Probleme mit SD Karte Renkforce RF1000

Hier geht es um die reine Hardware des RF1000. Bitte nutzt das "Forum durchsuchen" und die Kategorien. Wenn nicht klar ist wohin, dann in Sonstiges.
Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 1948
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 521 Mal
Danksagung erhalten: 354 Mal

Re: Probleme mit SD Karte Renkforce RF1000

Beitrag #11 von AtlonXP » Mo 13. Jul 2020, 00:09

Hallo,
das war aber eine schwere Geburt.
Wie alt bist du?

Welche FW und von wo?

Die intelligenteste Frage ist die, die nach der Bedienungsanleitung. :coolbubble:
Hast du eine?

Lass es erst einmal für den Anfang mit der FW.
Du solltest dich erst mit dem Drucker vertraut machen.
Sonst hast du noch mehr Probleme. :-D

LG AtlonXP

Benutzeravatar
Nibbels
Developer
Developer
Beiträge: 2263
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 17:01
Hat sich bedankt: 837 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal

Re: Probleme mit SD Karte Renkforce RF1000

Beitrag #12 von Nibbels » Di 14. Jul 2020, 21:45

Ich poste mal die beiden aktuellsten Firmware-Beiträge hier rein:
viewtopic.php?f=73&t=1472&p=29027&hilit=mainboard+vergleich#p29027
-> Mod-Firmware 1.45.02 oder höher

Und wenn man die original-Conrad-FW will, gab es hier ein Update zu lesen:
viewtopic.php?f=7&t=2839
-> Conrad-Firmware = 1.47

Die Mod-Firmware zeigt übrigens ein paar Fehlercodes beim Mounten einer SD an.
Damit weiß man u.U. genauer warum eine SD-Karte nicht funktioniert. ;)
RF2000
Firmware Mod 1.45.00.Mod - geht SD wieder 100%?

Bitte 1.42.17 bis 1.42.21 meiden!
SD-Druck mit der Community-FW <= 1.43.99 aktuell meiden.


Zurück zu „Hardware“