Moin aus der Hansestadt Bremen!

Hier könnt Ihr euch vorstellen und allen Anderen einen kleinen Überblick über eure Person geben (Vorname wäre auch schön :P ) und vielleicht schreiben wie Ihr hierher gefunden habt.
Benutzeravatar
DarkH0ur
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 21:15
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 1 Mal

Moin aus der Hansestadt Bremen!

Beitrag #1 von DarkH0ur » Mo 5. Jan 2015, 15:06

Moin,

auch Ich möchte mich bei euch vorstellen.

Mein Name ist Alex und ich bin (erst) 19.
Ich habe mir vor einigen Wochen einen Weistek WT150 zugelegt. Dieser war leider sehr laut und sehr schnell kaputt. Da habe ich mich entschlossen einen vernünftigen Drucker zuzulegen. Und es ist der Renkforce RF1000 geworden. (Fertiggerät)

Ja auch bei mir ist der Z-Schalter im Eimer :tanzen:

Ein Danke an Andy_Re für die schöne Halterung :zwinkern:
Jetzt ist er wieder repariert.

Ich muss ehrlich sein... Ich habe noch sehr wenig Erfahrung was 3D Druck angeht.

Da ich gerne für meine Quads selber Ersatzteile/Erweiterung/Upgrades drucken wollte war das eine gute Entscheidung den Drucker zuzulegen.
Nun muss ich nur noch viel von euch lesen und lernen :freunde:

Vielleicht ist auch der ein oder andere dabei der mir persönlicher helfen kann... :grinsen:

Einen Vorschlag für das Forum hätte ich noch.... Chat :)


LG DarkH0ur

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Moin aus der Hansestadt Bremen!

Beitrag #2 von Digibike » Mo 5. Jan 2015, 19:04

Hi

Herzlich Willkommen! Erfahrung mit neuer Technologie ist so eine Sache - ist eben neu - aber wozu muß jedesmal das Rad neu erfunden werden, wenns schon etliche vor einem schon getan haben - das ist ja das schöne an so einer Community, die sich auch noch spezialisiert hat - da gibts immer geballtes Know how und fast zu allen Problemchen schnell und für gewöhnlich kompetent und Ziefführend hilfestellung...
Quadrokopter also - na wirst einiges zu drucken haben - hoffentlich ist dein 2.Hobby CAD - hilft ungemein bei solchen Vorhaben... ;)
Ich bin grad dabei - sehe schon langsam die Zielflagge. :woohoo: - das Rennboot meines Juniors (billig Rennboot von Tamiya) auf den aktuellen Stand zu bekommen - hat nun 2 Seitenruder, zusätzlich zur Drehzahlsteuerung über die Motoren und ne nette Wasserkühlung, nachdem die alte Anlage Kapituliert hatte angesichts der neuen Akkukapazitäten und Akkuleistungen... (710 mA AA 9,5 V - wo gibts den noch sowas - selbst die AA Zellen sind 2300 mA... Dazu noch etwas Algen im Antrieb und somit keine Steuerbarkeit außer Vollgas raus kreiseln und aus war´s... Aber nun hat er nen Geilen HeckAbschluß mit Seitenruderaufnahmen und Wasserkühlungsaufnahme - 2.4 Giga Anlage rein und es kann wieder raus an den See und ab geht die Lutzi... :evil:
Viel Spaß hier und nicht vor lauter Lesen das Drucken vergessen.. ;)

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
DarkH0ur
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 21:15
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Moin aus der Hansestadt Bremen!

Beitrag #3 von DarkH0ur » Mo 5. Jan 2015, 21:23

Na wo bleibt denn das Foto vom Renner? :P


CAD... Leider nein. Aber sollte ich vielleicht mal anfangen mich damit zu beschäftigen. Wobei... dank Thingivers ist Copy&Paste momentan auch noch ausreichend B) :dash:


Zurück zu „Vorstellungen“