RF2000 nach Headbet Scan keine Bewegung in Z Achse

Hier könnt Ihr Probleme und Fragen zum Antrieb des RF2000 behandeln. Damit sind ausschließlich die Schrittmotoren, Kugelgewindetrieb und Zahnriemen gemeint
thomaslauer
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 10:50
Wohnort: Neu-Ulm

RF2000 nach Headbet Scan keine Bewegung in Z Achse

Beitrag #1 von thomaslauer » Fr 3. Jun 2016, 11:01

Hallo,

ich habe gestern eine RF2000 erhalten. nach dem Headbet Scan geht die Z-Achse nicht mehr.
Wenn ich den RF2000 neustarte bewegt er sich noch kurz und dann steht im Display def mm

Hat jemand eine Idee?

RF1000
Developer
Developer
Beiträge: 339
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 16:31
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: RF2000 nach Headbet Scan keine Bewegung in Z Achse

Beitrag #2 von RF1000 » Fr 3. Jun 2016, 11:31

Hallo,


"def mm" wird angezeigt, wenn die Dehnungsmessstreifen einen zu hohen Druck erkannt haben. Danach werden alle weiteren Bewegungen in Z-Richtung blockiert. Typischerweise tritt das auf, wenn der Extruder mit etwas kollidiert, z.B. mit dem Heizbett oder einem Gegenstand auf dem Druckbett.
Du kannst prüfen, ob dein Extruder frei ist oder irgendwo eine mechanische Verbindung hat, die nicht sein soll. Die einzige erwünschte mechanische Verbindung ist ja die Verschraubung mit den Dehnungsmessstreifen.


mfG
RF1000

thomaslauer
Frischling
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 10:50
Wohnort: Neu-Ulm

Re: RF2000 nach Headbet Scan keine Bewegung in Z Achse

Beitrag #3 von thomaslauer » Fr 3. Jun 2016, 11:48

Leider schwebt er ca. 3 cm über der Heizplatte. ;-(

Benutzeravatar
RAU
Supporter
Supporter
Beiträge: 683
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 19:16
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: RF2000 nach Headbet Scan keine Bewegung in Z Achse

Beitrag #4 von RAU » Fr 3. Jun 2016, 18:37

RF1000 meint eine Verbindung im Bereich des Extruderschlittens. Also ob die Extruder selbst bzw. die Platte, an der die Extruder angeschraubt sind, noch woanders Kontakt zum Schlitten haben als über die Messstreifen.

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1676
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal

Re: RF2000 nach Headbet Scan keine Bewegung in Z Achse

Beitrag #5 von rf1k_mjh11 » Fr 3. Jun 2016, 19:55

tomaslauer,

Versuche einmal diese 2 Schrauben etwas zu lösen.
RF2000_Dual_Extruder_DMS.jpg
Damit könnte man eine eventuell vorhandene Verspannung der Dehnmessstreifen beseitigen.
Schalte den Drucker ein, warte bis er 'gebootet' hat und sehe in der Anzeige nach, was für ein Wert bei

"F: xxxx digit"

steht und berichte diesen (auch ein etwaiges Vorzeichen).

mjh11
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

Benutzeravatar
xmachina
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 27
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 03:41
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: RF2000 nach Headbet Scan keine Bewegung in Z Achse

Beitrag #6 von xmachina » So 14. Aug 2016, 00:39

Was ist draus geworden?


Zurück zu „Antrieb“