RF1000 stockt zunehmend beim Druck von SD-Karte

Hier geht es um die reine Hardware des RF1000. Bitte nutzt das "Forum durchsuchen" und die Kategorien. Wenn nicht klar ist wohin, dann in Sonstiges.
rivadynamite
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 37
Registriert: So 1. Jan 2017, 23:10
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

RF1000 stockt zunehmend beim Druck von SD-Karte

Beitrag #1 von rivadynamite » Mo 4. Jan 2021, 17:24

Moin allerseits,

Mein RF1000 (Original-Firmware 1.42) macht aktuell ein bisschen Probleme. Ich drucke ausschließlich von SD Karte (Toshiba FlashAir 16GB) und seit einiger Zeit stockt der Drucker immer mal mittendrin für 1-2 Sekunden, was an der jeweiligen Stelle eine Überextrusion und damit unschöne Pickel in der Außenhaut zur Folge hat.
Das ganze passiert nicht nur an Rundungen, auch auf geraden Strecken.
Das Seltsame: Es ist nicht reproduzierbar an den gleichen Stellen, sondern nach mehrfachem Drucken der gleichen Datei an unterschiedlichen Positionen - ohne etwas an der Karte geändert zu haben. Früher haben die GLEICHEN Dateien auf der gleichen SD-Karte keine Probleme gemacht!
SD-Karte habe ich testweise aber auch schon mehrfach getauscht, ohne Erfolg. Habt Ihr eine Idee, was ich noch prüfen könnte?

Gruß Dennis

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 2237
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 558 Mal
Danksagung erhalten: 392 Mal

Re: RF1000 stockt zunehmend beim Druck von SD-Karte

Beitrag #2 von AtlonXP » Mo 4. Jan 2021, 19:36

Hallo rivadynamite,

eine Möglichkeit könnte sein, dass deine SD Karte zu viele Dateien beherbergt.
Eine weitere Störung könnte über den nicht abgezogenen USB Stecker kommen.

Wie schnell druckst du?
Mein Hauptverdacht ist, dass du für diese FW zu schnell druckst.


Bei unserer Community FW hat Nibbels versucht, so viel Ressourcen wie möglich für den Drucker frei zu machen.
Für meinen Geschmack hatte er etwas übertrieben…

Mit der Community FW läuft der Drucker bis etwa 78 mm/s störungsfrei.
Wenn man schneller drucken möchte, fängt es auch dort an zu stocken.


LG AtlonXP

Benutzeravatar
druckttoll
Erfahrener 3D-Drucker
Erfahrener 3D-Drucker
Beiträge: 247
Registriert: So 7. Dez 2014, 21:28
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: RF1000 stockt zunehmend beim Druck von SD-Karte

Beitrag #3 von druckttoll » Mo 4. Jan 2021, 19:44

Hi rivadynamite,

bei mir lag's an der offenbar kaputten SD-Card, mit einer anderen funktionierte alles wieder wie gewohnt.

Ciao for now
druckttoll

rivadynamite
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 37
Registriert: So 1. Jan 2017, 23:10
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: RF1000 stockt zunehmend beim Druck von SD-Karte

Beitrag #4 von rivadynamite » Mo 4. Jan 2021, 20:16

Ich habe testweise schon zwei andere SD-Karten getestet (d.h. FAT-Formatiert und NUR die eine benötigte Datei raufkopiert) - mit dem gleichen Ergebnis. SD-Karte in jeglicher Art würde ich daher ausschließen. USB Kabel steckt auch keins...

Ich wollte jetzt nicht "blind" ne andere Firmware ausprobieren, falls noch jemand andere Ideen hat - zumal ja mit dieser jetzigen Firmware seit über einem Jahr alles wunderbar funktionierte. Wie gesagt, mit den gleichen Geschwindigkeiten bzw der gleichen gcode-Druckdatei wie damals... Ehrlich gesagt weiß ich gerade nichtmal mehr, welche Geschwindigkeiten ich darin verwende - meine aber maximal 55mm/s...

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 2237
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 558 Mal
Danksagung erhalten: 392 Mal

Re: RF1000 stockt zunehmend beim Druck von SD-Karte

Beitrag #5 von AtlonXP » Mo 4. Jan 2021, 20:25

Gehe einfach mal mit dem Hauptmulti auf 70% runter. ;-)

zero K
Elite 3D-Drucker
Elite 3D-Drucker
Beiträge: 622
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: RF1000 stockt zunehmend beim Druck von SD-Karte

Beitrag #6 von zero K » Mo 4. Jan 2021, 20:35

Guten Abend Rivadynamite

Versucht sich irgendetwas mit Deiner Karte zu verbinden?
Gruß zero K

rivadynamite
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 37
Registriert: So 1. Jan 2017, 23:10
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: RF1000 stockt zunehmend beim Druck von SD-Karte

Beitrag #7 von rivadynamite » Mo 4. Jan 2021, 21:39

zero K hat geschrieben:Guten Abend Rivadynamite

Versucht sich irgendetwas mit Deiner Karte zu verbinden?
Gruß zero K


Die Karte arbeitet im WLAN-Client-Modus, daher kann sich nichts verbinden, da sie selbst mit meinem Router verbunden ist.
Stellt sich natürlich die Frage, ob über Netzwerk irgendwelche Zugriffe/Anfragen erfolgen.

Aber die beiden anderen getesteten SD-Karten waren "einfache" Karten ohne WLAN, und bei denen war das Problem ebenso vorhanden - daher würde ich das ausschließen.
Ich werde nochmal 2 andere, normale SD Karten testen, und den Multi runterdrehen - und dann mal schauen, was passiert. Mich wundert einfach nur, dass das Problem bei ca 100 Druckvorgängen in diesem jahr (von derselben Datei) nicht auftrat, aber jetzt auf einmal...

Benutzeravatar
Mendelson
3D-Drucker
3D-Drucker
Beiträge: 93
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 10:06
Wohnort: Salzburg
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: RF1000 stockt zunehmend beim Druck von SD-Karte

Beitrag #8 von Mendelson » Mo 4. Jan 2021, 22:41

Hallo Rivadynamite,

Ich würde mal die FW neu aufsetzen, gleiche Version natürlich.
Dann nochmal testen ob das Problem weiterhin auftritt.

Gruß,

Mendelson

rivadynamite
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 37
Registriert: So 1. Jan 2017, 23:10
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: RF1000 stockt zunehmend beim Druck von SD-Karte

Beitrag #9 von rivadynamite » So 10. Jan 2021, 13:21

Update: Habe nun mal eine weitere SD-Karte getestet (welche ich früher auch schon öfter problemlos benutzt habe) und die Geschwindigkeit auf 70% gedrosselt - Problem bleibt bestehen.

Dann einmal die 1.42-Firmware neu auf den Drucker aufgespielt und bisher läuft der Drucker nun problemlos! Was bleibt, ist die Frage, wie das Problem entstanden sein kann...

Mal nebenbei: Hier im Forum finde ich immer nur den Verweis auf die Community-FW. Da der Drucker aber mit der Conrad-FW bei mir sehr gut funktioniert und ich daher daran nichts ändern möchte: Hat jemand eine Idee, wo ich die originale FW 1.45 herbekomme? Bei Github ist bei 1.38 (glaube ich) schluss...

Benutzeravatar
af0815
Donator
Donator
Beiträge: 316
Registriert: Di 2. Jun 2020, 14:45
Wohnort: Laxenburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: RF1000 stockt zunehmend beim Druck von SD-Karte

Beitrag #10 von af0815 » So 10. Jan 2021, 14:02

Auf development umschalten bei GITHUB/GIT
Version RF.01.47 (2020-06-16)
This is the development branch on base of the RF.01.38 stable release.


Wennst du die Version schon änderst, dann ngelich auf die Community :-)


Zurück zu „Hardware“