Maßungenauigkeiten seit neuer Firmware

Firmware Veröffentlichungen und Einstellungen können hier angekündigt und diskutiert werden.
Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 473
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Maßungenauigkeiten seit neuer Firmware

Beitrag #11 von R3D3 » Mi 29. Apr 2015, 22:31

Merci, werde mich mal schlau machen...
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
wolfkarst
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 284
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 23:05
Wohnort: Bad Nauheim
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Maßungenauigkeiten seit neuer Firmware

Beitrag #12 von wolfkarst » Do 30. Apr 2015, 00:48

Soweit ich die Sache bislang verstanden habe ist das eine Art Versionsnummer.
Stimmt die Versionsnummer im EEPROM mit der der Firmware überein, werden die Einstellungen geladen, sonst nicht.
Stark Modifizierte RF1000 ... u.a. Getriebe für Servos, neue Elektrik, E6V-Extruder, ...

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 473
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Maßungenauigkeiten seit neuer Firmware

Beitrag #13 von R3D3 » Do 30. Apr 2015, 06:43

Danke - dann wär's interessant zu wissen, ob und wie die Versionsnummer aus dem EEPROM ausgelesen werden kann...
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 473
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Maßungenauigkeiten seit neuer Firmware

Beitrag #14 von R3D3 » Do 30. Apr 2015, 07:45

riu hat geschrieben:Hallo Ande.

#define EEPROM_MODE muss UNGLEICH 0 sein. Damit wird der EEPROM (in dem die Defaultwerte eingetragen sind) für gewisse Werte deaktiviert und die Werte der configuration.h angewendet. Dies steht auber auch immer in den Kommentaren über/unter den defines.

Gruß,
Udo


Hi Udo,

Sorry, muss nochmal nachbohren, denn ich bin immer noch etwas durcheinander (und womöglich noch andere...).

Sehe ich es richtig, dass in http://www.rf1000.de/forum/firmware-twe ... -anleitung ... -anleitung steht, dass der EEPROM_MODE von 1 auf 0 gestellt wurde mit der Begründung, dies würde den EEPROM deaktivieren und dazu führen, dass statt der dort abgelegten Werte die aus der Confuguration.h benutzt werden?

Kann es sein, dass dies im Widerspruch zum Zitat steht?

Habe noch keine Zeit gehabt, das EEPROM,-Verhalten in der Repetierdoku nachzuschauen, werde ich später machen.
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

Benutzeravatar
R3D3
Developer
Developer
Beiträge: 473
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:41
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Maßungenauigkeiten seit neuer Firmware

Beitrag #15 von R3D3 » Do 30. Apr 2015, 09:06

R3D3 hat geschrieben:
Habe noch keine Zeit gehabt, das EEPROM,-Verhalten in der Repetierdoku nachzuschauen, werde ich später machen.


Hier ist schon mal ein Link - werde später tiefer schürfen, aber die dort gegebene Erklärung erscheint schlüssig und kommt mit dem Eintrag in Firmware & Tweaks überein (sowie mit dem nicht auf Anhieb zu verstehenden Comment in Configuration.h :huh: ).

http://www.repetier.com/documentation/r ... tallation/ ... tallation/
Schönen Gruß - R3D3 :victory:

RF1000 | 0.91.48dual | RH 1.6.2 | plus noch:
- Z-Endschalter "+", Not-Aus, Erhöhte X-Schleppkette
- Dual Extruder; angepasste Einhausung; Boardkühlung,
- Dauerdruckplatte, Extrudermotorlüfter

RF1000
Developer
Developer
Beiträge: 340
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 16:31
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Maßungenauigkeiten seit neuer Firmware

Beitrag #16 von RF1000 » Do 30. Apr 2015, 09:28

Hallo,


wenn EEPROM_MODE den Wert 0 hat, dann verwendet die Firmware die Einstellungen aus der Configuration.h. Ist dieser Wert ungleich 0, dann werden die bereits im EEPROM vorhandenen Werte genommen FALLS der Wert der EEPROM-ID im EEPROM dem Wert von EEPROM_MODE entspricht. Wenn EEPROM_MODE nicht gleich 0 ist und der Wert der EEPROM-ID im EEPROM nicht dem Wert von EEPROM_MODE entspricht, dann werden die Werte aus der Configuration.h verwendet UND der EEPROM (plus EEPROM-ID) wird mit den Werten aus der Configuration.h befüllt.

Es sind aber nicht alle Einstellungen aus der Configuration.h auch im EEPROM. Die komplette Liste aller Variablen, die im EEPROM vorhanden sein können kann man z.B. im Source Code in der Funktion readDataFromEEPROM() sehen. Alle diese Variablen kann man sich auch im Repetier-Host ansehen, wenn man aus dem "Config" Menü den "Firmware EEPROM Configuration" Eintrag auswählt.

@Ande:
Nun kommt das nächste Problem... :traurig: In der Original .48 Firmware kann man sich auch die gesamte Druckzeit bzw. das gesamte benötigte Filament anzeigen lassen. Das geht aber mit meiner abgeänderten Version jetzt nicht mehr :( Hat da jemand einen Tipp für mich wo ich das ändern kann?


Die bisherige Druckzeit und das verheizte Filament werden im EEPROM gespeichert. D.h. der EEPROM_MODE muss ungleich 0 sein, damit dir diese Funktionalität zur Verfügung steht. Du kannst aber einfach beides haben (nämlich deine Werte aus der Configuration.h plus die Anzeige der bisherigen Druckzeit), indem du EEPROM_MODE auf einen Wert setzt der ungleich dem Wert ist, der bisher im EEPROM gespeichert war. Also z.B. auf 42.


mfG
RF1000


Zurück zu „Firmware / Tweaks“