Zusätzliche Endschalter bzw.Taster

Hier gehts um die Elektronik des RF1000. Damit sind Kabel, Platinen, Endschalter und das Display gemeint.
Antworten
Raista
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 42
Registriert: Do 9. Jul 2020, 23:56
Wohnort: Dreieich

Zusätzliche Endschalter bzw.Taster

Beitrag von Raista »

Hallo,
habe zu dem Renkforce RF 1000 einer Frage.Gibt es bei dem Renkforce RF 1000 die Möglichkeit,einen zusätzlichen Endschalter in die Y-Fahrtrichtung,
also nach vorne (richtung Display) und einen in der Z-Achse nach unten einzubauen bzw. an der Elektronik anzuschließen?
Vielen Dank für eine Antwort.
Gruß
Raista
Benutzeravatar
AtlonXP
3D-Drucker Erfinder
3D-Drucker Erfinder
Beiträge: 3402
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Has thanked: 748 times
Been thanked: 591 times

Re: Zusätzliche Endschalter bzw.Taster

Beitrag von AtlonXP »

Hallo Raista,
wofür benötigst du noch einen Endschalter für Y- max?

Y- min wird bei homing angefahren und der Drucker weiß somit wo er steht.
In der Firmware ist der maximale Fahrweg für Y- max hinterlegt.
Somit hat der RF1000 normalerweise seinen Software Endschalter genau bei 245 mm Fahrweg erreicht!
Man kann diesen Fahrweg max in der FW auch ändern!

Der RF1000 hat wegen seiner vorhergesehenen Fräs- Funktion für den Milling- (Fräs-) Modus unten bei Z- max noch einen zusätzlichen Endschalter (optional) verbaut.
Dieser wird nur im Milling- Modus verwendet.

Der Drucker sucht im Milling- Modus den Endschalter in der Z- UT Stellung.
Die beiden End Schalter für die Z- Achse werden elektrisch mit einem Y Kabel (Parallel) geschaltet.

Zum Fräsen ist es nicht unbedingt erforderlich den unteren Endschalter tatsächlich zu verbauen.
Hier gilt ebenso der Fahrweg max in Z- von 200 mm, mit Einberechnung deiner tatsächlichen Fräser länge!

Da ich selber mit meinen RF1000 noch nie gefräst habe, kann ich dir dies hier nur oberflächlich erklären.
Ohne Endschalter Z- UT sollte man im Milling- Modus, homing Z- vermeiden.

So wie ich vermute, lässt sich in diesem Modus die Z- Achse von Hand verfahren und an gewünschter Stelle manuell ab Nullen.
Ich rate in dieser Betriebsart zur Vorsicht!

LG AtlonXP
zero K
Donator
Donator
Beiträge: 1125
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 13:17
Has thanked: 46 times
Been thanked: 239 times

Re: Zusätzliche Endschalter bzw.Taster

Beitrag von zero K »

Hallo Raista

Sind Conrads Downloadquellen für den RF bekannt?
Dort stehen die (eigentlich zum Fräsen/Gravieren bestimmten) Umbauten und die Änderungen an der Firmware Konfiguration beschrieben.
Auch der parallele Anschluss des, wie von AtlonXp angegeben zweiteiligen, für Z+ und Z- angelegten Endschalterkabels.
https://asset.conrad.com/media10/add/16 ... 35ML01.pdf

Von einem zweiten Y-Endschschalter fand ich nichts. (vielleicht funktioniert das ähnlich?)

Gruß zero K
Raista
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 42
Registriert: Do 9. Jul 2020, 23:56
Wohnort: Dreieich

Re: Zusätzliche Endschalter bzw.Taster

Beitrag von Raista »

Vielen Dank für eure Antworten,die sehr hilfreich waren.
mfg
Raista
Benutzeravatar
AtlonXP
3D-Drucker Erfinder
3D-Drucker Erfinder
Beiträge: 3402
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Has thanked: 748 times
Been thanked: 591 times

Re: Zusätzliche Endschalter bzw.Taster

Beitrag von AtlonXP »

zero K hat geschrieben: Von einem zweiten Y-Endschschalter fand ich nichts. (vielleicht funktioniert das ähnlich?)
Für die X und Y Achse funktioniert es nicht und man braucht es nicht.
Außer man schreibt die Firmware neu um.
Ich wüsste gerne für was das wohl gut sein soll?

Wir haben in der FW unsere Software Endschalter X max; Y max und Z max.
Diese übernehmen die gewünschten zusätzlichen Endschalterfunktionen.

Der zusätzliche Endschalter für Z unten, ist nur für das Fräsen gedacht, da hier der Drucker Richtung unten die Z- Achse homt.

An meinem China Fräsle war ursprünglich gar keine Homing Endschalter vorgesehen.
Bei dem Einschalten waren alle Achsen immer gleich auf null, egal wo der Kopf gestanden hat.
Vorgesehen war hier: Fahre alle Achsen wo hin du willst und nulle von Hand.
Wenn dabei der max Fahrweg ausgereizt war, dann hat es halt gerattert!

LG AtlonXP
Raista
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 42
Registriert: Do 9. Jul 2020, 23:56
Wohnort: Dreieich

Re: Zusätzliche Endschalter bzw.Taster

Beitrag von Raista »

Vielen Dank für eure Antworten.
Gruß
raista
Antworten

Zurück zu „Elektronik“