RF1000 Firmware-Update Anleitung

Firmware Veröffentlichungen und Einstellungen können hier angekündigt und diskutiert werden.
Marius
Frischling
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: So 17. Dez 2017, 22:37
Wohnort: ditzingen

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #81 von Marius » So 17. Dez 2017, 22:46

Guten Abend ! :yes: Ich habe ein sehr grosses problem :dash: .Mein Drucker ist jetzt schon 2 mal weiter gefahren und hat den Z Schlter zerschmettert und nun habe ich mit einem Ingenieur einen Gefederten eingebaut was sich somit erledigt hat aber jetzt nach einigem Forschen habe ich gelesen die Firmware wäre SCHULD :mann: .Also wollte ich eine neue Installieren... ich hab alles richtig gemacht doch als ich alles Hochladen wollte kam eine komische Meldung in Arduino:

Arduino: #error Oops! Make sure you have 'Arduino Mega' selected from the 'Tools -> Boards' menu.

Dieser Report hätte mehr Informationen mit
"Ausführliche Ausgabe während der Kompilierung"
aktiviert in Datei > Einstellungen

BITTE HELFT MIR :dash:

Marcometaner
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 346
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 06:11
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #82 von Marcometaner » Mo 18. Dez 2017, 09:11

Hallo,

offenbar hast Du nicht das richtige Board ausgewählt. Bitte lies nochmal den entsprechenden Abschnitt in der Anleitung.
Der Vorgang ist in der aktuellen Anleitung genau beschrieben. Dort steht, was Du für eine Version der App benötigst und was wo
eingestellt werden muss.
http://www.produktinfo.conrad.com/daten ... RUCKER.pdf

PS: Spiele bitte keine Firmware auf, die älter als die RF.01.37 ist.


MfG
Nicht mehr für Conrad tätig.
Anfragen und Reklamationen bitte an: reparaturen@conrad.de

neon-freak
Frischling
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 13:25
Wohnort: Aspang

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #83 von neon-freak » Mo 1. Jan 2018, 13:42

Hallo Leute!
Ich habe bei meinem RF 2000 ein ähnliches Problem wie viele hier schildern:

Die Arduino Software ist schon 1.6.5. und die Repetier Version ist V RF.01.38 (2017-12-19). Ich habe den Port dev/cu.usbserial-AL0221DV ausgewählt. (MacOS Sierra 10.12.6)
Wenn ich dann kompiliere passt alles aber wenn ich updaten will steht als Status "Updating..." und folgende Meldung:
Sketch uses 210,470 bytes (82%) of program storage space. Maximum is 253,952 bytes.
Global variables use 6,235 bytes (76%) of dynamic memory, leaving 1,957 bytes for local variables. Maximum is 8,192 bytes.
Low memory available, stability problems may occur.
chmod: Unable to change file mode on /private/var/folders/qk/h5pkcc2163v0c_wh6nr1p6bc0000gn/T/AppTranslocation/850BF219-D60A-4BC5-AFDE-711BFD51674D/d/Arduino.app/Contents/Java/hardware/tools/avr/bin/avrdude_bin: Read-only file system
/private/var/folders/qk/h5pkcc2163v0c_wh6nr1p6bc0000gn/T/AppTranslocation/850BF219-D60A-4BC5-AFDE-711BFD51674D/d/Arduino.app/Contents/Java/hardware/tools/avr/bin/avrdude: line 6: /private/var/folders/qk/h5pkcc2163v0c_wh6nr1p6bc0000gn/T/AppTranslocation/850BF219-D60A-4BC5-AFDE-711BFD51674D/d/Arduino.app/Contents/Java/hardware/tools/avr/bin/avrdude_bin: Permission denied
/private/var/folders/qk/h5pkcc2163v0c_wh6nr1p6bc0000gn/T/AppTranslocation/850BF219-D60A-4BC5-AFDE-711BFD51674D/d/Arduino.app/Contents/Java/hardware/tools/avr/bin/avrdude: line 6: exec: /private/var/folders/qk/h5pkcc2163v0c_wh6nr1p6bc0000gn/T/AppTranslocation/850BF219-D60A-4BC5-AFDE-711BFD51674D/d/Arduino.app/Contents/Java/hardware/tools/avr/bin/avrdude_bin: cannot execute: Undefined error: 0


Wenn ich den Drucker neu starte steht bei der Versionsnummer immer 1.10, also hat das Update nicht funktioniert.

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir bei meinem Problem helfen könnt!

wim kuijpers
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 52
Registriert: So 14. Aug 2016, 14:45
Wohnort: Woudrichem
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #84 von wim kuijpers » Do 12. Nov 2020, 19:17

Hello riu,

hoffentlich koennen Sie mich helfen. Nach Download de Arduino IDE file und klicken auf das Icon auf dem Desktop erscheint der Arduino screen mit "void setup' und "void Loop". Was muss ich damit ?

Gruesse,
Wim Kuijpers

wim kuijpers
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 52
Registriert: So 14. Aug 2016, 14:45
Wohnort: Woudrichem
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #85 von wim kuijpers » Do 12. Nov 2020, 19:17

Hello riu,

hoffentlich koennen Sie mich helfen. Nach Download de Arduino IDE file und klicken auf das Icon auf dem Desktop erscheint der Arduino screen mit "void setup' und "void Loop". Was muss ich damit ?

Gruesse,
Wim Kuijpers

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 2424
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 584 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #86 von AtlonXP » Do 12. Nov 2020, 19:51

Hallo wim kuijpers,
bevor du einen FW update machen möchtest,
sollte geklärt sein welche FW du auf deinen RF1000 aufspielen möchtest.

Ist es ein von C… oder unsere Community FW?
Welche Versionsnummer?

Unabhängig davon, ist in der Bedienungsanleitung des RF1000 sehr gut erklärt,
wie man die Arduino IDE einstellen muss.

LG AtlonXP

wim kuijpers
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 52
Registriert: So 14. Aug 2016, 14:45
Wohnort: Woudrichem
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #87 von wim kuijpers » Fr 13. Nov 2020, 20:23

Hello Atlon,

Haben Sie für mich einen Kopie de SD Karte die mit der Drucker geliefert wurde. Ich habe das Ding nicht mehr. Nach ausführliche Such auf internet concludiere ich das Conrad es nicht liefern kann.

Ich will was mehr über die Hintergrund meiner Probleme erläutern. Von Anfang (2016) habe ich immer mit dem mit geliefert FW gearbeitet. Keine Probleme. Bis am Moment das ich eine Anpassung im FW machen musste nach eine Einbau der Titan Extruder . I used the Configuration tool. It worked well. (I used perhaps only the Download Configuration.h Option, not sure). 2018 Ungefähr. Später habe ich einmal auf den Drucker "Reset" gedruckt, und die Fördermenge des Filamenten war noch mal ein drittel von vorher. Kein Problem. wieder die Configuration tool geladen, und dann ging es verkehrt. Die Display auf dem Drucke zeigte nichts mehr.
Also jetzt suche ich Wege um neue FW zu laden. Welche FW dass sein sollte, ich weiss es nicht. Ich glaube die alte war 1.0.38.

Koennen Sie mich helfen, die Configuration tool von Repetier ist nicht geeignet, soviel ist mich klar.

Wim

zero K
Student des 3D-Drucks
Student des 3D-Drucks
Beiträge: 745
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #88 von zero K » Fr 13. Nov 2020, 20:55

Guten Abend Wim Kuijpers

Conrad möchte nicht, dass die Dateien gefunden werden. :woohoo:

Unten auf Conrads Homepage

--- Service & Hilfe
dann
--- Beratung und Information,
dann
--- Downloadservice,
dann
--- Archiv,

In die Suchzeile ggf Sprache und rf1000 eingeben.

Dummerweise lässt sich das Zielverzeichnis nicht in einem Link aufnehmen aber es scheint noch alles vorhanden zu sein.

Gruß zero K

mhier
Developer
Developer
Beiträge: 853
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #89 von mhier » So 15. Nov 2020, 08:45

Konfigurationstool? Das klingt nach eine originalen Repetier Firmware. Es gibt kein Konfigurationtool für unsere Variante. Die originale Repetier Firmware mag man irgendwie ans Laufen bringen, aber man verliert wichtige Feature wie den heat bed scan.

Benutzeravatar
af0815
Donator
Donator
Beiträge: 511
Registriert: Di 2. Jun 2020, 14:45
Wohnort: Laxenburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: RF1000 Firmware-Update Anleitung

Beitrag #90 von af0815 » So 15. Nov 2020, 09:07

Oder er meint Arduino als Konfigurationstool. Weil er sprach von der Configurations.h Und auch davon das die originale Repetier nicht geeignet ist.

Grundlegend würde ich davon ausgehen, das es am besten ist die Community Version einzuspielen, über die kann hier gut Support geleistet werden. Dazu die neueste Version von Arduino herunter zu laden, kann zusätzlich zur älteren Version installiert werden. Dann würde ich mir die Communityversion herunterladen und in der Configuration.h den richtigen Drucker auswählen.

Wenn es Fragen zum Einspielen der Software in den Drucker gibt, entweder Fragen oder besser die original Anleitung von Conrad herunterladen.

Dann am Drucker die richtigen Einstellungen zum Thermofühler vornehmen und die PID Abgleiche durchführen. Dann den Rest in Betrieb nehmen und einen HBS durchführen.

Ist auch genau das was ich machen muss, wenn ich die Software auf menem Drucker tausche (mache Versuche mit einer komplett anderen Software)


Zurück zu „Firmware / Tweaks“