noch ein "Neuer"

Hier könnt Ihr euch vorstellen und allen Anderen einen kleinen Überblick über eure Person geben (Vorname wäre auch schön :P ) und vielleicht schreiben wie Ihr hierher gefunden habt.
-Bodo-
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 10:46

noch ein "Neuer"

Beitrag #1 von -Bodo- » Di 5. Jan 2016, 21:54

Hallo zusammen ,

Erst mal kurz zu mir:
bin 30 Jahre alt,
von Beruf Konstrukteur,
heiße eigentlich Robert aber alle nennen mich Bodo, daher auch mein Benutername,
wohne in Bayern
So das denke ich sind dich wichtigsten Infos zu mir...

Ich bin seit ein paar Tagen nun auch stolzer Besitzer eines RF1000.
Habe ihn als Bausatz bekommen und nun auch endlich fertig gestellt.
Dabei gabes "Probleme" mit den Gewindespindeln, da diese nicht in die Lager passen wollten.
Mittlerweile habe ich gelesen, dass das anscheinend hier schon ein paar mal der Fall war...
Ich habe dann mit Schleifpapier die Wellen bearbeitet und mittels Hammer die Lager auf dei Welle geklopft (Belastung nur auf den Innenring, Scheibe untergelegt).

Zum Test habe ich auf die Schnelle im CAD einen Bauer für ein Schachspiel konstruiert und gedruckt.
Hat für den ersten Druck auch ganz gut funktioniert.

Jetzt suche ich hier im Forum Tipps und Infos zur Einstellung, um das Druckergebnis noch weiter zu optimieren (gerade die Überhänge)
Und natürlich freue ich mich auch auf einige interressante 3D Gespräche mit den Usern hier.

Mit freundlichen Grüßen
Bodo

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2277
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 391 Mal

Re: noch ein "Neuer"

Beitrag #2 von Digibike » Di 5. Jan 2016, 22:55

Hi und Herzlich willkommen bei uns!

Na, die ersten Hürden (Gewindespindeln) hast du ja schon umschifft... :good:
Gratuliere auch zu den ersten geglückten Druckversuchen...!
Vielleicht Fotografierst du mal deine Ergebnisse und stellst die mit weiteren Parametern (was für Material, Düsendurchmesser etc.)
mal ein, dann kann man sehen, was du genau mit "Verbessern an den Überhängen" etc. meinst.
Da werden sich sicher die ein oder anderen Tipps dann finden... :zwinkern:

Rund ums Thema 3D Druck und um den RF1000 wirst du hier sicher eine Menge Leute zum Erfahrungsaustausch oder als
Hilfestellung finden! Viel Spaß bei uns und mit uns hier!

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!

Benutzeravatar
riu
Administrator
Administrator
Beiträge: 1293
Registriert: Do 4. Sep 2014, 23:48
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal
Kontaktdaten:

Re: noch ein "Neuer"

Beitrag #3 von riu » Mi 6. Jan 2016, 14:21

Hallo Bodo!

Auch von mir ein "Welcome to the Club" :mrgreen:

Ich wünsche Dir viel Spass im Forum!

Liebe Grüße,
Udo

-Bodo-
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 10:46

Re: noch ein "Neuer"

Beitrag #4 von -Bodo- » So 10. Jan 2016, 15:53

Hallo,
hier die ersten "Versuche".
Ich habe den Bauer selbst kunstruiert und mit Hilfe der mitgelieferten Software RF1000 Repetrier-Host erstellt.
Verwendet habe ich die von Conrad mitgelieferten Einstellungen:
1x RF1000_PLA300_300_05
1x RF1000_PLA300_100_05
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2277
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 391 Mal

Re: noch ein "Neuer"

Beitrag #5 von Digibike » So 10. Jan 2016, 19:09

Hi,

wäre zwar eher was für die Rubrik Fotos o.ä., aber man sieht deutlich die Probleme bei der oberen "Plattform" ...
Ohne Support bekommst du das nicht hin. Oder du änderst das konstruktiv, was wohl die Eleganteste Lösung wäre.
Dazu muß es von unten her rundlicher nach oben hin raus laufen. Dadurch erreichst du, das die jeweils äußere Raupe
etwas mehr halt von unten bekommt. Sieht dann ein bischen wie 2 kleine Teller gegeneinander aufgestapelt und die
Kugel als Abschluß obendrauf aus.

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!


Zurück zu „Vorstellungen“