Servus aus Österreich

Hier könnt Ihr euch vorstellen und allen Anderen einen kleinen Überblick über eure Person geben (Vorname wäre auch schön :P ) und vielleicht schreiben wie Ihr hierher gefunden habt.
easygoing
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 15
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 17:52
Danksagung erhalten: 4 Mal

Servus aus Österreich

Beitrag #1 von easygoing » Mo 29. Dez 2014, 02:27

Hallo,

mein RF1000 ist nun seit etwas mehr als einer Woche fertig und ich will die Gelegenheit nutzen mal alle hier vertretenen RF1000 Freunde herzlichst zu Grüßen. Hab schon fleißig mitgelesen bevor ich meinen Drucker überhaupt hatte.
Mich hat das Thema 3D Druck schon immer fasziniert und warte schon länger auf ein für mich passendes Gerät. Habe schon etwas Erfahrung mit der Umrüstung von CNC Portalfräsen auf Mach3, spiele gerne mit Arduino, Raspberry, usw. Das ist auch der Grund warum ich mich für den RF1000 entschieden habe. Der Ansatz und das Konzept von Conrad/RF hat mich überzeugt. Mechanisch solide und relativ unkompliziert aufgebaut. Für mich ist einfache Wartung und, wenn nötig, Instandsetzung oder die Möglichkeit für Umbauten wichtig.
Nach etwa 4h Würfel drucken, messen, einstellen und Druckparameter testen, produziert der Drucker schon für meine Erwartungen sehr gute Ergebnisse. Bin sehr zufrieden und habe den Kauf nicht bereut.
Leider hat sich bei meinem ersten richtigen Werkstück (http://www.thingiverse.com/thing:312218) doch gleich der Extruder verabschiedet. Er lässt sich nicht mehr heizen. Der Drucker ist jetzt erst mal nur für Leerläufe zu gebrauchen. Bis ich zu einem neuen Extruder komme, werde ich eventuell Endschalter modifizieren und mich um die Controller Kühlung kümmern.

Beste Grüße,
Matthias

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Servus aus Österreich

Beitrag #2 von 3D » Mo 29. Dez 2014, 06:54

Hallo Matthias!

Willkommen in der Runde der „Plastikschmelzer“! ;)

Das mit deinem Extruder ist natürlich ein Pech! Wie ist das passiert? Einfach nur so hat er den Geist auf einmal und mittendrinn beim Drucken aufgegeben? Gibt es sowas? (Ich kenne mich da nicht aus).
Weil wenn (also wenn nicht dein Verschulden), dann ist das ein Garantiefall und du bräuchtest den nicht zu kaufen sondern den gleich an CONRAD einsenden, zu einem kostenlosen Austausch.

Ich habe leider kein Zugriff DORT (da steht trotz Anmeldung nur: „Du kannst auf dieses Thema nicht antworten.“) um zu antworten oder zu schreiben, dass ich mein Extruder nur gegen neuen V2 umtauschen würde oder erst dann verkaufen könnte, wenn ich einen anderen von CONRAD bekomme. Denn bei CONRAD muss man sehr lange auf so manche Sachen warten. …

Beste Grüße aus Tirol!
3D

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Servus aus Österreich

Beitrag #3 von Digibike » Mo 29. Dez 2014, 11:35

Hi,

Willkommen auch von mir! Schon der Extruder verabschiedet? Wie äußerte sich das den? Hoffentlich nicht mit Renkforce ABS gedruckt, sonst kann ich mir denken, was der vermeintliche Ausfall ist,,, ;)

Wir freuen uns immer über netten Zuwachs in unserer Gruppe!

@3D, du hast das Thema doch erstellt? Wunderte mich schon, warum du nicht antwortest auf unsere Frage bzw. Vermutung! Schau mal kurz nach den rechten - vielleicht ist da ja was schief gegangen...

Von mir auch schöne Grüße an Österreich! Aus welchem Eck//Bundesland den? Bin ja 1* im Jahr in Kärnten, seit die Schwiegereltern nach Kärnten ausgewandert sind...

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

easygoing
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 15
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 17:52
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Servus aus Österreich

Beitrag #4 von easygoing » Mo 29. Dez 2014, 13:24

Hi,

der Extruder hat unterm Druck die Temperatur verloren und lässt sich nicht mehr heizen. Kabelbruch oder defekten Controller kann ich aussschließen denke ich. Am Extruder und auch am Board (X4) liegen 24V an. Thermistor liefert auch brav die Zimmertemperatur.

@Digibike, ja ich habe mit (Makerbot) ABS gedruckt. Aber nur etwa 2x den Kalibrierwürfel. Dann bin ich auf (Velleman) PLA umgestiegen.
Wie kommst du darauf?

@3D: Schade dass das mit dem Extruder ein Missverständnis war. Timing und auch der Standort hätten gut gepasst. Ich bin auch aus Tirol ;-)

Ich werde den kaputten Extruder mal an Conrad mit Fehlerbeschreibung zurückschicken und auf Garantie bestehen.

Grüße,
Matthias

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Servus aus Österreich

Beitrag #5 von 3D » Mo 29. Dez 2014, 19:33

Hallo Matthias,
das wäre m. E. sowieso nicht so gut 50 Euro einfach so auszugeben, WENN du Anspruch haben solltest auf GARANTIE! Weil dann bekommst du es kostenlos ersetzt!
Dieses Geld kannst du für was anderes sparen! ;)


Hallo Christian,
ja, das sonderbare ist, dass ich da nur ein Posting reinsetzen konnte, aber ANTWORTEN kann ist da nicht!
Dieses Bild habe ich jetzt gerade gemacht, bei angemeldetem Zustand!


Ich bin nicht im Kärnten sondern Tirol! ;)

Grüße euch! ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2178
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Servus aus Österreich

Beitrag #6 von Digibike » Mo 29. Dez 2014, 20:29

Hmmmh!

Da muß ich mich mal mit Udo kurz schließen, da ja eigentlich zumindest die Rechte zum einstellen von Beiträgen da sein sollten...
Das du aus Tirol bist, 3D, weiß ich - war eher auf Easygoing gemünzt... ;)
Aber die Antwort hab ich ja schon - seit beide Tiroler - ist aber auch nur einen Steinwurf von Hüttenberg - fahren ja immer an einen See in Tirol zum Eisessen... :)
Ist es eigentlich, wie vermutet ein 3 mm Extruder?

@Easygoing: Weil ich gerade eine Odysee hinter mir hatte, bei der ich dachte, er heizt nicht mehr richtig, weil ABS richtig Zäh wurde und nicht mehr aus der Düse raus kam - alles Verstopft... Kannst dich ja mal bei Rubrik Hardware, unter Rubrik Extruder, Thema Extruder 130 Grad kälter als Anzeige oder so - da kannst nachlesen, was ich da alles durch gemacht habe - dachte erst auch an einen Hardware-Fehler und nachher stellte sich heraus, daß das ABS von Renkforce solche Anwandlungen wohl von Zeit zu Zeit hat... Deshalb habe ich gefragt - nicht das er zwar heizt, aber das Zeug nicht mehr verflüssigt bekommt... Aber wenn er komplett nicht heizt, wirds wohl wirklich ein toter Extruder sein...

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1289
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal
Kontaktdaten:

Re: Servus aus Österreich

Beitrag #7 von riu » Di 30. Dez 2014, 00:47

Hallo Easy Going! Welcome to the club! :mrgreen:

Freut mich Dich hier begrüßen zu können. So ein Mist mit deinem Extruder. Tipp: Bau einen tollen Banner für unser Forum und gewinne einen nagelneuen 1,75 mm Extruder :P

@3D: Das mit dem Antworten habe ich nun geändert. Eigentlich kann man sein Posting immer wieder editieren (nicht antworten) abe ich habe jetzt mal die Antwortfunktion freigeschaltet. Nun kann aber jeder sein Kommentar zu einem Angebot abgeben :blush:

Guten Rutsch alle!

Gruß,
Udo

Benutzeravatar
3D
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 334
Registriert: Do 18. Sep 2014, 04:34
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Servus aus Österreich

Beitrag #8 von 3D » Di 30. Dez 2014, 08:31

D a n k e !
Nun kann aber jeder sein Kommentar zu einem Angebot abgeben

Und wo wäre da das Problem? :coolbubble:
Ich denke, dass es besser ist wenn jeder sein Kommentar abgeben kann, damit auch das Angebot fair abläuft und nichts Verschwiegen wird .... :clapping: (Ist halt nur rein meine private Ansicht :scham: ).

Beste Grüße und auch einen "guten Rutsch", aber ohne auszurutschen! B)

Und noch was: Ja, mein Extruder ist der originaler der beim Bausatz war, das wird auch der 3mm Extruder sein. ...


Zurück zu „Vorstellungen“