Extruder Temperaturprobleme: Extruder zu kalt.

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF1000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
Michael
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 13
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 22:44
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Extruder Temperaturprobleme: Extruder zu kalt.

Beitrag #1 von Michael » So 15. Mär 2015, 23:59

Hallo zusammen.
Seit ca. 2 Wochen scheint die Temperaturanzeige des Extruders einen Offset zu haben. Mit 210°C kann ich kein PLA mehr drucken, mit 230° nur schwer, mit 250° geht es dann wieder gut. Messungen am Metall haben bei 230° Anzeige eine Temperatur von 190° ergeben.

Zwar lässt sich der Offset mit den Einstellungen Kompensieren, aber ABS kann ich damit erst vergessen.
Interessanterweise ist das Plötzlich aufgetreten. Ich habe es nur gemerkt, da sich das Filament nicht mehr gefördert hat.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
Viele Grüße
Michael

TOBi
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 15
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:43
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Extruder Temperaturprobleme: Extruder zu kalt.

Beitrag #2 von TOBi » Mo 28. Sep 2015, 22:54

Hallo Michael,

bei mir ist gerade exakt das gleiche Problem aufgetreten. Während eines ABS-Drucks ist die Extruder-Temperatur abgefallen und nun ist kein ABS-Druck mehr möglich. PLA wird nur bei voller Temperatur durch die Düse transportiert. Hast Du schon eine Lösung gefunden?

Beste Grüße aus Berlin,

Tobias

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1692
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

Re: Extruder Temperaturprobleme: Extruder zu kalt.

Beitrag #3 von rf1k_mjh11 » Di 29. Sep 2015, 09:39

TOBi,

Zur Klarstellung: Du sagst die Extrudertemperatur sei abgefallen. In der Anzeige am Drucker stand aber schon noch der geforderte Wert, oder?

Vielleicht handelt es sich um einen extremen Fall des von mir berichteten Phänomens? Falls sich bei mir ein ähnliches Verhalten gezeigt hat, bloß nicht so extrem wie bei Michael und dir, könnte es einen einweiteren Hinweis auf eine Hot-End-Unzulänglichkeit oder Problem der Hauptplatine sein. Siehe hierzu meine mögliche Fehlerursache 'e' im ersten Beitrag des Threads.

mjh11
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.


Zurück zu „Extruder“