Headbed Matrix wird nicht gespeichert

Hier gehts um die Elektronik des RF1000. Damit sind Kabel, Platinen, Endschalter und das Display gemeint.
Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1289
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal
Kontaktdaten:

Headbed Matrix wird nicht gespeichert

Beitrag #1 von riu » Fr 20. Mär 2015, 15:55

Hallo zuammen.

Husky hatte auch schonmal das Problem und hat eine neue Platine bekommen. Ich habe ein nagelneue (Ersatzplatine) gerade eingebaut. Headbed Scan gemacht und alles ok. Nach Strom aus an ist die Matrix weg. Das gibts doch wohl nicht oder? :bah:

Ist da wirklich die Platine im Eimer? Ich nutze Firmware 0.35 Dual Extruder.

Gruß,
Udo

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1693
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

Re: Headbed Matrix wird nicht gespeichert

Beitrag #2 von rf1k_mjh11 » Fr 20. Mär 2015, 18:34

Udo,

Ich nehme an, du hast mittels "M3013" das Fehlen der Matrix festgestellt? (M3013 - output the current compensation matrix).

Das 'Nicht-speichern' hat nicht zufällig mit der Einstellung set EEPROM_MODE was zu tun?

Code: Alles auswählen

/** \brief EEPROM storage mode

Set the EEPROM_MODE to 0 if you always want to use the settings in this configuration file. If not,
set it to a value not stored in the first EEPROM-byte used. If you later want to overwrite your current
EEPROM settings with configuration defaults, just select an other value. On the first call to epr_init()
it will detect a mismatch of the first byte and copy default values into EEPROM. If the first byte
matches, the stored values are used to overwrite the settings.

IMPORTANT: With mode <>0 some changes in Configuration.h are not set any more, as they are
           taken from the EEPROM.
*/
#define EEPROM_MODE         53


Ist aber nur eine haltlose Vermutung. Die Matrix wird im EEPROM gespeichert, oder?

mjh11
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1289
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal
Kontaktdaten:

Re: Headbed Matrix wird nicht gespeichert

Beitrag #3 von riu » Sa 21. Mär 2015, 02:11

Hallo mjh11.

Der EEPROM Mode ist nicht verändert worden. Das einzige was ich gemacht habe ist das Board umgebaut und die Firmware draufgebügelt. Mehr nicht,

Ich werde mal versuchen eine andere Zahl als 1 (aktuell) einzugeben. Es ist ja nur ein Index. Da der EEPROM des Boards aber jungfüulich sein sollte ist das wohl egal.

Sonst keine Tipps? (RF1000 weisst du was als Firmwareguru?)

Gruß,
Udo

Benutzeravatar
Husky
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:56
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Headbed Matrix wird nicht gespeichert

Beitrag #4 von Husky » Sa 21. Mär 2015, 13:24

Hallo Udo,

bei mir war es damals die Platine zumindest hatte es mit der neuen funktioniert.
Aber kurze Zeit nach dem ich die neue Platine hatte gab es in der FW eine Änderung bezüglich Speicher Probleme.
Ich weis jetzt nur nicht mehr in welcher Version die Änderung war. Github ist auch zur Zeit down sonst könnte ich nachschauen.

Hast du mal die aktuelle 0.55 probiert, einen Versuch ist es ja Wert.

Gruß,
Husky
Upgrades: Dual Extruder, Platinenkühlung, Not-Aus, besserer Z-Endschalter, Filamentführungsröhrchen, Dauerdruckplatte, Schleppketten erhöhung, Schnellwechselsystem, Fräse, Einhausung.

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“
Albert Einstein

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1289
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal
Kontaktdaten:

Re: Headbed Matrix wird nicht gespeichert

Beitrag #5 von riu » Sa 21. Mär 2015, 14:50

Hey Husky.

Ich werde das jetzt in Angriff nehmen. Ich werde dann gleich berichten. Wo hattest Du den 2. Extruder auf dem Board eingestöpselt? Ich habe noch meine Belegung (die einige defekte Schaltungen umschiffte) auf dem Board.

Also Extrudermotor ist klar. Mir fehlt deine Extuderheizung und der Tempsensor. Sobald ich das herausgefunden habe werde ich loslegen.

Fehler die hier nämlich gemacht werden, werden mit einer "Kernschmelze" des Extruders bestraft :slap:

Gruß,
Udo

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1289
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal
Kontaktdaten:

Re: Headbed Matrix wird nicht gespeichert

Beitrag #6 von riu » Sa 21. Mär 2015, 16:11

So. Formware ist auf .55dual aktualisiert. Der Headbedscan ist durch (du hast auch 10 retries eingebaut heheh ich hatte das auch auf 10 erhöht). Nun drucke ich was( 2 h dauer) und dann mach ich den Drucker mal aus und schaun mer mal.

Gruß,
Udo

Benutzeravatar
Husky
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 11:56
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Headbed Matrix wird nicht gespeichert

Beitrag #7 von Husky » Sa 21. Mär 2015, 17:41

Ich denke du hast es schon selbst heraus gefunden.
2. Extruder an HZ2 bzw. X8
Tempsensor an TH2 bzw. X6

Im Grunde ist der Anschluß so wie Ursprünglich in der alten FW die Vorbereitung für Dual war.

Gruß,
Husky
Upgrades: Dual Extruder, Platinenkühlung, Not-Aus, besserer Z-Endschalter, Filamentführungsröhrchen, Dauerdruckplatte, Schleppketten erhöhung, Schnellwechselsystem, Fräse, Einhausung.



„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

Albert Einstein

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1289
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal
Kontaktdaten:

Re: Headbed Matrix wird nicht gespeichert

Beitrag #8 von riu » Sa 21. Mär 2015, 18:10

Ja genau. Ich hatte die Heizung von X8 auf X24 oder so verlegt gehabt. Im Moment druckt er noch. Ob die Matrix nun dauerhaft gespeichert bleibt werde ich nahher erfahren und Bescheid geben.

Gruß,
Udo

max_power
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 27
Registriert: Di 16. Sep 2014, 19:48

Re: Headbed Matrix wird nicht gespeichert

Beitrag #9 von max_power » Sa 21. Mär 2015, 20:11

Hallo Udo,
ich hatte genau das Gleiche Problem! Seit .51 funktioniert es, alle vorherigen Firmware-Versionen speicherten die Daten des Heat Bed Scans nicht...
Viele Grüße,
Daniel

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1289
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal
Kontaktdaten:

Re: Headbed Matrix wird nicht gespeichert

Beitrag #10 von riu » So 22. Mär 2015, 02:12

Hallo zusammen.

Matrix wird nun dauerhaft gespeichert. Das mit der Firmwareversion kann nicht stimmen. Ich habe auf dem alten Board eine .35 gehabt und da hat er den Scan auch gespeichert. Neues Board mit gleicher Firmware hat nicht mehr funktioniert. Ich denke die haben irgendwas auf den neueren Boards geändert (anderer NVRAM?).

Dazu kann aber ein C-Mitarbeiter vielleicht mehr sagen.

Gruß,
Udo


Zurück zu „Elektronik“