V2-Extruder kollidiert mit Druckbetschrauben

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF1000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
Benutzeravatar
Pedritoprint
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 116
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 15:19
Wohnort: Wängi/TG [CH]
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: V2-Extruder kollidiert mit Druckbetschrauben

Beitrag #11 von Pedritoprint » So 3. Mai 2015, 17:14

Hallo Georg und Mitleser
Damit hast Du schon recht und anfänglich habe ich die Platte auch festgeschraubt (mit Teflon-Unterlagsscheiben) aus genau den Gründen die Du beschreibst. Ich hatte da auch meine Bedenken, dass die Platte ohne Schrauben ruhig liegt. Meine Schrauben habe ich dann so abgeschrägt, dass beim HBS die Düse nicht bis kaum die Schraube links vorne streift. Die andern waren nie da Problem, auch beim HBS nicht.
Somit werde ich die Platte auch wieder befestigen; Du hast mich überzeugt und Du siehst ja in meinem vorherigen Beitrag das fragende Smilie, das meine Bedenken zum Ausdruck bringt. Ich habe nur wiedergegeben was die Bausatz-Anleitung damals mit auf den Weg gab.... :good:


Zurück zu „Extruder“