistungsfähig (man benötigt aber Internet).

Hier ist der Beweis:
OnShape-German.jpg

Aber nachdem man erst hin finden muss, sieht man hier wo die Einstellung zu finden ist:
OnShape-English.jpg
Zumindest Wessix kann hier in einer gewohnten Sprache arbeiten.

mjh11
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.


Zurück zu „3D Konstruktionssoftware“