Meine ersten Ausdrucke

Fotos fertiger Produkte. Die maximale Grösse eines Fotos ist vorerst auf 2MB begrenzt. Es werden alle möglichen Formate unterstützt.
Forumsregeln
Die Teile/Modelle/Bilder/Download ect dürfen nur für private Zwecke verwendet werden und sind hier ausdrücklich unter der Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 3.0 Lizenz veröffentlicht. Das Urheberrecht bleibt beim Uploader/Ersteller. Das bedeutet das die Verwendung und Veränderung der Dateien erlaubt ist und die Weitergabe NUR unter dieser Lizenz erlaubt ist. Komerzielle Nutzung der Daten ist verboten. Wer damit nicht enverstanden ist, soll bitte keine Daten hoch- oder runterladen.
Benutzeravatar
tuerk
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 28
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 14:11

Meine ersten Ausdrucke

Beitrag #1 von tuerk » Do 30. Jul 2015, 11:20

Hallo Jungs,
nach ein paar Tagen testen und probieren habe ich einige Teile gedruckt. Es sind einige Teile schon gut aber ein paar Teile waren für die Tonne. Ich habe mit ABS und PLA getestet und muß gestehen mit PLA geht es viel besser als mit ABS. Mit einigen Einstellungen habe ich gespielt und bin mit "slic3r" nicht so richtig weiter gekommen. Mit Cura lief es auch nicht so gut also habe ich einen Kompromis zwischen beiden gefunden. Ich habe den Start- und End-Code vom Slic3r in Cura verwendet, im Slic3r komme ich nicht so zurecht weil Englisch nicht so mein Ding ist, der Ausdruck mit Cura war besser als mit Slic3d.

rechtes Teil mit Slic3d und linkes Teil mit Cura.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Oo
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 541
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 19:08
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Meine ersten Ausdrucke

Beitrag #2 von Oo » Do 30. Jul 2015, 12:00

Hi,

sieht doch gut aus außer die untere kante die in der Luft gedruckt wurde da könntest du versuchen den support einzustellen.
Wo das bei Cura ist kann ich dir nicht sagen.

In Slic3r gehst du auf Print Settings -> Support material -> generate support material und da das Häkchen setzen.

Schönen Tag Oo

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Meine ersten Ausdrucke

Beitrag #3 von Digibike » Do 30. Jul 2015, 17:05

Ohne Einhausung ist ABS auch ein kleines Glücksspiel... ;)
PLA wird aber kaum für das Einsatzgebiet tauglich sein - vermute mal Ruderhorn o.ä..
Ist zu spröde und wird zu schnell weich...
Auf den Support hat der Vorredner dich ja schon hingewiesen. Was auch eine Verbesserung
bringen kann, ist die erhöhung der Geschwindigkeit bei Freihängenden Konstruktionen.
Allerdings kannst du damit nur etwas mehr Strecke überwinden - am Anfangs und Endpunkt
brauchts da trotzdem ´ne Auflage (eben Support...)

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 473
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Meine ersten Ausdrucke

Beitrag #4 von R3D3 » Do 30. Jul 2015, 20:25

Ist kein Ruderhorn sondern ein Halter für einen besseren Z-Endschalter ;)
Bei einer geplanten Einhausung würde ich den nicht in PLA gedruckt haben wollen... aber ohne Einhausung nur für PLA-Druck wird es wohl in PLA reichen.
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
tuerk
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 28
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 14:11

Re: Meine ersten Ausdrucke

Beitrag #5 von tuerk » Fr 31. Jul 2015, 18:23

Hallo Jungs,
ja das ist die Halterung für den Mikroschalter. Ein Frosch habe ich heute mal gedruckt, Dank der STL hier im Forum.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Meine ersten Ausdrucke

Beitrag #6 von Digibike » Sa 1. Aug 2015, 21:53

Ok, geb mich geschlagen... Erinnerte mich halt stark dran - zumal er ja an Modellfzgen. bastellt... ;)

Aber sieht doch schon mal vielversprechend aus! Glückwunsch! :good:

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!


Zurück zu „Fotos“