Temperatur-abhängige Farbverläufe

Die Wahl des Filaments ist nicht ganz unwichtig für ein erfolgreiches Umsetzen einer Idee in ein Produkt. Hier kann alle Erfahrung geteilt werden.
Benutzeravatar
mt-checker
Developer
Developer
Beiträge: 68
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 16:02
Wohnort: Schweinfurt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Temperatur-abhängige Farbverläufe

Beitrag #1 von mt-checker » Fr 11. Dez 2015, 18:23

Hallo liebe Geneinde,

ich habe mich letztens mit ein paar Arbeitskollegen über den 3D Druck und im speziellen über mehrfarbige Drucke unterhalten.
Da ging es vor allem um das Thema Dual-Extruder zum mehrfarbigen Druck.

Im RF2000 Thread haben wir dazu ja auch schon, wenn auch spaßhaft, darüber gelacht, dass man aus einem blauen Filament weiße Objekte zaubern kann.

In der Gesprächsrunde im Büro kam dann der Gedanke auf, ob es möglich wäre ein Filament zu entwickeln, dass je nach Extrudertemperarur seine Farbe ändert.
So wäre es möglich mit einem Extruder verschieden farbige Drucke zu produzieren.

Gibt es hier vielleicht Chemie bzw. Kunststoff-Experten, die eine Aussage über die Machbarkeit geben können?

Gruß Marco

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1776
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal

Re: Temperatur-abhängige Farbverläufe

Beitrag #2 von rf1k_mjh11 » Fr 11. Dez 2015, 20:25

Die Idee ist cool. Bedenken soll man, dass der verwendetet Kunststoff einen sehr breiten Temperaturbereich benötigt, wo das Druckergebnis gleich bleibt.
Sonst gäbe es immer im blauen Abschnitt Fäden, beim roten Teil schlechte Layerhaftung, zum Beispiel.

Einen ähnlichen Effekt (Temperatur/Farbe) nutzt man mit dem Material Laywood, welches Holzfasern enthält. Durch das Variieren der Drucktemperatur lässt sich der Bräunungston ändern, was Jahresringen ähneln soll.

mjh11
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

Hobbyprinter
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 76
Registriert: So 19. Jul 2015, 19:07
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Temperatur-abhängige Farbverläufe

Beitrag #3 von Hobbyprinter » Sa 12. Dez 2015, 11:03

sowas ist schon angedacht bzw ist mit wenigen Farben schon zu haben:
https://www.filamentworld.de/produktkat ... eature=393


Zurück zu „Filament“