Lüfter funktioniert nicht

Nichts in der Suche gefunden? Keine Ahnung welche Kategorie euer Problem betrifft? Dann eröffnet hier ein Thema. Gegebenenfalls werden die Moderatoren das Thema dann in die entsprechende Kategorie verschieben
ecoprinter
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 14
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 19:42

Re: Lüfter funktioniert nicht

Beitrag #11 von ecoprinter » So 28. Jun 2015, 13:38

ich hab mir die Schleppkette mal genauer angeschaut aber konnte keinen schaden feststellen. Deshalb habe ich denn Drucker unten mal aufgeschraubt. Das Kabel scheint in Ordnung zu sein, weil wenn ich den Akku am Stecker unten anschliesse läuft der Lüfter. das Problem muss fast an der Hauptplatine liegen. Kann man da den Lüfter Software mässig auf einen anderen Ausgang setzen? Oder hat jemand eine andere Idee?

Benutzeravatar
Pedritoprint
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 116
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 15:19
Wohnort: Wängi/TG [CH]
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Lüfter funktioniert nicht

Beitrag #12 von Pedritoprint » Mo 29. Jun 2015, 18:33

Digibike hat geschrieben:IBOR hat da eine schöne STL entworfen. Hab Sie jetzt nicht gefunden, nur seinen Beitrag vom 14. Juni...
Gruß, Christian

Hier ist der ganze Beitrag von Udo begonnen

ecoprinter
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 14
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 19:42

Re: Lüfter funktioniert nicht

Beitrag #13 von ecoprinter » Mo 29. Jun 2015, 19:02

Danke für den Link. :good:
Jedoch ist das Problem damit nicht behoben.
Was mir noch aufgefallen ist: Wenn ich auf dem Bedienfeld 100% Leistung einstelle und ich dann den Lüfter anschliesse dreht sich der Lüfter um ein paar Grad. Vielleicht ist es eine Sicherung, die nicht richtig eingestellt ist. Aber ich kenne mich da nicht so gut aus.
Habe nochmals die Leitungen überprüft : 0.0-0.1 Ohm

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Lüfter funktioniert nicht

Beitrag #14 von Digibike » Mo 29. Jun 2015, 19:32

Hi!

Also eine Sicherung die man "richtig" einstellen muß, gibts nicht...
Es ist schwierig, so aus der Ferne etwas zu diagnostizieren...
Wo mißt du wie die 0 bis 0,1 Ohm raus?
Von Pin 1 nach Pins 2 des Lüftersteckers? Ist der am Board gesteckt und du mißt am Lüfterstecker bei gestecktem
Lüfter und zurück geschobenen Schrumptschläuchen? Oder ist Lüfter und Board abgesteckt und du mißt nur die
einzelnen Leitungen?
Läuft der Lüfter nur ein paar Grad, während sich der Schlitten bewegt oder oder oder?
Kannst du eventuell einen kurzen Film einspielen der das ganze anzeigt?
Theoretisch kann man den Lüfter per Firmware ja auch auf den 2.ten Extruderausgang "umswitchen".
Aber ich kann leider nicht nachvollziehen, was du wie schon probiert hast? Schrieb ja schon, daß da eventuell
auch ein sich ankündigender Kabelbruch dein Probelm sein könnte...
Du kannst Ohmisch nur messen, wenn die Leitung komplett abgesteckt ist. Ist das Board dran, kannst du rein gar
nix damit anfangen - da müßtest den Schaltplan komplett verfolgen, um was damit anfangen zu können. Ebenso beim
Lüfter... Du mußt zwischen Pin 1 und 2 des Lüftersteckers unendlich messen - egal wie sehr du den X-Schlitten
verfährst. Ändert sich das, dann ist ein Bruch der Isolierungen im Kabel das Problem.
Wenn das in Ordnung ist, wäre das nächste Pin1 Stecker Boardseitig und Pin 1 Lüfterseitig auf 0 Ohm (0 wirst kaum bekommen, aber annähernd) messen und ebenso dabei den X-Schlitten von rechts nach links bewegen. Hierbei sollte immer in etwa der selbe, annähernd 0 Ohm große Wert sein. Geht er zwischendurch hoch oder gar auf unendlich, dann sind die Litze im Kabel gebrochen und haben nur noch losen Kontakt - ja nach Stellung des X-Schlittens. Das ganze bei Pin 2 messen.
Dann kannst sicher sein, daß das Kabel nichts hat! Wie gesagt: Beide Enden abgesteckt beim Messen!

Hast du das so gemessen oder was genau hast du da gemessen?

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

ecoprinter
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 14
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 19:42

Re: Lüfter funktioniert nicht

Beitrag #15 von ecoprinter » Mo 29. Jun 2015, 20:10

Hi

Ich habe nur die Leitungen gemessen. Dass heisst: Board und Lüfter abgesteckt. Danach einzeln + Leitung und - Leitung gemessen.
Ich habe das mit dem Akku unten anschliessen auch ausprobiert, das klappt! Also denke ich nicht dass da was am kabel ist.
Egal in welcher Stellung der X schlitten ist , der Lüfter verhält sich immer gleich, er dreht dreht sich nur ein paar Grad.
Ich kann schon ein kleines Video machen allerdings ist das nichts spektakuläres.

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Lüfter funktioniert nicht

Beitrag #16 von Digibike » Mo 29. Jun 2015, 20:34

Hi!

Ok! Dann dürfte es paßen...! Wollte nur sicher gehen, daß du auch wirklich nur die einzelnen Kabel durch gemessen hast.
Hmmmh! Das Board ist ja in der Lage, 2 Extruder zu verwalten. Folglich könntest du versuchsweise umswitchen auf
den 2.ten Ausgang. Derzeit wird der Lüfter über X24 getaktet angesteuert. Du könntest ihn auf den 2.ten ansteuern.
Ist X20 direkt darüber. Allerdings mußt du das dann in der Firmware auch so umswitchen.
Der Lüfter an sich scheint ja korrekt zu funktionieren zumindest mit Gleichspannung aus dem Akku.

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

ecoprinter
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 14
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 19:42

Re: Lüfter funktioniert nicht

Beitrag #17 von ecoprinter » Mo 29. Jun 2015, 20:55

Danke für die schnelle Antwort.
Ich probier das gleich mal aus.
wenn ich es nicht hin bekomme kann ich ja nochmals fragen. :zwinkern:

ecoprinter
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 14
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 19:42

Re: Lüfter funktioniert nicht

Beitrag #18 von ecoprinter » Mo 29. Jun 2015, 21:02

Hab mir das einfacher vorgestellt. :pinch:
Ich nehme an man muss nur wenig ändern.
Kann mir jemand einen Screenshot oder eine kleine Anleitung schicken damit ich das ändern kann?

Benutzeravatar
Husky
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:56
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Lüfter funktioniert nicht

Beitrag #19 von Husky » Mi 1. Jul 2015, 11:51

Hi,

X20 ist nicht der Anschluß für den 2. Extruderlüfter!!!!
X20 ist der gleiche Anschluß wie X24 nur das auf X20 24V und auf X24 12V getaktet werden.
Beide Anschlüsse hängen am selben Ausgang nur das bei X24 die Spannung per Z-Diode auf 12V herunter gezogen wird.
Wenn bei dir keine Spannung an X24 anliegt teste bitte mal ob du an X20 24V anliegen hast. Wenn ja könntest du diesen mit hilfe eines Vorwiderstandes für den Lüfter oder für einen 24V Lüfter nutzen, ohne was an der FW zu ändern.
Wenn nicht, dann bleibt dir nur der Wechsel der Lüftersteuerung nach X19 (Out1). Wobei dort auch wieder 24V anliegen und du somit einen anderen Lüfter benötigst oder mit Vorwiderstand arbeiten musst.

Gruß,
Husky
Upgrades: Dual Extruder, Platinenkühlung, Not-Aus, besserer Z-Endschalter, Filamentführungsröhrchen, Dauerdruckplatte, Schleppketten erhöhung, Schnellwechselsystem, Fräse, Einhausung.

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“
Albert Einstein

ecoprinter
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 14
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 19:42

Re: Lüfter funktioniert nicht

Beitrag #20 von ecoprinter » Do 2. Jul 2015, 18:45

Danke! :grinsen:
Hab mal provisorisch einen widerstand eingebaut.
Werde aber noch einen 24V Lüfter kaufen.
Danke nochmals für die Hilfe von allen. :)


Zurück zu „Sonstiges“