Vorstellung

Hier könnt Ihr euch vorstellen und allen Anderen einen kleinen Überblick über eure Person geben (Vorname wäre auch schön :P ) und vielleicht schreiben wie Ihr hierher gefunden habt.
4ta
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 12
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 22:42
Wohnort: Affalterbach

Vorstellung

Beitrag #1 von 4ta » Mo 28. Dez 2020, 20:47

Hallo zusammen,
mein Name ist Alex komme aus Affalterbach.
Habe mir vor kurzem einen RF1000 gebraucht zugelegt der eigentlich meinem Anycubic 4max ersetzen sollte.
Bin davon ausgegangen das ein so teures Teil auch dementsprechend qualitativ gut ist und bin leider enttäuscht worden.
Mein Drucker hat diesen welligen Druck in der in der Z Achse wie hier im Forum schon beschrieben und bin so hier auf der Suche nach Hilfe gelandet.
Kann leider die Personen noch nicht direkt selbst anschreiben.

Grüße
Alex
Grüße Alex

Bild

mhier
Developer
Developer
Beiträge: 600
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Vorstellung

Beitrag #2 von mhier » Mo 28. Dez 2020, 20:54

4ta hat geschrieben:Bin davon ausgegangen das ein so teures Teil auch dementsprechend qualitativ gut ist und bin leider enttäuscht worden.

Mechanisch ist der eigentlich qualitativ gut. Es gibt einige Schwachpunkte, die man aber mehr oder weniger leicht eliminieren kann. Wichtiger Punkt dürfte die Firmware sein. Nimm die Community-Version, oder steig gleich auf Klipper um :-)

4ta
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 12
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 22:42
Wohnort: Affalterbach

Re: Vorstellung

Beitrag #3 von 4ta » Mo 28. Dez 2020, 21:15

Hallo Martin,
kenne bisher nur Marlin,
habe noch die Original Conrad Firmware aufgespielt.
Klipper kannte ich bis gerade noch nicht, werde ich mir mal anschauen aber die Community ist doch denke ich vom Support hier besser ;)
Werde mich mal schlau machen wie man die auf den Drucker bekommt.
Habe aktuell noch die RF1.47 Firmware und ein V2 Hotend 3mm verbaut welches ich aber nach aufbrauchen des 3mm Filament Vorrat auf E3D V6 umbauen möchte.

Grüße Alex
Grüße Alex

Bild

Benutzeravatar
af0815
Donator
Donator
Beiträge: 335
Registriert: Di 2. Jun 2020, 14:45
Wohnort: Laxenburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Vorstellung

Beitrag #4 von af0815 » Mo 28. Dez 2020, 21:44

Community ist State of the Art :-) Klipper ist experimental.

Wechseln kann man immer und geht recht flott. Ich würde mal mit der Community anfangen und die Kiste mal richtig hochbekommen.
Direkt anschreiben ist in eine Community nicht so gerne gesehen, Allerdings kannst du ja dann im RF1000 Bereich mal einen Thread aufmachen und dein Leiden genau beschreiben.

Such dir auch die Anleitungen von Conrad raus und schau in der Wiki vom Forum nach. Beides gute Infoquellen.

4ta
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 12
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 22:42
Wohnort: Affalterbach

Re: Vorstellung

Beitrag #5 von 4ta » Mo 28. Dez 2020, 21:50

Hallo af0815,
ja wollte nur nicht einen alten Thread von vor einem Jahr aus dem Grab holen, da schreibe ich doch lieber den User an der das .STL für die Linearführung entworfen hat an ;)
Kann es sein das der Vorbesitzer schon die Community Version installiert hat ?

Es steht im Display:

V RF.01.47
RF1000
Conrad SE

Wenn ich in der Anleitung unter Development Version schaue steht im changelog.txt die gleiche Versionsnummer ?!
Grüße Alex

Bild

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 2241
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 560 Mal
Danksagung erhalten: 393 Mal

Re: Vorstellung

Beitrag #6 von AtlonXP » Mo 28. Dez 2020, 22:12

Hallo 4ta,
willkommen hier im Forum.
Kommst du aus dem Raum Ludwigsburg?

Um unsere Community FW zu bekommen musst du den User Nibbels suchen.
Unten in seinem Anhang findest du den Link zu GitHub.
Achtung, wähle dort zuerst die Stable Version aus!

Dann kannst du dir dieZIP ziehen.
Du benötigst um diese Version auf spielen zu können, die Arduino Ver. 1.85 oder höher.
Die Conrad Ver. wird mit der Arduino IDE Ver. 1.65 aufgespielt.

Wie man mit der Arduino umgeht, steht gut beschrieben im Benutzerhandbuch des RF1000.
Unsere Community FW, trägt die Ver. Nummer: 1.45.0

Das Spindelproblem haben wir leider alle mehr oder weniger.
Es ist ein Konstruktionsfehler am Drucker.

LG AtlonXP

4ta
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 12
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 22:42
Wohnort: Affalterbach

Re: Vorstellung

Beitrag #7 von 4ta » Mo 28. Dez 2020, 23:02

Hallo AtlonXP,
ja ist Landkreis Ludwigsburg auch wenns der äuserste Zipfel ist ;)
Das mit der Spindel ist naja wie soll man sagen, hätte ich mal vor dem Kauf mich mal schlau gemacht.
Aber wirft kein gutes Bild auf Conrad und dessen Entwickler Crew.
Zur Community FW ja hätte mit der Stable angefangen und hab gerade die fertigen *.bin von User mhier entdeckt.
Aber werde das wohl doch über die Arduino IDE machen.


LG
Alex
Grüße Alex

Bild

Benutzeravatar
AtlonXP
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Prof. Dr. des 3D-Drucks
Beiträge: 2241
Registriert: So 15. Nov 2015, 20:55
Hat sich bedankt: 560 Mal
Danksagung erhalten: 393 Mal

Re: Vorstellung

Beitrag #8 von AtlonXP » Di 29. Dez 2020, 01:01

Ich wohne nähe Neckarsulm.
Das ist keine 50 Km weg von dir.

LG AtlonXP

4ta
Filamenttester
Filamenttester
Beiträge: 12
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 22:42
Wohnort: Affalterbach

Re: Vorstellung

Beitrag #9 von 4ta » Di 29. Dez 2020, 11:34

Super, dann hab ich ja ein Backup in der Nähe !
Heute geht´s mal ans aufspielen der Community Firmware.


LG
Alex
Grüße Alex

Bild

Benutzeravatar
Digibike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2219
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 13:19
Wohnort: Bei Heilbronn
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Vorstellung

Beitrag #10 von Digibike » Di 29. Dez 2020, 11:53

So es Corona wieder zu läßt, wäre da i.dr. etwa alle 10 Wochen auch ein Stammtisch in Neuenstadt, wo die üblichen "Verdächtigen" immer wieder gesichtet werden... Stimmts, AltonXP? ;) Zuletzt waren wir immer wieder eine schöne Runde, die sich da unter "Kernfusion" eingefunden hat... Leider derzeit nicht dran zu denken...
Aber hier im Ländle und Umgebung sind mehr als man denkt, unterwegs... ;-) Und so ein Stammtisch ist nicht nur gut zum Fachsimpeln! Da wir immer auch etwas "Hardware" dabei haben, ist auch das genaue unter die Lupe nehmen, oder wenn man sich mal "Quer" informieren will oder über einen Einstieg in die 3D Welt überlegt, ganz und gar nicht verkehrt... :zwinkern: Sorry, ein bischen Werbung für künftige Stammtische Offline...

Gruß, Christian
Du suchst Hilfe bei Druck(er) Problemen? Dann lies bei der Anfrage hier "Lösung für Druckeinstellung/Hardwareprobleme gesucht?" durch und beantworte die
Fragen in deiner Anfrage - so wissen wir recht schnell, wo der Schuh drücken könnte!


Zurück zu „Vorstellungen“