Umbau auf 1.75 mm Extruder

Hier geht es ausschliesslich um die Extruder und Kühlung des Filamnts des RF1000. Fragen und Probleme sowie Verbesserungen können hier diskutiert werden
Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 1941
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 521 Mal
Danksagung erhalten: 354 Mal

Re: Umbau auf 1.75 mm Extruder

Beitrag #21 von AtlonXP » So 15. Dez 2019, 22:18

So… ich habe mich schlau gemacht.
Der Thermistor (NTC 100k Beta=3950) ohne Beta ist im V3 von C… verbaut.
Dieser ist auch verwand mit V2 Thermistor EPCOS G550.
Ich denke, wir können über das Beta großzügig hinweg sehen.
Siehe hier:
viewtopic.php?p=23989#p23989

Leider hat C.. so wie es aussieht, in der FW 01.38 das meiste der Tabelle entfernt oder diese ist irgendwo hin verschoben, wo ich keine Ahnung habe.

Darum meine Empfehlung: Ein Update auf die C.. Version 1.39
Ich habe nachgeschaut, der Thermistor NTC 100k 3950 ist dort hinterlegt mit der Nummer 13.
Die FW steht für den RF1000 auf der Nummer 3 für das V2.

Hier meine Anweisung:
Mache ein Update auf die FW 1.39
Die gibt es hier:
https://github.com/RF1000/Repetier-Firm ... evelopment

Du kannst vorher mit der Arduino V1.6.5, den Type von 3 auf 13 ändern und dann aufspielen.
Die gibt es hier:
https://www.arduino.cc/en/main/OldSoftwareReleases

Es gibt noch zwei neuere C.. Versionen, die bekommen aber von mir keine Empfehlung.
Eine Begründung spar ich mir!

Nun gibt es noch eine Möglichkeit den Thermistor Wert zu ändern oder auch zu überprüfen.
Starte Repetier Host und verbinde deinen Drucker über USB damit.

Gehe oben rechts auf Konfiguration -> Firmware EEPROM ….
Es geht eine Tabelle auf.
Suche nach Extr 1. Temp. Sensor Type 3
Ändern auf 13
Dann auf Exportier EEPROM Daten
Danach überprüfen ob er es gefressen hat oder mosert.
So das war es.

Mache einen PID.

Du kannst in Repetier Host überprüfen ob deine Thermistor Tabelle ordentlich funzt.
Öffne dazu das den Reiter Temperatur Kurven.
Bei dem Aufheizen von Zimmer Temp. auf 200 C° sollte der Wert kontinuierlich ansteigen, bis kurz vor Ziel Temp.
Die Temp. sollte nicht mehr wie 2 C° überschwingen.
Wenn das so ist hast du es geschafft.

Der PID hatte auch schon mal ne Macke, wenn du Probleme hast melde dich.

LG AtlonXP

carverroli
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 15
Registriert: Mo 11. Nov 2019, 16:56
Wohnort: Gelenau
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Umbau auf 1.75 mm Extruder

Beitrag #22 von carverroli » Mo 16. Dez 2019, 20:20

Hallo,
habe den Umbau soweit abgeschlossen. Beim Aufheizen überschreitet der Extr. die Temp. kurz um etwa 5° dann pegelt sich das ganze ein auf 199-204°. Thermistortyp: In der Tabelle sind nur Werte 1-3 in Klammern angegeben, ist das von Bedeutung?
Ganz so glatt wie beim Original ist die Kurve nicht. Mit den PID muss ich mich erst mal einlesen.
noch eine Frage. Der kleine orignale Lüfter ist beim Umbau ja etwas im Weg. Damit der Extruder nicht ans Gehäuse anstößt müste man doch auch den Fahrweg über die Eprom Tabelle auf 225mm begrenzen können? Man verliert etwas Druckfläche, aber das lässt sich verschmerzen.
Nochmal danke für die Super Hilfe.
Vg Roland

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1689
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: Umbau auf 1.75 mm Extruder

Beitrag #23 von rf1k_mjh11 » Mo 16. Dez 2019, 22:26

Hallo Roland - carverroli,

Ganz verstehe ich das folgende nicht:
Thermistortyp: In der Tabelle sind nur Werte 1-3 in Klammern angegeben, ist das von Bedeutung?

In der Firmware sehe ich als 'Tabelle' nur

/** \brief What type of sensor is used?
3 is mendel-parts thermistor (EPCOS G550) ... to be used for hotend V1 and V2
13 is NTC 3950 100k thermistor ... to be used for hotend V3 */
#define EXT0_TEMPSENSOR_TYPE 3


Die ursprüngliche Tabelle, mit etlichen Einträgen, hat Conrad in den späteren Versionen (textmäßig) entfernt. Ich vermute, dass die meisten der alten Werte noch 'funzen'.

Wenn du also einen E3D im Einsatz hast, mit einem 3950 Thermistor, solltest du in der hervorgehobenen Zeile wahrscheinlich die '3' durch '13' ersetzen. Dann musst du aber die Firmware neu kompilieren und wieder aufspielen. (Anleitung im hier Wiki, glaube ich).

Da ich mir nicht 100%ig sicher bin, würde ich beim erstmaligen aufheizen sehr vorsichtig sein.

Wenn du später Zeit hast, kannst du einmal mittels M303 die PID Werte ermitteln lassen. Siehe hier.

Damit der Extruder nicht ans Gehäuse anstößt müsste man doch auch den Fahrweg über die Eprom Tabelle auf 225mm begrenzen können?
Kann man. Aber willst du wirklich deinen Bauraum begrenzen? Wie stark kollidiert es, nur 1-2mm?

mjh11
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

Benutzeravatar
rf1k_mjh11
Developer
Developer
Beiträge: 1689
Registriert: Di 6. Jan 2015, 19:44
Wohnort: Autriche
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: Umbau auf 1.75 mm Extruder

Beitrag #24 von rf1k_mjh11 » Mo 16. Dez 2019, 22:32

Hallo Roland - carverroli,

Die Macke, die AtlonXP anspricht,
AtlonXP hat geschrieben:Der PID hatte auch schon mal ne Macke, wenn du Probleme hast melde dich.
war, glaube ich, dass sich die Temperatur immer so knapp über 2°-3° über der Solltemperatur einpendelte. Das hatte leider als Folge, dass der Druck nie startete, da der Drucker ewig darauf wartete, dass die Temperatur innerhalb von 2° sich befand.

Ich bin nicht mehr sicher, ob das in der Firmware korrigiert wurde. Die Community Version Nibbels, hat dieses Problem sicher gelöst.

mjh11
Merke, am PC gibt es immer einen Weg!
Schafft es der Mensch, einmal etwas idiotensicher zu machen, kontert die Natur sofort mit einem besseren Idioten.

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 1941
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 521 Mal
Danksagung erhalten: 354 Mal

Re: Umbau auf 1.75 mm Extruder

Beitrag #25 von AtlonXP » Di 17. Dez 2019, 01:16

Auf Nibbels brauchen wir nicht hoffen.

Mir sind zwei Fehler bekannt:

    - In irgendeiner Thermistor Tabelle gibt es im Abgleich einen kleinen Knick.
    Das ist nicht schlimm, aber man sieht das, wenn man kontrolliert aufheizt.

    - Bei dem PID wurden die Werte falsch ermittelt oder/auch eingetragen.
Ich weiß natürlich nicht wo und bei welcher FW Version.
Falls da was Auffällig ist, einfach hier melden.
Wir kriegen das schon hiinnn…

LG AtlonXP

carverroli
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 15
Registriert: Mo 11. Nov 2019, 16:56
Wohnort: Gelenau
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Umbau auf 1.75 mm Extruder

Beitrag #26 von carverroli » Do 26. Dez 2019, 10:01

Hallo,
kurzes Feedback. Die Nr. 13 für den Thermistor ist in der Firmware 1.38 nicht möglich. Extruder heizt, aber keine Anzeige der temperatur und somit auch kein Abschalten. Gerade noch rechtzeitig bemerkt. Habe auf Nummer 3 zurückgestellt, alles funktioniert. Sauberes exaktes Regelverhalten.
Frage: Welches LCD Display ist im RF1000 verbaut?
Wo findet man die Profildatenbank?
Vg und schöne Restweihnachten!
Roland

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 1941
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 521 Mal
Danksagung erhalten: 354 Mal

Re: Umbau auf 1.75 mm Extruder

Beitrag #27 von AtlonXP » Do 26. Dez 2019, 11:50

Hallo carverroli,
ich habe nachgeschaut.

In der C… FW 1.38 sind leider keine Thermistor Tabellen mehr aufgeführt,
außer der Nr.: 3 für das V2.

Wenn du die C… FW 1.39 development aufspielst,
dort ist die Nr.: 13 für das V3 auch schon enthalten.
Die ganzen weiteren Tabellen wo unterstützt werden, findest du auch dort, in der Extruder.cpp
Auch diese Version ist von mir getestet worden und sollte in Ordnung sein.

Deine Frage zum Display:
Ich kann hierzu nur sagen, dass das Display vom RF2000 pro Zeile ein Zeichen mehr darstellen kann.
Somit sind die nicht identisch.

LG AtlonXP

carverroli
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 15
Registriert: Mo 11. Nov 2019, 16:56
Wohnort: Gelenau
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Umbau auf 1.75 mm Extruder

Beitrag #28 von carverroli » Di 7. Jan 2020, 19:50

hallo,
im Rahmen des Extruderumtausches hat mir Völkner eine neue Master Firmware für den RF1000 version RF.01.44. Datum 11/2018. Die ist wesentlich aktueller als die auf github!!!

TOBi
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 15
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 19:43
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Umbau auf 1.75 mm Extruder

Beitrag #29 von TOBi » Do 16. Jan 2020, 18:03

carverroli hat geschrieben:hallo,
im Rahmen des Extruderumtausches hat mir Völkner eine neue Master Firmware für den RF1000 version RF.01.44. Datum 11/2018. Die ist wesentlich aktueller als die auf github!!!


Gibt es einen Download-Link oder eine Quelle für die 1.44?

Vielen Dank und viele Grüße,

Tobi

carverroli
Gelegenheitsdrucker
Gelegenheitsdrucker
Beiträge: 15
Registriert: Mo 11. Nov 2019, 16:56
Wohnort: Gelenau
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Umbau auf 1.75 mm Extruder

Beitrag #30 von carverroli » Do 27. Feb 2020, 15:54

TOBi hat geschrieben:
carverroli hat geschrieben:hallo,
im Rahmen des Extruderumtausches hat mir Völkner eine neue Master Firmware für den RF1000 version RF.01.44. Datum 11/2018. Die ist wesentlich aktueller als die auf github!!!


Gibt es einen Download-Link oder eine Quelle für die 1.44?

Vielen Dank und viele Grüße,

Tobi

Hallo,
einen Link habe ich nicht, kann die Zip aber gern als E-Mail schicken.
Kann nur sagen funktioniert super!
Vg Roland


Zurück zu „Extruder“