Bilderrätsel - Praktisches aus dem 3D Drucker... ;

Fotos fertiger Produkte. Die maximale Grösse eines Fotos ist vorerst auf 2MB begrenzt. Es werden alle möglichen Formate unterstützt.
Forumsregeln
Die Teile/Modelle/Bilder/Download ect dürfen nur für private Zwecke verwendet werden und sind hier ausdrücklich unter der Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 3.0 Lizenz veröffentlicht. Das Urheberrecht bleibt beim Uploader/Ersteller. Das bedeutet das die Verwendung und Veränderung der Dateien erlaubt ist und die Weitergabe NUR unter dieser Lizenz erlaubt ist. Komerzielle Nutzung der Daten ist verboten. Wer damit nicht enverstanden ist, soll bitte keine Daten hoch- oder runterladen.
Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Bilderrätsel - Praktisches aus dem 3D Drucker... ;

Beitrag #1 von Digibike » So 6. Sep 2015, 03:56

Hi!

Ich hab mal wieder etwas praktisches (zumindest für mich, aber vermute, wäre wohl nicht der einzigste,
der so was hin und wieder gebrauchen könnte... ;) ). In meinem Bekannten und Verwandtenkreis kommt
sowieso immer wieder die Frage, wozu so ein Drucker gut sei und was ich damit machen könne... Wird
der eine oder andere so oder so ähnlich wohl auch kennen... :cheer:

Also dacht ich mir, mach ich doch mal ein kleines Bilderrätsel... Genug der einführenden Worte - hier also
mal die ersten Hinweise und ersten Bilder... Viel Spaß beim raten! :P

Ich habe mich heute mal wieder beim weiter bauen geärgert gehabt.
Ging eng zu und ich kam nicht richtig bei... Endlose nervige Handarbeit...
Da kam mir eine Idee, wie damit in Zukunft schluß sei. Also gesagt, getan.

Der eine oder andere hat damit hin und wieder zu tun, wenn er etwas verbinden möchte...
Hierzu ist meist etwas Vorarbeit von nöten und nicht immer kommt man gut hin...
Das beiliegende um´s zu erledigen funktioniert zwar, aber nur wenn man vieel Platz hat....

Na, was könnt es wohl sein? :evil:


Gruß, Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Charly58
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Do 2. Jul 2015, 09:30
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Bilderrätsel - Praktisches aus dem 3D Drucker... ;

Beitrag #2 von Charly58 » So 6. Sep 2015, 04:15

Ich tippe auf Halter für Gewindebohrer.

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Bilderrätsel - Praktisches aus dem 3D Drucker... ;

Beitrag #3 von 3D » So 6. Sep 2015, 08:48

Hallo Christian,

also bei deiner "Bildqualität", da ist schon von vorne herein die Frage angebracht: "Na, was könnt es wohl sein?" :lol:
Machst du sonst kaum welche Bilder, von Familie und so, so dass du darauf auch Details erkennen kannst? …

Aber zum Thema selber, es ist wie mit Vielem hier, - ich habe von keine Ahnung!

Beste Grüße aus Österreich und schönen Sonntag, auch wenn sage und schreibe seit Montag die Temperatur (zumindest hier zu Lande) um 20°C (!) gefallen ist! Brrrr…

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Bilderrätsel - Praktisches aus dem 3D Drucker... ;

Beitrag #4 von Digibike » So 6. Sep 2015, 10:21

Hi!

3D hat geschrieben:Hallo Christian,

also bei deiner "Bildqualität", da ist schon von vorne herein die Frage angebracht: "Na, was könnt es wohl sein?" :lol:
Machst du sonst kaum welche Bilder, von Familie und so, so dass du darauf auch Details erkennen kannst? …
...


...doch, teilweise sogar auch schon premiert... aber nicht morgens um halb 4 mit der Web.cam sondern eher mit der
Spiegelreflex... :woohoo: Sollte doch auch ein bischen ´ne Herausforderung sein... ;)

3D hat geschrieben:...
Beste Grüße aus Österreich und schönen Sonntag, auch wenn sage und schreibe seit Montag die Temperatur (zumindest hier zu Lande) um 20°C (!) gefallen ist! Brrrr…


Ich weiß - Schwiegerleute kommen ja auch aus Österreich! :) Aber soviel Wärmer ist´s hier grad auch net... Herbst bricht halt leider an... :dry: Wünsch dir auch einen schönen Sonntag! Vielen Dank!

Charly58 hat geschrieben:Ich tippe auf Halter für Gewindebohrer.


Mist! War die Bildqualität doch noch zu gut, oder die Beschreibung? :woohoo:

Glückwunsch! Genau das ist´s! Wie bist so schnell drauf gekommen? Super erraten!
Damit kann ich mit Rätsche, 10er bzw. 12er Nuß auch hinten im Eck die Löcher von
der 2.ten Schleppkette schneiden, ohne die Blechverkleidung wegbauen zu müssen -
und vermutlich viele andere Gewinde auch recht bequem schneiden/nachschneiden... ;)

Und hier das Auflösungsbild:

Gruß, Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Bilderrätsel - Praktisches aus dem 3D Drucker... ;

Beitrag #5 von Digibike » So 6. Sep 2015, 10:31

Falls es jemand brauchen kann oder antesten will... Hab´s aus ABS gedruckt (SmartABS von GermanRepRap, falls
es jemand interessieren sollte...).
Stell mal die Stl´s zur Verfügung, falls es jemand gebrauchen könnte... Hab´s auf 0,5er Düse optimiert.

Gruß, Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Bilderrätsel - Praktisches aus dem 3D Drucker... ;

Beitrag #6 von 3D » So 6. Sep 2015, 13:43

Wau Christan, passend zum Thema zuerst die ersten Bilder in nur wenigen Tausend Megapixel, dann bei Auflösung in deinem zweiten Posting ein super Bild. Das mit Spiegelreflexkamera wohl…

Praktische Sache deine Teile und danke, dass du gleich diese virtuell für uns reingestellt hast, weil ich könnte bei Gelegenheit auch mal wann so was gebrachen.

Beste Grüße aus der Alpenrepublik! ;)

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Bilderrätsel - Praktisches aus dem 3D Drucker... ;

Beitrag #7 von Digibike » So 6. Sep 2015, 14:27

Hi,

gern geschehen... Ja, diesmal mit Spiegelreflex - also, ich kann auch schärfer, wenn ich will... ;)

Freut mich, wenn es dir genauso praktischen Dienst erfüllt, wie mir...!
So war´s ja auch von mir gedacht - nur einfach so wollt ich´s hier nicht rein stellen - solltet doch
wenigstens ein bischen Ratespaß haben - ging aber leider in die Hose - wurd ja gleich geknackt... :(


Gruß und viel spaß beim nachdrucken, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Charly58
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Do 2. Jul 2015, 09:30
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Bilderrätsel - Praktisches aus dem 3D Drucker... ;

Beitrag #8 von Charly58 » Mo 7. Sep 2015, 06:49

War gar nicht so schwer. Ich stand nämlich auch schon vor diesem Problem und habe mir was ganz ähnliches gebastelt. Ich fand damals ein passendes Stück Alu- Sechskant, habe dort ein Loch rein gebohrt und den Vierkant von Hand rein gefeilt.
Schade, dass ich das Teil gerade nicht finde (muss wohl doch mal wieder aufräumen), sonst hätte ich ein Bild davon angehängt.

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Bilderrätsel - Praktisches aus dem 3D Drucker... ;

Beitrag #9 von Digibike » Mo 7. Sep 2015, 08:07

Hi!

Ah, daher hast du´s so schnell erkannt...! Da genügen dann klaro nur schemenhafte umrisse...
Trotzdem gut erraten! :good:
Zeigt mal wieder, daß gleiche Probleme ähnliche Lösungen hervorbringen... ;)
Wobei die Lösung ja eigentlich naheliegend ist! Verstehe nur gar nicht, warum darauf die
Industrie noch nicht gekommen ist. Verkaufen nur die Ratsche, aber die ist recht klobig und
das spannen... Na, egal! Ich hab´s jetzt auf jedenfall für meine Gewindeschneider... Und wer
es gebrauchen kann, kann´s jetzt ja nachdrucken.

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Bilderrätsel - Praktisches aus dem 3D Drucker... ;

Beitrag #10 von 3D » Mo 7. Sep 2015, 15:48

Hallo Christian,

Verstehe nur gar nicht, warum darauf die Industrie noch nicht gekommen ist. Verkaufen nur die Ratsche, aber die ist recht klobig und das spannen...

Welche Ratsche meinst du?
Industrie verkauft so etwas m. E. nicht, weil zu kostspielig (wegen der vieler Teile); dann Platzraubend; und die dann auch verloren gehen könnten. Auch bei der Menge oft umständlich. Und dazu würde bei dem Preis/Leistung Verhältnis kaum Nachfrage bestehen. Denn nur Plastik würde auf Dauer sich nicht eignen.
Stell dir mal vor, in dem ganzen Gewindeschneidesatz sind über 20 solche Gewindeschneidbohrer (wobei nicht immer je 3 gleiche enthalten sind, sondern auch verschiedene). Wie viele solche Teile von dir würde man denn dazu brauchen?
Aber so gibt es dazu nur EINEN verstellbaren Teil. Klein, Platz sparend und universal.

Was meinst du, wie viele Leute würden "dein Patent" kaufen wollen? ;)

Beste Grüße


Zurück zu „Fotos“