Freie Ausgänge und Zuordnung

Hier gehts um die Elektronik des RF2000. Damit sind Kabel, Platinen, Endschalter und das Display gemeint.
Benutzeravatar
af0815
Donator
Donator
Beiträge: 136
Registriert: Di 2. Jun 2020, 14:45
Wohnort: Laxenburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Freie Ausgänge und Zuordnung

Beitrag #1 von af0815 » Do 15. Okt 2020, 16:27

Hallo,
ich habe gerade meinen RF2000V2 auf das Kreuz gelegt und bin auf die Suche nach Ausgängen für meinen E3D Umbau gegangen. Dabei habe ich gesehen, das körperlich X10 (HZ3), X42 (OUT3), X44 ((OUT4) frei sind. Das wäre ja super um dort die Lüfter für den Heatbreak anzuschließen.

Im Schaltplan habe ich schon mal OUT 3 2x gefunden. 1x als Pin71 PA7 und 1x Pin57 und PC4. Ich gehe davon aus das PC4 auf Pin 57 richtig ist (Das andere wäre vermutlich ein Watchdog) , so deckt es sich auch mit der Definition in pins.h

Genaugenommen ist die Funktion ähnlich zum CASE_FAN_PIN daher, wenn die Temperatur der Heizung über einen definierten Wert ist, so muß der Lüfter angehen. Ich bin noch am überlegen ob man zwei Ausgänge verbraten soll/muss wenn man 2 Extruder hat.

Grundlegend schaut die Software für einen Arduino-Laien änderbar aus :-) (Ich sagte Arduino-Laien, nicht Programmier-Laien). Aktuell habe ich gesehen, das man einfach den Pin über das Bedienpanel schalten kann und der Wert im Eprom hinterlegt wird. Würde für den Anfang vielleicht reichen.

Wie seht ihr das wegen der Änderung an der Software ?

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 2083
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 537 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: Freie Ausgänge und Zuordnung

Beitrag #2 von AtlonXP » Do 15. Okt 2020, 19:16

Hallo af0815,
der X10 ist vermutlich bei dir auch mit dem Heizbett gekoppelt.

Die Bezeichnungen X42 und X44 sind in der Bezeichnung (Nummerisch) sehr hoch.
Könnte das bei dir, Beleuchtung Schnick Schnack sein?
Hat der RF2000 V2 auch eine Beleuchtung (wie der RF2000),
wo sich je nach Temperatur die Farbe ändert?

Vom Prinzip der allgemeine Lüfter Steuerung,
halte ich es für vorteilhafter zuerst die Bauteil Lüfter getrennt schalten und regeln zu können.
Das macht bei einem Dualbetrieb Sinn.

LG AtlonXP

Benutzeravatar
af0815
Donator
Donator
Beiträge: 136
Registriert: Di 2. Jun 2020, 14:45
Wohnort: Laxenburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Freie Ausgänge und Zuordnung

Beitrag #3 von af0815 » Do 15. Okt 2020, 19:27

Es ist nicht vermutlich. Ich habe den Drucker aufs Kreuz gelegt und mir die Platine angesehen und mit dem Schaltplan verglichen. Ich schrieb schon, das die körperlich frei sind. Beleuchtung liegt übrigends auf X43, also nummernmässig genau dazwischen :-) und ja die Lichtorgel ist scheinbar dieselbe. Laut Software sind X42 und X44 auch per Bedienpult schaltbar.

X10 ist freigehalten für eine 3te Heizung, soviel steht laut Schaltplan fest.

Ok, das bezüglich getrennt behalte ich mal im Auge.

Danke

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 2083
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 537 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: Freie Ausgänge und Zuordnung

Beitrag #4 von AtlonXP » Do 15. Okt 2020, 19:59

Ich möchte dir die Empfehlung aussprechen, in deinem Schaltplan bis zum Arduino PIN zu recherchieren.

Ich habe natürlich deinen Schaltplan nicht zur Verfügung.

Meinen für den RF1000 habe ich bezüglich des X10 recherchiert.
Am RF1000 ist dieser Doppelt belegt.
Wir haben drei Heizungen, wenn man das zweite Hot End mit rechnet!

Ich meine zu glauben der Dinger heißt db6 und steuert auch das SSR Modul an.
Ich schaue jetzt darum bei mir nicht nach und glaube lieber. :-)

Darum bitte Vorsicht walten lassen.
Es ist nur gut gemeint. ;-)

LG AtlonXP

Benutzeravatar
af0815
Donator
Donator
Beiträge: 136
Registriert: Di 2. Jun 2020, 14:45
Wohnort: Laxenburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Freie Ausgänge und Zuordnung

Beitrag #5 von af0815 » Do 15. Okt 2020, 20:23

Eben wegen dieser Vorsicht, schaue ich nach und verlasse mich nicht auf Pläne allein. Dazu habe ich zuviel Praxis :-)

Ich denke zuerst (manchmal laut) und erst dann baue ich um.

In den Sourcen habe ich Hinweise für eine Kühlung von E3D gefunden, da hat schon wer angefangen daran zu denken. Ich habe allerdings mir aktuell nur den stable Zweig bei GIT angeschaut. Werde mir also die Development auch noch ansehen.

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 2083
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 537 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: Freie Ausgänge und Zuordnung

Beitrag #6 von AtlonXP » Do 15. Okt 2020, 21:03

Schau mal was unser Nibbels geschrieben hat:

viewtopic.php?p=26568#p26568


LG AtlonXP

Benutzeravatar
af0815
Donator
Donator
Beiträge: 136
Registriert: Di 2. Jun 2020, 14:45
Wohnort: Laxenburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Freie Ausgänge und Zuordnung

Beitrag #7 von af0815 » Do 15. Okt 2020, 21:34

Danke. Das war der missing Link. Den Beitrag kannte ich, allerdings hatte ich da auf die Befestigung fokussiert und nicht auf den Stecker X44


Zurück zu „Elektronik“