e3D HotEnd V6 Umbau

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF2000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 2237
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 559 Mal
Danksagung erhalten: 392 Mal

Re: e3D HotEnd V6 Umbau

Beitrag #11 von AtlonXP » Fr 4. Sep 2020, 15:43

Phil88 hat geschrieben:Einfach Gewinde reinschneiden und den alten Halter einschrauben. Muss mann, nachdem man die Kabel alle fertig zusammengeschlossen hat noch irgendwas beachten? Nimmt die Firmware den Temperaturfühler gleich an?

Gruß Phil


Hallo Phil88,
ich denke, das geht noch einfacher falls du noch drucken kannst.
Schaue dir das hier an:
viewtopic.php?p=29315#p29315

Du solltest alles in der 24V verbauen, das ist am einfachsten.

LG AtlonXP


Zurück zu „Extruder“