Simplify3D 3.0 erhältlich

S3D ist ein sehr komplexer und für den RFx000 ausgelegter Slicer. Es können viele Einstellungen sogar auf Layerbereiche begrenzt, gemacht werden. Das Programm ist jedoch nicht kostenlos.
vip-klaus
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 82
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 16:11
Wohnort: Pforzheim
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Simplify3D 3.0 erhältlich

Beitrag #11 von vip-klaus » Fr 3. Jul 2015, 18:57

Hallo zusammen,

ich will auch gerade auf S3D 3.0 upgraden. Habt ihr die neue Version in das gleiche Verzeichnis wie die alte 2.2.2 installiert oder in ein neues Verzeichnis? Kann man dann die alte Version deinstallieren (ggf. nach Import der alten Profile)?

Mich stört das, wenn die Programme in mehreren Versionen auf dem Rechner rumfliegen ...

Danke und Gruß
Klaus

Benutzeravatar
wolle.s
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 48
Registriert: Do 19. Feb 2015, 17:37
Wohnort: Korb
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Simplify3D 3.0 erhältlich

Beitrag #12 von wolle.s » Fr 3. Jul 2015, 21:34

Hallo Klaus,

Du kannst S3D3 in ein anderes Verzeichnis installieren. Dann hast Du noch ein "Backup" in der Hinterhand ;)
Die alten 2.x-FFFs kann man mit Hilfe des Menüpunktes Import FFF Profile in 3.0 laden. Diese stehen dann im Dropdownmenü der FFF-Settings zur Verfügung.

Die zwei Versionen arbeiten bisher klaglos nebeneinander. Ich lasse bis auf Weiteres die "alte" Version noch nebenher bestehen. Die 3Nuller hat noch ein paar Ungereimtheiten, denen ich erst noch Herr werden muss, eventuell gibt es vorher ein Update. Im S3D-Forum beklagen sich einige User über so Manches...
Sonnige Grüße aus dem Remstal...
Wolfgang

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Simplify3D 3.0 erhältlich

Beitrag #13 von Digibike » Fr 3. Jul 2015, 21:38

Hi!

Hab ich zwar noch nicht gemacht, aber sollte gehen.
Ein eigenes Verzeichnis erhält dir halt die Übersicht, von daher nicht
das schlechteste...

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
druckttoll
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 244
Registriert: So 7. Dez 2014, 21:28
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Simplify3D 3.0 erhältlich

Beitrag #14 von druckttoll » Sa 4. Jul 2015, 22:06

Hi there!

Ich hatte die beiden Versionen auch parallel - das 3.0er Setup hat's gleich so installiert.
Es schien allerdings so, dass sich die beiden Versionen nicht richtig vertragen - hatte beide Verseionen (nacheinander) im Gebraucht.
Den Profilen (fff) ist das scheinbar nicht bekommen. Sie wurde automatisch umbenannt in Precess 1 bis irgendwas. Beim Start der 3er bekam ich einen XML Parser Error und Probs beim Drucken. Drucker hing in einer Start-Code-Endlosschleife. Drucke von SC-Card brachen bei 2mm Höhe einfach ab.
Tipp vom Support: Profil nicht importieren, sondern neu erstellen - hat funktioniert. Leider wurden die Profile weiterhin sporadisch umbenannt und es traten auch weiterhin XML-Fehler auf. Wenig vertrauenerweckend.
Radikale und effektive Lösung: 3.0 deaktiviert und deinstalliert - allles läuft wieder wie geschmiert.

Freue mich schon auf's erste Update. Dann investiere ich noch einmal etwas Zeit.

Darf ich von einer 150$ Software mehr erwarten?

Ciao for now
druckttoll

Benutzeravatar
druckttoll
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 244
Registriert: So 7. Dez 2014, 21:28
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Simplify3D 3.0 erhältlich

Beitrag #15 von druckttoll » Sa 1. Aug 2015, 22:26

Hi there!

Das Thema mit den umbenannten Profilen (Precess) trat auch mit 3.0.1 auf. Ursache: Kommentare in den Scripts für Start, Ende usw. Ganz ohne Kommentare gab es dann keine XML-Fehlermeldung mehr beim Start und die Processe behalten dann auch ihren Namen. Cool!

Die Kommunikation via USB ist in der Version 3.0.1 scheinbar auch besser. Kleinere Probedrucke bis 30 Min. laufen jetzt sauber durch, ohne dass der Extruder irgendwo spazieren fährt. Bei längeren Druckjobs (>30 MIn) traten dann doch wieder Kommunkationsfehler auf und der Drucker versuchte ein Wurst neben das Objekt zu drucken. Oder druckte plötzlich einen Teil der aktuellen Schicht extrem langsam.

Es wird!

Ciao for now
druckttoll

Benutzeravatar
druckttoll
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 244
Registriert: So 7. Dez 2014, 21:28
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Simplify3D 3.0 erhältlich

Beitrag #16 von druckttoll » Mi 5. Aug 2015, 18:07

Hallo zusammen,

hier noch ein kleiner Nachtrag:
Deutsche Umlaute in den Objektdateinamen (STL-Datei) könnenauch zum XLM-Error und zu umbenannten Prozessen (FFF) führen. Hatte mehrere FFFs angelegt, die hießen dann alle Process und waren nur noch durchnummeriert. Anhand der FFF-Prolife-Namen lassen sich die Prozesse noch auseinanderhalten bzw. zuordnen.

Ansonsten: Läuft!

Ciao for now
druckttoll

Benutzeravatar
wolle.s
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 48
Registriert: Do 19. Feb 2015, 17:37
Wohnort: Korb
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Simplify3D 3.0 erhältlich

Beitrag #17 von wolle.s » Mo 18. Apr 2016, 16:52

Hallo Filamentarier,

nach langer Abstinenz, zumindest was das Verfassen von Beiträgen an geht, melde ich mich mit einem kleinen Hinweis zurück.

Am Wochenende war es mal wieder so weit, ein BIOS-Update stand an. Und ich Idiot wusste nichts Besseres, als es gleich drauf zu schaufeln. Hab nicht mehr an den Seiteneffekt bei Simplify gedacht. Nun ist S3D ausgesperrt, da der Slicer eine "neue" Maschine vermutet.:angry:

wolle.s hat geschrieben: In der Accountverwaltung kann man unter Devices die Lizenzierungen einsehen und gegebenenfalls löschen um S3D auf einer anderen oder modifizierten Maschine zum Laufen zu bringen.


Die letzten Male hab ich etwas schlampig gehandhabt und so war kein freier Slot mehr übrig. Die Accountverwaltung lächelte nur zwinkernd zurück und meinte, mein Account wäre nicht in der Lage Geräte zu löschen und ich soll doch bitte den Support bemühen. Nach einer Mail und zwei Online-Formulare später wurde dann, während des Verfassen dieser Zeilen, vom Support alles zurück gesetzt.

Also macht Euch einen dicken Merker an den Rechner - "Never Change A Running System" - und denkt vor einem (Hardware/BIOS)Update der Maschine daran, S3D im Menü "Help/Deactivate Product" zu deaktivieren. Das gilt ganz speziell an Wochenenden... :coolbubble:
Sonnige Grüße aus dem Remstal...

Wolfgang

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Simplify3D 3.0 erhältlich

Beitrag #18 von Digibike » Mo 18. Apr 2016, 20:58

Das gilt auch für den Umstieg auf Windows 10, wie ich heute leidvoll feststellen mußte...
Da hat mich Microsoft eh überrannt... Hatte Samstag Abend noch ein Backup gestartet und nicht mehr dran gedacht,
daß Microsoft ja schon transaliert... Als ich am Abend nachschauen wollte, hatte sich der Rechner schon verselbstständigt
und das Backup abgebrochen und war mitten im Upgrade auf Windows 10... Nett! Nun läuft Simplify bei mir gerade
auch nicht mehr - nur noch auf dem Laptop meiner Frau, aber dummerweise ist das nicht gepflegt, ergo sind die
Einstellungen alle total überholt. Bis ich das wieder alles eingepflegt habe, ist es vermutlich einfacher, zu warten, bis
der Suport sich meldet und mir meine Lizenz wieder freischaltet... Meine Frau ist eh nicht sonderlich begeistert, wenn ich
an Ihrem Rechner werkel...

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
RAU
Supporter
Supporter
Beiträge: 683
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 19:16
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Simplify3D 3.0 erhältlich

Beitrag #19 von RAU » Mo 18. Apr 2016, 21:05

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 93805.html
Mit dem noWin10.reg ist der Spuk zuende. Win10 kann man immer noch einführen, wenn man irgendwann mal einen neuen Rechner bekommt. Dann sind auch die passenden Treiber dabei.

Ansonsten ist das ein guter Hinweis, sich den Ärger wenigstens für S3D zu ersparen.


Zurück zu „Simplify 3D“