Rundlauf Kugelumlaufspindel

Hier gehts um die Linearführungen und alternativen des RF1000. Hier kann auch die Stabilität des Druckers diskutiert werden.
3dplaner
Profi 3D-Drucker
Profi 3D-Drucker
Beiträge: 372
Registriert: Fr 19. Sep 2014, 06:32
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Rundlauf Kugelumlaufspindel

Beitrag #51 von 3dplaner » So 11. Okt 2015, 10:18

Hallo Klaus, kannst Du mal ein Bild von Deinem Vorschlag einstellen.
Danke Helmut

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 2036
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal

Re: Rundlauf Kugelumlaufspindel

Beitrag #52 von AtlonXP » So 30. Jul 2017, 13:16

Hallo Gemeinde,

angesichts der Aktuellen Themen lasse ich diesen Beitrag wieder aufleben.
Hier unten findet ihr einen Auszug von der Firma THK.
Ich bin mir nicht sicher ob die Mittlere Wegabweichung auch unser Taumeln beinhaltet.
Jedoch habe ich bei THK über diese Thema nicht mehr gefunden.

Wenn ich so mein Druckbild anschaue, dann könnte ich mir die Toleranz nach C7 vorstellen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kugelgewindetriebe
Gerollte Kugelgewindetriebe

Aufbau
Die gerollten Kugelgewindetriebe von THK werden in einem Präzisions-Rollverfahren hergestellt
und anschließend mit einem besonderen Oberflächenschliff versehen.
Im Vergleich zu den kostenaufwendiger hergestellten Präzisions-Kugelgewindetrieben stellen die gerollten Standard-Kugelgewindetriebe für viele Anwendungen eine preisgünstige Alternative dar.
Aufgrund der geschliffenen Kugellaufbahnen in der Kugelgewindemutter ist das Axialspiel gegen-
über den konventionellen gerollten Kugelgewindetrieben bei gleichzeitig verbessertem Rundlauf
deutlich kleiner.
Das breite Standardprogramm ermöglicht Ihnen entsprechend der Anwendungsbedingung stets die Auswahl des optimalen Kugelgewindetriebs.

[Genauigkeitsklasse C7 lieferbar]
Zusätzlich zu Gewindespindeln der Klasse C10 werden standardmäßig auch Gewindespindeln mit einer mittleren Wegabweichung gemäß den Klassen C7 und C8 hergestellt, um ein breites Anwendungsgebiet abdecken zu können.

Mittlere Wegabweichung
C7 +/- 0,05/300 (mm)

C8 +/- 0,10/300 (mm)

C10 +/- 0,21/300 (mm)

Bezüglich der maximalen Gewindespindellängen entsprechend der Genauigkeitsklasse, siehe
15-25



[Rauheit der Lauffläche der Gewindespindel max. 0,2 Ra]
Nach dem Präzisionsrollverfahren wird die Lauffläche zusätzlich mit einem besonderen Oberflächenschliff versehen. Dadurch wird die gleiche Rauheit wie bei geschliffenen Präzisions-Kugelgewindetrieben (max. 0,2 Ra) erzielt.

[Geschliffene Laufflächen der Kugelgewindemutter]
Wie bei Präzisions-Kugelgewindetrieben sind auch die Laufbahnen der Kugelgewindemuttern bei
gerollten Kugelgewindetrieben eingeschliffen, somit werden ruhige Laufeigenschaften bei langer Lebensdauer gewährleistet.

[Kostengünstige Herstellung]
Die Gewindespindeln werden zuerst in einem Präzisions-Rollverfahren gerollt, dann aufgekohlt oder induktionsgehärtet und anschließend mit einem Oberflächenschliff versehen. Sie sind daher deutlich kostengünstiger in der Herstellung als übliche geschliffene Spindeln.

[Effektive Abdichtung gegen Fremdpartikel]
Die Kugelgewindemutter ist mit einer kompakten Labyrinthdichtung oder einem Bürstenabstreifer
versehen. Dies sorgt für einen reibungsarmen Betrieb, eine gute Abdichtung gegen Staub und eine längere Lebensdauer des Kugelgewindetriebs.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
LG AtlonXP

Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2267
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 837 Mal
Danksagung erhalten: 591 Mal

Re: Rundlauf Kugelumlaufspindel

Beitrag #53 von Nibbels » So 30. Jul 2017, 13:36

Ich vermute, dass mein Wobbel heftiger ist, als bei anderen Druckern.
Und ich weiß nicht, wie es zustande kommt.

Mal sehen, eigentlich wollte ich mich zur Zeit darum eben nicht kümmern. Das ist wieder so ein bisschen diese falschgewichtete irrationale Garantieangst, die mir den Rücken hochkriecht. Denn eigentlich wollte ich so schnell wie möglich jedes Problem ausmergeln, das ich finde. Vom Wobble weiß ich schon lange, aber es ist für mich nicht greifbar.
Wobble durch Software eliminieren geht in diesem Fall einfach nicht ^^.

LG
RF2000
Firmware Mod 1.45.00.Mod - geht SD wieder 100%?

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW <= 1.43.99 aktuell meiden.

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 2036
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal

Re: Rundlauf Kugelumlaufspindel

Beitrag #54 von AtlonXP » So 30. Jul 2017, 21:49

Da gibt es nur noch eine Möglichkeit.

Einen Testzylinder drucken im Vasenmodus und das Bild bei Marcometaner reklamieren.

Ich selber habe schon Rundungsfehler von 0,08 mm in Bohrungen gemessen.
Davon geht das Meiste bestimmt auch auf die Spindeln.
Zumal es Zwei sind und der Fehler sich aufaddieren kann.

Mir persönlich ist eine Verbesserung der Konstruktion zu aufwendig.

LG AtlonXP


Zurück zu „Führungen“