Mainboard Vergleich RF2000 vs. RF1000

Hier gehts um die Elektronik des RF2000. Damit sind Kabel, Platinen, Endschalter und das Display gemeint.
Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2256
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Mainboard Vergleich RF2000 vs. RF1000

Beitrag #21 von Nibbels » Mo 9. Jan 2017, 19:51

Wenn du mit deinem Board keine Probleme hast, würde ich nichts dran verändern. Aufkleben von Kühlkörpern könnte ein größeres Risiko sein, als der Normalbetrieb in etwas höherer Temperatur. Ich hab so im Sommer eine Grafikkarte geschrottet ;)

Hast du wie ich einen kleinen Lüfter, der seitlich durch die Kühlschlitze in der Druckerseitenwand ansaugt und übers Board bläst?
Siehe auch meine Frage: viewtopic.php?f=73&t=1472#p14773 --> viewtopic.php?f=73&t=1472&start=10#p14814
Meine Probleme lagen an dem Speedbug/Watchdogbug der Firmware 1.33 in Kombination mit der Autospeed-Funktion in Slic3r - nicht an irgendeiner Form von Temperaturlimit.

LG
RF2000
Firmware Mod 1.45.00.Mod - geht SD wieder 100%?

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW <= 1.43.99 aktuell meiden.

KASA
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 61
Registriert: Do 22. Okt 2015, 14:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Mainboard Vergleich RF2000 vs. RF1000

Beitrag #22 von KASA » Mo 9. Jan 2017, 21:02

Ok, Danke.
Dann lasse ich das und baue erstmal den seitlichen Lüfter ein.
Das will ich sowieso machen, die Frage war nur ob ich zusätzlich noch die Kühlkörper aufkleben soll.

KASA
Immer eine Handbreit Filament im Extruder!

Mk8-Ritzel, Schleppkettenerhöhung, neuer Z-Endschalter, Fräserumbau, bald 500mW-Laser?

Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2256
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Mainboard Vergleich RF2000 vs. RF1000

Beitrag #23 von Nibbels » Mo 9. Jan 2017, 21:45

Wenn du bisher ohne Luftstrom auskamst, hast du mit Luftstrom wohl ziemlich viel Leistungsreserve.
Passiv-Kühler würde ich dann nur verkleben, wenn du Probleme mit etwas hast oder jemand ganz speziell für irgendeine Spezialanwendung deines Druckers solche Tipps gibt.

Man kann sicher irgendwelche Passivkühler draufkleben, nur obs sinn macht...
(Und du killst die Platine damit vermutlich auch nicht. Nur versuche nie, die Klebepads wieder runterzuhebeln, wenn man versehentlich was schief geklebt hat. An nebenliegende Bauteile anstoßen / sonstigen Kontakt zwischen Bauteilen solltest vermeiden.
Das meine ich mit `Risiko`. Denn die Chance, dass das Board einfach läuft ohne dass man eingreift ist doch gewaltig hoch.)

LG
RF2000
Firmware Mod 1.45.00.Mod - geht SD wieder 100%?

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW <= 1.43.99 aktuell meiden.

Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2256
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Mainboard Vergleich RF2000 vs. RF1000

Beitrag #24 von Nibbels » Di 24. Jan 2017, 16:45

Betrifft die sichere nutzung von FET-Ausgängen:
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=ND8uJWlOgIQ


Kurz:
Die Ampere-Angaben im Datenblatt entsprechen in der Praxis nicht der Leistung, die man durch den FET saugen kann. Man ist durch die Hitzeentwicklung im FET limitiert, welche durch seinen Innenwiderstand entsteht.
Dieser Innenwiderstand ist generell höher="schlechter für uns", wenn die Steuerspannung niedriger ist.

Die Frage die offen bleibt, ist weiterhin, warum sich mein einer Mos-Fet-Ausgang für die Servos nicht abschaltet, wenn das Netzteil dranhängt, trotz Sperrdiode.

LG
RF2000
Firmware Mod 1.45.00.Mod - geht SD wieder 100%?

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW <= 1.43.99 aktuell meiden.

Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2256
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Mainboard Vergleich RF2000 vs. RF1000

Beitrag #25 von Nibbels » Mi 8. Feb 2017, 20:28

Saugut.
Aber der Thread gehört hier mit dran!

Mainboard Anschlüsse RF1000 - ein alter thread
viewtopic.php?f=24&t=1251&p=12546&hilit=rf1000+mainboard#p12522
Bild

UND

JoBo hat geschrieben:Falls jemand das Bild überarbeitet, wäre noch X25, der IO-Port, interessant. Darüber stehen noch weitere Pins des Atmel zur Verfügung. Ich nutze den z.B. für die Beleuchtungsschaltung, und Z-Max (die Einkreislösung ist murks).
Eine Beschreibung meiner Platine dafür gibt's hier: http://www.rf1000.de/viewtopic.php?f=24&t=325&hilit=Extension+Board

Gruß
Jörg


UND

Die Servos laufen wohl am RF1000 teilweise nicht sonderlich stabil, dafür gibts
viewtopic.php?f=81&p=12408#p12377
ne Lösung.
RF2000
Firmware Mod 1.45.00.Mod - geht SD wieder 100%?

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW <= 1.43.99 aktuell meiden.

Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2256
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Mainboard Vergleich RF2000 vs. RF1000

Beitrag #26 von Nibbels » So 26. Mär 2017, 19:18

Dort gibts Infos über übrige Pins auf den Boards:

Danke an X4r3!
viewtopic.php?f=24&p=11085#p11085
RF2000
Firmware Mod 1.45.00.Mod - geht SD wieder 100%?

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW <= 1.43.99 aktuell meiden.

Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2256
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Mainboard Vergleich RF2000 vs. RF1000

Beitrag #27 von Nibbels » Mo 27. Mär 2017, 01:10

So :)

Code: Alles auswählen

#if MOTHERBOARD == DEVICE_TYPE_RF2000

  #define RESERVE_DIGITAL_PIN_PJ0 15 //RF1000 X25.12 und RF2000 X33.3
  #define RESERVE_DIGITAL_PIN_PJ1 14 //RF1000 X25.13 und RF2000 X33.4
  #define RESERVE_DIGITAL_PIN_PE4 2 //RF2000 X33.5
 
#endif // MOTHERBOARD == DEVICE_TYPE_RF2000


Code: Alles auswählen

#if MOTHERBOARD == DEVICE_TYPE_RF1000

 #define RESERVE_DIGITAL_PIN_PJ0 15 //RF1000 X25.12 und RF2000 X33.3
 #define RESERVE_DIGITAL_PIN_PJ1 14 //RF1000 X25.13 und RF2000 X33.4
 #define RESERVE_DIGITAL_PIN_PC2 35 //X25.4
 #define RESERVE_DIGITAL_PIN_PC4 33 //X25.5
 #define RESERVE_DIGITAL_PIN_PC5 32 //X25.6
 #define RESERVE_DIGITAL_PIN_PD2 19 //X25.7
 #define RESERVE_DIGITAL_PIN_PD3 18 //X25.8
 
 #define RESERVE_ANALOG_PIN_PF3 3 //X25.10
 #define RESERVE_ANALOG_PIN_PF4 4 //X25.11
 
#endif // MOTHERBOARD == DEVICE_TYPE_RF1000

Siehe auch viewtopic.php?f=24&p=11085#p11100 wegen JTAG

:prost:
RF2000
Firmware Mod 1.45.00.Mod - geht SD wieder 100%?

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW <= 1.43.99 aktuell meiden.

Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2256
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Mainboard Vergleich RF2000 vs. RF1000

Beitrag #28 von Nibbels » Di 12. Sep 2017, 12:42

Wie immer ohne Gewähr, aber es scheint beim RF2000 noch einen nutzbaren Pin zu geben, welcher so aussieht, als könnte es auch ein IRQ sein.
X34.2 / EXT_IRQ / PD3 wie beim RF1000.
Der liegt auf einem anderen Stecker, nicht auf "X33: Reserve Pins", sondern beim I²C "X34: Extended Bus"-Port.

Screenshot_2.png


Siehe nun auch https://github.com/Nibbels/Repetier-Fir ... e1277e1568 @ pins.h
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
RF2000
Firmware Mod 1.45.00.Mod - geht SD wieder 100%?

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW <= 1.43.99 aktuell meiden.

Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2256
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Mainboard Vergleich RF2000 vs. RF1000

Beitrag #29 von Nibbels » Mi 13. Sep 2017, 12:50

Es ist ein IRQ und der funktioniert! Man kann den PIN PD3 mit Pullup als Eingang einstellen und ihm sagen, dass wenn man den Pin mit einem Button auf VSS/GND legt er den IRQ auslösen soll. (Oder bei RISE, oder bei CHANGE ...)

Vorsicht: Wenn man die Arduino-Funktion "attachInterrupt" benutzt ist beim Arduino MEGA der PD3 = Hardware-"INT3" nicht unter der Nummer 3 sondern 5 zu finden. Es gibt auch von Arduino eine Funktion, die den PIN in die Interrupt-Nummer umrechnet - damit hat man die Verwechslung ausgeschlossen.

https://github.com/Nibbels/Repetier-Fir ... 8892bb80ed
RF2000
Firmware Mod 1.45.00.Mod - geht SD wieder 100%?

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW <= 1.43.99 aktuell meiden.

Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2256
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Mainboard Vergleich RF2000 vs. RF1000

Beitrag #30 von Nibbels » Mo 18. Sep 2017, 16:58

Reserve-Pins beim RF2000:
Die liegen genau unter dem Board-Lüfter neben dem SD-Kartenleser, sodass man diesen weiter vor setzen muss, wenn man die Pins verwenden will.

Screenshot_1.png


LG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
RF2000
Firmware Mod 1.45.00.Mod - geht SD wieder 100%?

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW <= 1.43.99 aktuell meiden.


Zurück zu „Elektronik“