Support Material haftet nicht an

Hier könnt Ihr Lob, Kritik, Verbesserungen oder Änderungen anregen und diskutieren.
Benutzeravatar
SirShadowless
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 200
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 11:48
Wohnort: nähe Wien
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Support Material haftet nicht an

Beitrag #21 von SirShadowless » Di 7. Apr 2015, 17:02

Mehr Geschwindigkeit braucht mehr Temperatur

Das filament muss ja auch schneller geschmolzen werden ;)
lg Andy

PS: zeit ist zu kostbar um auf groß und kleinschreibung zu achten :D

Warlock2511
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 16
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 20:19

Re: Support Material haftet nicht an

Beitrag #22 von Warlock2511 » Di 7. Apr 2015, 17:04

Soweit klar... Aber selbst mit digits um 3400 Ist aussen das normale korrekt und das Support layer lößt sich weider ab.
Sprich es sieht noch schlechter aus wie auf dem ersten Foto

Benutzeravatar
SirShadowless
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 200
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 11:48
Wohnort: nähe Wien
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Support Material haftet nicht an

Beitrag #23 von SirShadowless » Di 7. Apr 2015, 17:13

fördert er vielleicht zuwenig material beim support?

wenn alles andere geht und nur der support nicht kann es eigentlich nur an den einstellungen liegen
lg Andy



PS: zeit ist zu kostbar um auf groß und kleinschreibung zu achten :D

Warlock2511
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 16
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 20:19

Re: Support Material haftet nicht an

Beitrag #24 von Warlock2511 » Di 7. Apr 2015, 17:20

wo kann ich denn einstellen ob der beim support zu wenig durchdrückt ?

Benutzeravatar
SirShadowless
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 200
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 11:48
Wohnort: nähe Wien
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Support Material haftet nicht an

Beitrag #25 von SirShadowless » Di 7. Apr 2015, 17:25

da bin ich jetzt erlich gesagt etwas überfragt, arbeite schon ewig nicht mehr mit repetierhost...

aber vielleciht kann dir R3D3 helfen wenn er noch mitlesen sollte... :good:
lg Andy



PS: zeit ist zu kostbar um auf groß und kleinschreibung zu achten :D

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1289
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal
Kontaktdaten:

Re: Support Material haftet nicht an

Beitrag #26 von riu » Di 7. Apr 2015, 18:25

Das kann man je nach Slicer nicht wirklich regeln. Welchen Slicer benutzt du?

Nachtrag: Ah okay. gesehen Slic3r.

Also die Temperatur muss höher. 220 ºC für den ersten Layer ist zu wenig bei schwarzem PLA. Ich habe ExcelFil in Schwarz und nehme da für den ersten Layer 235 und alle weiteren 225-230 ºC.

Nimm mal in Force Layer Support von 0 auf 1.

Wenn Du in der Vorschau nach dem Slicen mal "Zeige Bereich" aktivierst und dann von Layer 0 an weiter gehts zu Layer 1 wird dann nur die erste Line (Vorpumpspur) gezeigt richtig? Bei Layer 2 sollte die erste Schicht komplett sein. Inkl Support oder kommt der Support erst bei Layer 3 oder höher dazu? Kannst Du dazu bitte mal eine Aussage treffen?

Gruß,
Udo

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 473
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Support Material haftet nicht an

Beitrag #27 von R3D3 » Di 7. Apr 2015, 18:55

SirShadowless hat geschrieben:aber vielleciht kann dir R3D3 helfen wenn er noch mitlesen sollte... :good:

Lese mit, aber weiß auch nicht weiter, habe mich mit Support noch nicht auseinandergesetzt... sorry
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
SirShadowless
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 200
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 11:48
Wohnort: nähe Wien
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Support Material haftet nicht an

Beitrag #28 von SirShadowless » Di 7. Apr 2015, 19:21

R3D3 hat geschrieben:
SirShadowless hat geschrieben:aber vielleciht kann dir R3D3 helfen wenn er noch mitlesen sollte... :good:

Lese mit, aber weiß auch nicht weiter, habe mich mit Support noch nicht auseinandergesetzt... sorry


Hätte ja sein können :)
Beim simplify ist das viel einfacher einzustellen als beim repetierhost.

Zum Glück ist der cheffe ja da :)
Er kann sicherlich helfen :good:
lg Andy



PS: zeit ist zu kostbar um auf groß und kleinschreibung zu achten :D

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 473
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Support Material haftet nicht an

Beitrag #29 von R3D3 » Di 7. Apr 2015, 21:16

Mmmh... kann man bei Slic3r-config in Repetier nicht auch einen %-Satz an extrudierten Material für den 1. Layer einstellen? Ich meine, dies sei bei den einschlägigen Profilen auf 200% (?) eingestellt, zur Kompensation für den dickeren 1. Layer, d.h. damit dann genügend Material extrudiert wird. Dies macht aber den 1. Layer "gröber". Layerdicke verringern ohne den %-Satz extrudierten Material mit zu verringern könnte Probleme ergeben wie von Warlock2511 beschrieben. Ein feinerer 1. Layer ist aber an sich nicht verkehrt, da er zumindest im Supportbereich recht grob erscheint. Aber auch ein feinerer 1. Layer haftet schlecht bei zu niedriger Temperatur... Nur so einige Ideen womit man weiter arbeiten bzw. testen könnte -bin gerade etwas weiter weg von meinem Drucker/PC und kann nicht selbst nachschauen.
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2176
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Support Material haftet nicht an

Beitrag #30 von Digibike » Di 7. Apr 2015, 21:26

Hi R3D3,
Bedenke aber auch, daß mit einem etwas "gröberen "1.ten Layer auch die Heizbett unebenheiten noch etwas
ausgebügelt werden... Nicht nur mit Z-Kompensation... ;)

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!


Zurück zu „RF1000 Forumstalk“