Simplify 3D code zu oft verwendet.

Hier könnt Ihr Lob, Kritik, Verbesserungen oder Änderungen anregen und diskutieren.
vip-klaus
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 82
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 16:11
Wohnort: Pforzheim
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Simplify 3D code zu oft verwendet.

Beitrag #21 von vip-klaus » Sa 11. Apr 2015, 11:26

Kann ich mir nicht vorstellen, dass durch ein Update eine weitere Lizenz entwertet wird. Außerdem gab es seit mindestens zwei Monaten keine Updates mehr. Hast Du ein Backup Deines Rechners, um auf einen Stand vor dem Problem zurückzugehen?

Gruß
Klaus

Benutzeravatar
Husky
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:56
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Simplify 3D code zu oft verwendet.

Beitrag #22 von Husky » Sa 11. Apr 2015, 11:36

Das die letzten Updates schon länger her sind ist richtig. Nur wenn der Counter bei den Update´s sich erhöht hat wäre zu erklären warum er jetzt meint das ich das 4 mal installieren möchte. Ein Backup in dem Sinne hab ich keins höchstens einen System wiederherstellungspunkt aber denen traue ich nicht. Ich gebe erstmal die Hoffnung nicht auf das sich heute nachmittag einer von Simplify meldet. Dann sehen wir weiter.

Gruß,
Husky
Upgrades: Dual Extruder, Platinenkühlung, Not-Aus, besserer Z-Endschalter, Filamentführungsröhrchen, Dauerdruckplatte, Schleppketten erhöhung, Schnellwechselsystem, Fräse, Einhausung.

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“
Albert Einstein

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Simplify 3D code zu oft verwendet.

Beitrag #23 von Digibike » Sa 11. Apr 2015, 12:21

Hi Vip-Klaus,

normalerweise ist ein Update ja auch keine Neuinstallation. Schrieb ich ja schon...
Aber es wird im Prinzip neu installiert und entsprechend ja auch alles angemeldet.
Normalerweise sollte - und war es bei mir so, daß ich einfach das Programm beende
und auf der Simplify-Seite meinen Lizenzcode eingebe und die benötigte Version.
Dann werd das neue Update runter geladen und ich kann es installieren.
Passiert nach start automatisch. Eigentlich sollte diese Installation über das alte
"drüber" gezogen werden und gut ist.
Aber wenn da nun was schief läuft und übermittelt wird, daß das Ding neu installiert
wurde, dann hast plötzlich eine weitere Lizenz auf dem Rechner...
Allerdings müßtest dann Simplify auch Freischalten und dich regestrieren - normalerweise...
Aber wie gesagt - wenn alles normal läuft, kann ich beliebig oft Updaten ohne das eine zusätzliche
Lizenz verbraten wird...
Aber der Ablauf ist aus irgendeinem Grund nicht normal und das wäre eine Erklärung, was da schief
läuft - warum auch immer... Aber wie gesagt, Jeff Kramer sitzt an der Quelle - wir stochern nur im
trüben, was da passiert sein könnte - kann ja leider nicht in deren Server und nachschauen, wann
was wo regestriert wurde etc...

@Husky, nein ist normalerweise nicht notwendig zu deaktivieren, aber irgendwas läuft bei dir
aus erstmal nicht ersichtlichem Grund aus dem Ruder... Machst du schon richtig, so wie du es
gemacht hast.

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
Husky
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:56
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Simplify 3D code zu oft verwendet.

Beitrag #24 von Husky » So 12. Apr 2015, 10:21

So dank Joey Kramer kann ich jetzt wieder Slicen :tanzen:
Wie das ganze jetzt zu stande gekommen ist keine Ahnung.
Nur das Ergebnis zählt. :tanzen2:

Gruß,
Husky
Upgrades: Dual Extruder, Platinenkühlung, Not-Aus, besserer Z-Endschalter, Filamentführungsröhrchen, Dauerdruckplatte, Schleppketten erhöhung, Schnellwechselsystem, Fräse, Einhausung.



„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

Albert Einstein


Zurück zu „RF1000 Forumstalk“