RF2000 Extruder Lüfter gehen nicht mehr

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF2000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
hliebscher
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 31
Registriert: Di 29. Dez 2015, 08:11
Wohnort: Norderstedt
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

RF2000 Extruder Lüfter gehen nicht mehr

Beitrag #1 von hliebscher » Do 14. Jan 2016, 12:28

Hallo,

nach dem nun alles super lief ist heute mal wieder was neues aufgetaucht.

Die beiden Lüfter am Extruder gehen nicht mehr.
Geht weder über G_Code oder am Display manuell einzuschalten.

So jetzt kommt das Problem.
Ich habe einen anderne Lüfter angeschlossen takt auf 50% geht.
Ich jeden org. Lüfter einzeln angeschlossen ... geht auch...
Nur wenn Sie wie geliefert in Reihe angeschlossen werden sollen geht das nicht mehr !!!!

Habe die Lüfter gemessen Stromverbrauch usw alles wie es sein soll...

Conrad hat auch keine Idee.


Ich bin am verzweifeln....

mfg
Heiko
RF2000 RF100

Firmware RF.01.37s8.Mod :tanzen2: :tiptop:

Benutzeravatar
RAU
Supporter
Supporter
Beiträge: 683
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 19:16
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: RF2000 Extruder Lüfter gehen nicht mehr

Beitrag #2 von RAU » Do 14. Jan 2016, 20:37

Hm, der Lüfterausgang des Boards funktioniert also. Die Lüfter einzeln auch. Da bleibt ja nur noch das Kabel. Ich habe ja keinen RF2000 (der RF1000 hat nur einen Lüfter), aber es wird vermutlich ein spezielles Y-Kabel geben, das die Reihenschaltung für die beiden Lüfter herstellt. Das hast du womöglich bei den anderen Tests nicht benutzt ... ?

VIelleicht ist es auch ein Wackelkontakt und es lief nur zufällig so ab. Da musst du mal wackeln...

hliebscher
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 31
Registriert: Di 29. Dez 2015, 08:11
Wohnort: Norderstedt
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: RF2000 Extruder Lüfter gehen nicht mehr

Beitrag #3 von hliebscher » Fr 15. Jan 2016, 09:14

Leider nein
Das Kabel ist IO
Ich habe jetzt die Lüfter parallel gerschaltet und lasse sie mit nur 50% laufen dann geht es...
Conrad rückt auch keinen Schaltplan raus
kenn jemand den Hersteller des Boards ?

mfg
Heiko
RF2000 RF100

Firmware RF.01.37s8.Mod :tanzen2: :tiptop:

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1295
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal
Kontaktdaten:

Re: RF2000 Extruder Lüfter gehen nicht mehr

Beitrag #4 von riu » Fr 15. Jan 2016, 09:58

hliebscher hat geschrieben:...
Conrad rückt auch keinen Schaltplan raus
kenn jemand den Hersteller des Boards ?
...


Ist das Board denn ein anderes als das des RF1000? Hersteller des Boards ist, CTC "Conrad Technologie Centrum" :whistle:

Liebe Grüße,
Udo

Benutzeravatar
georg-AW
Developer
Developer
Beiträge: 539
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 14:43
Wohnort: Schweiz Nordost
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: RF2000 Extruder Lüfter gehen nicht mehr

Beitrag #5 von georg-AW » Fr 15. Jan 2016, 10:31

Hi
Ich habe da einen gewissen Verdacht, deshalb folgende Fragen: ( ich habe einen RF1000 deshalb kann ich bei mir nicht nachschauen )

- Handelt es sich um dasselbe Board wie beim RF1000, hier im Forum gibt es diverse Bilder von der RF1000 Hauptplatine
- Wo ist das Lüfterkabel am Board gesteckt ? X20 oder X24 ?
- sind die Lüfter tatsächlich in Reihe geschaltet ?
- welche Betriebsspannung haben die Lüfter ? ( siehe Etikettte auf den Lüftern )
--sitzt auf dem Board der Kondensator C102 ( 220uF35V ) ?
- Hast du die Lüfter einmal versuchsweise einzeln an eine Spannungsquelle zb 12 VDC gehängt ? Jeder Lüfter für sich alleine ! Laufen sie ?

Wenn du diese Fragen sicher beantworten kannst, kann man den Fehler mit hoher Warscheinlichkeit orten

ciao Georg

MagWeb
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 76
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:06
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: RF2000 Extruder Lüfter gehen nicht mehr

Beitrag #6 von MagWeb » Fr 15. Jan 2016, 13:16

Überprüfe mal die Verkabelung des Kabelbündels (Kabel4).

Wenn du selbst gebaut hast und dem Bild auf S.62 gefolgt bist, könnte da der Hund begraben sein. (Ich weiß auch von einem Fertigerät dass da einen Anschlussfehler hatte). Das Bild steht im Widerspruch zu der richtigen Anschlussliste auf S.63 und zum Belegungsplan S.122 (vorausgesetzt man hat am anderen Kabelende laut Anleitung verdrahtet). Wenn da also der Fehler liegt wäre der Lüfter als Extruderheizung (also falsch) gesteuert...

Das Lüfterkabel gehört an X24 (mag zwar mit Blidheit geschlagen sein aber ein X20 finde ich nicht)

MagWeb
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 76
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:06
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: RF2000 Extruder Lüfter gehen nicht mehr

Beitrag #7 von MagWeb » Fr 15. Jan 2016, 13:42

Oder wenns das ist: Du könntest natürlich auch einfacher oben am Extruder die Heiz- und Lüfterkabel (weiße zweipolige Stecker) mal abziehen, den Lüfter dann anschalten (Extruderheizungen aus) und die Leitung per Messung suchen an der Saft anliegt.

dirkcim
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 12
Registriert: So 27. Dez 2015, 02:15
Wohnort: Köln
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RF2000 Extruder Lüfter gehen nicht mehr

Beitrag #8 von dirkcim » Fr 15. Jan 2016, 22:08

Bei mir gehen die Lüfter auch nur, wenn ich 100% einstelle und dann auch erst ab 0,5mm Z-Abstand an.

hliebscher
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 31
Registriert: Di 29. Dez 2015, 08:11
Wohnort: Norderstedt
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: RF2000 Extruder Lüfter gehen nicht mehr

Beitrag #9 von hliebscher » Sa 16. Jan 2016, 13:32

Danke für die vielen Antworten.

Ich fasse mal zusammen:
Selbst zusammengebaut - ja
Ein aderer einzelner Lüfter läuft auch am Kabel und lässt sich regeln.
Kabel sind alle 100% IO
Ja jeder org Lüfter geht an einem externen 12V Anschluß
Lüfter sind tatsächlich in Reihe geschaltet.
(Habe sie jetzt parallel da Laufen Sie perfekt habe natürlich PWM auf max 50%)
Es sind 12V Lüfter 25*25*10
SUNON 12-V-Axial-Lüfter MC25101V2-A99 25 x 25 x 10 mm
Ja Kondensator sitzt auf dem Board (hatte versuchsweise einen parallel geschaltet geht auch nicht)
Wenn die Lüfter in Reihe geschaltet sind und man den Finger auf den Rotor legt, merkt man kurze Impulse.
Aber die reichen nicht aus um die Lüfter zu starten. (andrehen hilft auch nicht)
Aber nochmal das lief alles 7 Tage perfekt...
Habe gerade zwei neue Lüfter gekauft und werde die gleich mal testen.

mfg
Heiko
RF2000 RF100

Firmware RF.01.37s8.Mod :tanzen2: :tiptop:

Benutzeravatar
georg-AW
Developer
Developer
Beiträge: 539
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 14:43
Wohnort: Schweiz Nordost
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: RF2000 Extruder Lüfter gehen nicht mehr

Beitrag #10 von georg-AW » Sa 16. Jan 2016, 13:41

Hi

Leg mal versuchsweise zu jedem der in Reihe geschalteten Lüfter einen Elko von zb. 100 uF 25V parallel. Damit hat jeder sozusagen eine niederimpedante Stromquelle. Vermutlich läuft nachher die Sache. Achtung ! die Polarität beachten.

Die Lüfter selbst sind relativ komplexe Lasten, nicht kapazitiv und nicht induktiv. Es ist gut möglich, dass sich die Lüfter in Serie jeder anders verhält und deshalb sich die 24 V ,( wenn das PWM Signal wirklich diesen Wert hat ? ) nicht symmetrisch auf beide Lüfter verteilt werden, was dazu führt, dass keiner startet.

ciao Georg


Zurück zu „Extruder“