Cura Setting for RF2000V2 Dual

Firmware Veröffentlichungen und Einstellungen können hier angekündigt und diskutiert werden.
Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 2080
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 536 Mal
Danksagung erhalten: 377 Mal

Re: Cura Setting for RF2000V2 Dual

Beitrag #11 von AtlonXP » Mi 14. Okt 2020, 16:22

NEUling hat geschrieben:
Folgendes ist mir aufgefallen-

- ich habe den Code auf SD Karte und starte
- da ich scheinbar zu kaltes Hotend habe, kommt kein Filament


In deinem Start Code stimmt was nicht!

Vom Slicer wird normalerweise der G.- Code M104 und M109 für das Hot End und M140 und M190 Für das Heizbett gesetzt.
M109 und M140 heißt: Warte bis die angegebenen Temperaturen erreicht sind und starte dann erst.

NEUling hat geschrieben:- also breche ich ab mit Stop im Menü
- warte bis er wieder reagiert

- starte die Datei neu
- Düsen fahren nach hinten rechts auf der Platte
- Im Display laufen die Prozente des Druckfortschrittes sehr schnell ab aber X und Y bewegt sich nicht
- Z fährt alle 5S um 10mm nach unten…


So wie ich das sehe stoppst du nur am Drucker das Programm.
Der Slicer versucht jedoch weiter zu senden…
Wenn es auch bei dem SD Karten Druck so geschieht, dann machst du vielleicht was beim Stoppen am Drucker falsch.


Wenn du deinen Drucker stoppst, dann muss das auch im Slicer,
oder über den Slicer geschehen…
Ein Verbindungsabbruch im Slicer für die COM Schnittstelle, ist meist die sicherste Methode,
um das Programm zu stoppen.

Organisiere dir die Dateien von dem USB Stick für deinen Drucker.
Dort sind auch schon fertige G.- Code mit dabei.
Extrahiere dir den Start Code daraus.

Dein Haftungsproblem kann daherkommen, dass M3001 nicht im Start Code gesetzt ist.
Es kann aber auch sein, dass dein Drucker nicht richtig kalibriert ist nach Bedienungsanleitung.
Hast du eine Bedienungsanleitung?

LG AtlonXP

NEUling
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 36
Registriert: Di 13. Okt 2020, 08:21
Wohnort: Thüringen - Schmiedefeld am Rennsteig
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Cura Setting for RF2000V2 Dual

Beitrag #12 von NEUling » Do 15. Okt 2020, 10:26

Okay- danke

ich werde das mal so mit meinem Profil abgleichen

DAAANKE

NEUling
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 36
Registriert: Di 13. Okt 2020, 08:21
Wohnort: Thüringen - Schmiedefeld am Rennsteig
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Cura Setting for RF2000V2 Dual

Beitrag #13 von NEUling » Do 15. Okt 2020, 10:29

Hallo und Danke für deine ausführlichen Kommentare!

Ich bin heute wieder da und habe mir jetzt originale Codes und auch das Profil für Cura besorgt. Ich werde jetzt erstmal beides einstellen und testen.

...ich melde mich wieder!

Ronny

NEUling
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 36
Registriert: Di 13. Okt 2020, 08:21
Wohnort: Thüringen - Schmiedefeld am Rennsteig
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Cura Setting for RF2000V2 Dual

Beitrag #14 von NEUling » Do 15. Okt 2020, 10:57

So. Ich habe deine Einstellungen mal abgetippt ;o)

Komischerweise wird der Drucker in Cura schonmal garnicht als aktiv angezeigt obwohl ich beim Einstecken des USB Kabels den Sound dazu im PC höre.

NEUling
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 36
Registriert: Di 13. Okt 2020, 08:21
Wohnort: Thüringen - Schmiedefeld am Rennsteig
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Cura Setting for RF2000V2 Dual

Beitrag #15 von NEUling » Do 15. Okt 2020, 11:02

Hier mal ein Video vom Startversuch einer Datei ;o)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

zero K
Elite 3D-Drucker
Elite 3D-Drucker
Beiträge: 584
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Cura Setting for RF2000V2 Dual

Beitrag #16 von zero K » Do 15. Okt 2020, 14:51

Nicht schneller als 30 mm pro Sekunde im ersten Layer! :woohoo:

Aber ich bin schon etwas älter villeicht kommt es mir nur so vor. :ohmy:

Die Stimme aus der Gruft
zero K

Benutzeravatar
af0815
Donator
Donator
Beiträge: 128
Registriert: Di 2. Jun 2020, 14:45
Wohnort: Laxenburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Cura Setting for RF2000V2 Dual

Beitrag #17 von af0815 » Do 15. Okt 2020, 15:36

Die Speed kommt mir nicht zu schnell vor - auch aus der Gruft - Wenn ich das Programm richtig deute, fängt es schon damit an, das er keinen Klecks am Anfang macht und das Material sollte nicht so hochsteigen.

Ablauf normalerweise:
Beginnt mit einem Klecks links hinten und fährt dann langsam nach rechts mit ca. 10mm in Y. Dann ohne Matarial zum Startpunkt.

Randbedingung, soweit ich weis ist die SW original C und der HBS ist angeblich Ok durchgelaufen. Wenn das das Beispiel von mir ist, so sollte der Start folgender weise gecoded sein.

Code: Alles auswählen

; ----- Starting Script Start
M107
M190 S60 ; set bed temperature and wait for it to be reached
G28 ; home all axes
G1 Z5 F500 ; lift nozzle
M109 S220 ; wait for extruder temp to be reached
M3001 ; Aktivate Z-Compensation
G90 ; use absolute coordinates
M82 ; use absolute distances for extrusion
M207 X7.5
; Activate Z-Compensation
;--------------------------------------
M3001 ; activate Z-Compensation
M3909 P3333; activate SensiblePressure - Digitlimit bei 3333 fuer Filament normalerweise ca. bei 2800 digits druckt. Nachdehnungskompensation.

; Altes Filament und Luft in Duese ausstossen
;--------------------------------------
; start line
G92 E0
G1 F300 E-0.5
G1 X0 Y5 Z0.3 F5000
G1 F800 E20
G1 X170 Y11 E30 F1000
; ----- Starting Script End

Das ist im laufe der Zeit so zusammen'gezogen' worden.


Zurück zu „Firmware / Tweaks“