Erster RF2000 aufbau in Bildern

Nichts in der Suche gefunden? Keine Ahnung welche Kategorie euer Problem betrifft? Dann eröffnet hier ein Thema. Gegebenenfalls werden die Moderatoren das Thema dann in die entsprechende Kategorie verschieben
MagWeb
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 76
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:06
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Erster RF2000 aufbau in Bildern

Beitrag #51 von MagWeb » Mo 11. Jan 2016, 19:14

Robotnix, meinst du die L-förmige Halteplatte für die Endanschlagsbetätigung am Extruderwagen?
Von der Ausrichtung her ist sie bei mir richtig orientiert eingebaut (gespiegelt würden ja etliche cm fehlen).
Das erste was anschlägt ist der linke Lüfter (der trifft in der Rundung des X-Plattenauschnitts auf den unteren Rand der X-Platte). In dieser Position fehlen etwa 3,5 mm zum Schalter. Diese Luft ist auf der Xmax Seite mal eben so da - was bedeutet dass man da ziemlich exakt einstellen muss um nicht danach bei Xmax anzufahren.
In der Anleitung (S.18 beim Prüfen des Endschalters - der dummerweise ohne Lüfter gemacht wird), dass durch Verdrehung der Platte bei gelösten Schrauben nachjustiert werden kann. Nur um an die beiden Schrauben zu kommen müssen die Stepper raus, d.h. der Extruder muss zerlegt werden...
Bevor ich das mache: Sind da wirklich 3,5mm + Schaltweg drin? Scheint mir ein bißchen viel...

MagWeb
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 76
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:06
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Erster RF2000 aufbau in Bildern

Beitrag #52 von MagWeb » Mo 11. Jan 2016, 21:48

Ok, hat mich dann doch zu sehr interessiert:
Ja, so gehts. Ich musste allerdings die Halteplatte ins Maximum verdrehen. Sie steht jetzt etwas schief - aber schief ist auch schön wenns geht.
Für die, die mit anschlagendem Lüfter Probleme haben:
Da beim Abbau der Stepper auch die Lüfter lose gehen - vor der Einstellung am Besten den Extruderwagen bei ausgeschalteter Maschine bis zum Anschlagpunkt des Lüfters bewegen, dann diese Position durch Zusammenspannen des X-Riemens fixieren, jetzt erst Lüfter, Extruder und Stepper runter und die Halteplatte verdrehen bis der Anschlagstift den Schalter drückt...

MagWeb
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 76
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 21:06
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Erster RF2000 aufbau in Bildern

Beitrag #53 von MagWeb » Di 12. Jan 2016, 00:58

Nur scheint dann das HeatBedLeveling nicht mehr wie gewollt zu funktionieren (maybe überspannt) und man knallt (hier) mit der Düse gegen die Kante des Kochfelds.
Mach's besser.

Jadinibeach
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Sa 4. Jul 2015, 16:45
Wohnort: Bad Steben

Re: Erster RF2000 aufbau in Bildern

Beitrag #54 von Jadinibeach » Fr 5. Feb 2016, 16:27

Also auch von mir ein kurzes Update: Habe mittlerweile auch einen RF2000 als Bausatz zusammengebaut. Das Problem mit dem Lüfterblech habe zum Glück nicht. Dafür das Extruder Problem. Habe mir mit Madenschrauben 6x10 mm beholfen, das gibt den Federn den nötigen "Druck". Seitdem funktioniert es.


Zurück zu „Sonstiges“