Simplify3D - Übertragungsfehler?

S3D ist ein sehr komplexer und für den RFx000 ausgelegter Slicer. Es können viele Einstellungen sogar auf Layerbereiche begrenzt, gemacht werden. Das Programm ist jedoch nicht kostenlos.
Benutzeravatar
RAU
Supporter
Supporter
Beiträge: 683
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 19:16
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Simplify3D - Übertragungsfehler?

Beitrag #121 von RAU » Di 7. Jun 2016, 13:32

S3D ist nun in Version 3.1.0 verfügbar.
https://www.simplify3d.com/software/release-notes/
Es wurde offenbar etwas am USB-Interface gebastelt, daher der Post an dieser Stelle. Ich kann es nicht selbst testen da der Drucker nicht am PC steht und ich nur über SD drucke.
Nebenbei gibt es nun auch ein vorkonfiguriertes Profil für den RF2000.

T1230
Developer
Developer
Beiträge: 139
Registriert: So 5. Apr 2015, 14:29
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Simplify3D - Übertragungsfehler?

Beitrag #122 von T1230 » Di 7. Jun 2016, 17:21

Also so als Info:
bei mir funktionierte die integrierte Update Funktion nicht.
Wenn man aber auf der Homepage mit seinem Account einsteigt, kann man den 3.1 Installer runterladen.
Obwohl das Installationsverzeichnis ein anderes ist (die Version ist im Ordnernamen drinnen), wurden alle alten Profile korrekt übernommen.
(ich hab nicht getestet, was passiert, wenn man über die alte Installation drüber installiert).

Achtung, folgendes ist mir aufgefallen:
RF2000 Auto-Konfig-Profil:
Filament-Diameter ist auf 1.75!
NozzleDiameter ist auf 0.35!
Retraction Distance bei allen Filamenten auf 4,5mm!
Wie kommen die bitte auf solche Werte? Geraten?

In den Start- und Endescripts wird nun auch mit Set-Temp-Variablen gearbeitet (davon hätte ich nichts im change-log gelesen, ging das schon immer? verstehe im Moment nicht, wozu das gut ist, da man ja ohnehin genau definieren kann, wie geheizt wird.):
M190 S[bed0_temperature] T0 ; turn on the heated bed
M104 S[extruder0_temperature] T0 ; turn on the extruder
M109 S[extruder0_temperature] T0 ; wait for extruder temp to be reached
Welchen Wert er für die jeweiligen Variablen nimmt, werde ich noch testen, aber ich hoffe mal die von Layer1... Slic3r hat diese Variablen ein bisschen besser und nachvollziehbarer umgesetzt.

Nachtrag: G-Code -> Y-Achses Offset = 0 (sollte -18 sein)

LG Thomas

Benutzeravatar
RAU
Supporter
Supporter
Beiträge: 683
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 19:16
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Simplify3D - Übertragungsfehler?

Beitrag #123 von RAU » Di 7. Jun 2016, 17:45

T1230 hat geschrieben:Also so als Info:
bei mir funktionierte die integrierte Update Funktion nicht.
Wenn man aber auf der Homepage mit seinem Account einsteigt, kann man den 3.1 Installer runterladen.
Obwohl das Installationsverzeichnis ein anderes ist (die Version ist im Ordnernamen drinnen), wurden alle alten Profile korrekt übernommen.

Ich hatte exakt das selbe Verhalten. ich dachte erst es liegt daran, dass ich inzwischen auf Linux unterwegs bin.

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2190
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Simplify3D - Übertragungsfehler?

Beitrag #124 von Digibike » Di 7. Jun 2016, 18:57

Hi!

Vielleicht haben Sie, da der RF2000 ja seeehr verwandt mit dem RF1000 ist, die Werte vom RF1000 Dual übernommen...?
Vermutlich haben die ja nicht alle Drucker vorort, sondern analysieren mitunter die Profile von Support, die die dort
rein bekommen - ich hab z.b. einen 1,75er am Werkeln mit 0,35er Düse. Gut, mein 2.ter ist 3 mm mit 0,5 mm (seit Vorgestern
0,4 mm...). Allerdings den Retract-Wert hab ich defenitiv nicht - da müssen Sie sich verguckt haben... Und Dual mit
2 Verschiedenen Extrudern ist jetzt auch nicht unbedingt Standard Out of the Box... :zwinkern:
Vielleicht haben Sie ja 2 Unterschiedliche Extruder im RF2000 konfiguriert? Oder Sie haben einen Bauraumähnlichen
mit Bowden heran gezogen?

Aber ist alles Spekulativ, aber Geraten haben die, denke ich, nicht... Da wurden nur etwas eigenwillige Profile
herangezogen, würde ich tippen.

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
RAU
Supporter
Supporter
Beiträge: 683
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 19:16
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Simplify3D - Übertragungsfehler?

Beitrag #125 von RAU » Di 7. Jun 2016, 19:02

ich würde ja einfach den Hersteller fragen, was er empfiehlt, da sollte es ein gegenseitiges Interesse an guten Starteinstellungen geben. :yes:

StarTony
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 13
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 19:15
Wohnort: Lenggries
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Simplify3D - Übertragungsfehler?

Beitrag #126 von StarTony » Do 9. Jun 2016, 22:47

Simplify3D V3.1 schafft vielleicht endlich Abhilfe - soeben ist das Update erschienen und die USB-Kommunikation wird als verbessert beschrieben (jetzt mit Fehlerkorrektur).

Benutzeravatar
Zaldo
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 629
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:38
Wohnort: Raum Frankfurt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Simplify3D - Übertragungsfehler?

Beitrag #127 von Zaldo » Fr 10. Jun 2016, 12:11

Falls das jetzt funktioniert bekommt S3D gerne nochmal ne zweite Chance von mir...
· Besserer Z-Referenzschalter · Druckbett Feinjustage · Platinenkühlung · Weiße Bauraumbeleuchtung · Not-Aus
· Dauerdruckplatte · Temperaturgeregelte Einhausung · Repetier Server auf Raspberry · MK8 Vorschubritzel

MaxRenk
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 26
Registriert: Do 21. Jan 2016, 17:21
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Simplify3D - Übertragungsfehler?

Beitrag #128 von MaxRenk » Fr 19. Aug 2016, 16:39

Hallo Zusammen,
wir haben inzwischen beide Conrad Drucker, RF1000 und 2000. Simplify haben wir zuerst (Version 3.020) auf dem RF2000 probiert. Hat super funktioniert. Sei zwei Wochen versuchen wir nun(inzwischen Udate auf 3.1) den 1000 anzusteuern und siehe da, die gleichen Probleme, die hier beschrieben sind. Natürlich intensive Communikation mit dem Support von S3D. Die haben alles mögliche vorgeschlagen u.a. Reset, neuer start code usw. Gestern habe ich dann mal das Forum aufgemacht (hätte ich auch eher draufkommen können) und habe all das Elend gelesen.
Der lezte Vorschlag von S3D war die baud rate auf 11520 ruterzusetzen, habe ich aber noch nicht versucht.
Ich frage mich nur wieso S3D nicht sofort auf das USB Problem hingewiesen hat, wo es doch schon seit Monaten bekannt ist.
Den 2000 haben wir mit der neuen Software noch nicht ausprobiert.

Nun meine Frage:
Hat jemand für mich eine Lösung parat. Mit Kabel usw. habe ich alles schon ausprobiert. Um ein neues Teil auszuprobieren brauchen wir dringend USB. Von Karte geht es ja sowieso.
Vielen Dank im Voraus.
Max

Benutzeravatar
Zaldo
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 629
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:38
Wohnort: Raum Frankfurt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Simplify3D - Übertragungsfehler?

Beitrag #129 von Zaldo » Fr 19. Aug 2016, 19:02

Ich fürchte nein. Mir scheint es als hätte bei S3D niemand so wirklich ein Interesse daran das Problem zu lösen, sonst würden Sie sich den Drucker (der ja immerhin als kompatibel aufgelistet ist) mal anschaffen und das Problem angehen, anstatt bei jeder neuen Supportanfrage aufs neue so zu tun, als hätten sie noch niiiiiiiiiie von dem Problem gehört. Selbst als ich "James" geschrieben hatte, dass ich durch unser Forum weiß das auch andere Leute das Problem bereits beim S3D Support vorgetragen hatten hat er noch darauf bestanden, dass ein derartiges Problem bei ihnen unbekannt sei, und das es natürlich an meiner Hardware liegen muß.

Für den Preis erwarte ich da echt mehr von nem Softwareentwickler.
· Besserer Z-Referenzschalter · Druckbett Feinjustage · Platinenkühlung · Weiße Bauraumbeleuchtung · Not-Aus
· Dauerdruckplatte · Temperaturgeregelte Einhausung · Repetier Server auf Raspberry · MK8 Vorschubritzel

geri1403
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 23
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 10:20
Wohnort: Steiermark
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Simplify3D - Übertragungsfehler?

Beitrag #130 von geri1403 » Fr 19. Aug 2016, 20:07

Hallo Leute,

Simplify hat seit Version 3.1 eine Checkbox "Include line numbers and checksums (for ASCII G-Code only)".
Zu finden unter Tools --> Firmware Configuration --> Communication.
Baud hab ich auf 250000. Druck über 2 Std. ohne Probleme.

LG
Geri


Zurück zu „Simplify 3D“