Was GENAU machen die Befehle M201 und M202

Firmware Veröffentlichungen und Einstellungen können hier angekündigt und diskutiert werden.
Benutzeravatar
druckttoll
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 244
Registriert: So 7. Dez 2014, 21:28
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Was GENAU machen die Befehle M201 und M202

Beitrag #1 von druckttoll » Mo 1. Jun 2015, 19:44

Hallo Fused Filament Fabricator,

ich gerne wissen, was GENAU die folgenden beiden Befehle machen:

; Acc printing
M201 X6000 Y6000 Z1000
; Acc travel
M202 X6000 Y6000 Z1000

oder:

; Acceleration up to...
; Acc printing
M201 X3000 Y3000 Z1000
; Acc travel
M202 X3000 Y3000 Z1000

Diese Einstellungen "kommen mit" wenn die vorkonfigurierte Version von Repetier-Host installiert wird.

Ich möchte meine Drucker auf "leise" trimmen. Mit den hohen M20x-Werten ist er irgendwie schnell und macht beim Start und Stopp mehr Krach - so wie ein Schlag. Beschleunigt die Motoren dann nur schneller?

Vielen leiben Dank!

Ciao for now
druckttoll

Benutzeravatar
wolfkarst
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 284
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 23:05
Wohnort: Bad Nauheim
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Was GENAU machen die Befehle M201 und M202

Beitrag #2 von wolfkarst » Mo 1. Jun 2015, 23:52

Hi,
ich versuche das mit den Beschleunigungswerten zu beschreiben:
Ein Computer denkt digital, d.h. für ihn ist eine Geschwindigkeitsänderung von 0 auf 100 innerhalb von 0 Sekunden ohne Probleme möglich. Sobald man aber die ideale Welt verlässt und in der Welt der Mechanik des Drucker landet, bekommt man es mit der Schwerkraft, der Massenträgheit, der Haftreibung, ... u.s.w. zu tun, die alle der Meinung sind, sich deinem Wunsch mit der 100 entgegenzustemmen.
Das bedeutet, dass je schneller man auf die Geschwindigkeit kommen will, desto mehr Kraft man aufwenden muss. Mehr Kraft bedeutet auch mehr Lärm.
Oder Bildlich gesprochen:
Die Werte von M201/2 geben die PS-Zahl des Motors an. mit 150 PS schafft man die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 10 Sekunden, mit 300 PS in 5 Sekunden und mit 1000 PS in unter 2 Sekunden ... aber ein 150PS-Motor ist unter Vollast leiser als ein 300er oder 1000er
Wenn man natürlich zuviel PS freigeben, dann Drehen die Räder durch, bzw. der Schrittmotor überspringt die Schritte
Hoffe das was verständlich.
Gruss Karsten
Stark Modifizierte RF1000 ... u.a. Getriebe für Servos, neue Elektrik, E6V-Extruder, ...

Benutzeravatar
druckttoll
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 244
Registriert: So 7. Dez 2014, 21:28
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Was GENAU machen die Befehle M201 und M202

Beitrag #3 von druckttoll » Di 2. Jun 2015, 23:05

Halle Karsten,

Danke für die außerordentlich ausführliche Antwort. Da wird es jetzt wohl keine unwissenden mehr geben. ;-)

Ich für meinen Teil werde bei den 1000 bleiben, die seitens der Firmware Standard sind. Leiser und möglicherweise auch materialschonender.

Ciao for now
druckttoll

P.S.: Erfahrungen aus dem Schallschutzhaubenbau folgen demnächst.


Zurück zu „Firmware / Tweaks“