Endschalder X-Achse

Hier gehts um die Linearführungen und alternativen des RF1000. Hier kann auch die Stabilität des Druckers diskutiert werden.
3dplaner
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 372
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 06:32
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Endschalder X-Achse

Beitrag #1 von 3dplaner » Do 29. Jan 2015, 10:08

Hallo, also mit einem 3D-Drucker kommt keine Langeweile auf. Wenn ich die Positionierung der Home Y im Display anwähle fährt die
Platte bis zu dem Endschalter und schaltet aus. Meine frage ist es richtig das die ca.2 cm hinter den Extruder fährt.
Wenn ich die Kalibrierung wie wunderbar in WIKI beschrieben durchführe und im Untermenü Positionierung y anwähle und die y-Koordinate 120 mm anfahre komme ich nie auf die platten Mitte. Ist der Endschalter vielleicht falsch positioniert geht aber gar nicht anders, oder einfach 140 mm anfahren.
Vielen Dank

Benutzeravatar
firefighter62
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 51
Registriert: Di 9. Sep 2014, 14:12
Wohnort: Zürcher Unterland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Endschalder X-Achse

Beitrag #2 von firefighter62 » Do 29. Jan 2015, 11:24

Diese Position wird angefahren, dass Du die Düse einfach reinigen oder wechseln kannst.

3dplaner
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 372
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 06:32
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Endschalder X-Achse

Beitrag #3 von 3dplaner » Do 29. Jan 2015, 15:31

Danke, ist eigentlich logisch


Zurück zu „Führungen“