USB Anschluss Mac

Hier gehts um die Elektronik des RF1000. Damit sind Kabel, Platinen, Endschalter und das Display gemeint.
MagWeb
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 76
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:06
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: USB Anschluss Mac

Beitrag #11 von MagWeb » Mi 6. Jan 2016, 23:45

Nochmal:

Ich kann leider nicht reproduzieren was genau ich gemacht habe und kenne die Funktionen des PrintPanels von RepetierHost dazu zu wenig. So mag der eine oder andere Schritt unnötig sein. Seit der ersten Kontaktaufnahme kennt der Host den Drucker... doch die gute Botschaft ist: Es geht!
Aber aus dem Gedächtnis (die anleitungsgemäßen Settings und den richtigen Port vorausgesetzt) :
- Ich habe DryRun deaktiviert;
- Habe "G28" (=HomeAllAxes) in die G-Code Zeile eingegeben und auf Send geklickt;
- Nun ein FakeOK click
> und der Drucker fährt Home.

RFrank
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 122
Registriert: Do 13. Nov 2014, 08:55
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: USB Anschluss Mac

Beitrag #12 von RFrank » Fr 8. Jan 2016, 12:24

Bei Windows nicht besser.

Ich habe den USB-Stecker einmal in die Dockingstation gesteckt, das Geräusch einer neuen Verbindung kann man hören, nur wird dieser Port nicht in Repetier Host angezeigt (nur über Umwege im Gerätemanager).
CURA schafft es besser, aber leider keine Alternative. Mit Karte funktioniert es bis jetzt am Besten.

Gruß
Erhöhung+Verlängerung Kabelkette (2G), NOT-AUS (Reset), Optische Z-Endschalter, MK8 Extruderritzel, gelagerter Abroller, Einhausung, Aludruckfräsplatte

MagWeb
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 76
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:06
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: USB Anschluss Mac

Beitrag #13 von MagWeb » Fr 8. Jan 2016, 19:23

Mag sein,dass das auf WIN anders ist,
aber hier auf MAC scheint Repetier die Ports nur beim StartUp zu scannen. Probier mal Repetier bei eingeschaltetem und angeschlossenem Drucker zu starten.

Benutzeravatar
Zaldo
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 629
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:38
Wohnort: Raum Frankfurt
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: USB Anschluss Mac

Beitrag #14 von Zaldo » Mo 18. Jan 2016, 11:55

MagWeb hat geschrieben:Interessant ist auch, dass ein Click auf den Repetier EmergencyStop den Drucker neu bootet...


Nein, das ist nicht ungewöhnlich, hier wird einfach nur die DTR Leitung umgeschaltet - es findet keine "Kommunikation" im eigentlichen Wortsinne dafür statt.
· Besserer Z-Referenzschalter · Druckbett Feinjustage · Platinenkühlung · Weiße Bauraumbeleuchtung · Not-Aus
· Dauerdruckplatte · Temperaturgeregelte Einhausung · Repetier Server auf Raspberry · MK8 Vorschubritzel

Diebesbeute
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 36
Registriert: Di 9. Dez 2014, 17:01
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: USB Anschluss Mac

Beitrag #15 von Diebesbeute » Fr 29. Jan 2016, 22:50

Hallo, Hab gerade mein RF1000 von Werkstatt (windows 7) in Büro gebracht (OSX 10.10.5) und es lief relativ gut. Aber, ein paar Sachen:

1) Slic3r, einwandfrei, Config bundle exportiert am Win7 und importiert (nach installation von der neuesten Slic3r und preferences ändern in Repetier), scheint gut zu sein.
2) Beim 'Connect' in Repetier, erstes mal das ich druck auf connect, es verbindet nicht, zweite mal sieht es dann der Repetier_091 und alles ist gut. Aber ich hab gesehen bei einen Kommando war der fehler 'Error:Wrong checksum' und dann hat es die Daten neu geschickt.

Habe bis jetzt nur einen probe gedruckt und mittendrin gestoppt, weisst jemand wo ich es einstelle das die Bett nach vorn kommt beim stop, statt nach hinten geht?

MfG,

Sam


Zurück zu „Elektronik“